Fragen zum Päppel-Brei

    Diskutiere Fragen zum Päppel-Brei im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Grünrollies ohne Zucker habe ich ja schon gefunden; Haferflocken auch kein Thema, ebenso Wellensittich-Futter :zwinker Was für einen...
C
Conny
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #1
Hallo :hand

Grünrollies ohne Zucker habe ich ja schon gefunden; Haferflocken auch kein Thema, ebenso Wellensittich-Futter :zwinker

Was für einen Zwieback - ohne Zucker - könnt Ihr mir empfehlen? Aus gegebenem Anlaß kenn ich ja schon Dinkelzwieback ohne Milch- und Eibestandteile. Aber ungezuckert? Und mit Süßstoffen und doch wohl noch ungeeigneter, oder?!

BTW: Da Nico ja im Prinzip gesund ist, und auch frißt - aber halt ein wenig gepäppelt werden soll, weil er noch sooo mini ist, müßte es doch auch gehen, wenn ich ihm einfach etwas von seinem normalen TroFu in das Gemüse rühre, oder?

Er hat jedenfalls heute Nacht seine ganze Portion Karottenbrei ausgeschleckt :]
Monty und die Mäusels haben auch ganz gut reingehauen =)

LG Conny
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #2
Hallo Conny

Da dein Kleiner ja nicht krank ist, sondern nur etwas zunehmen soll, denke ich nicht, dass es wichtig ist, Zwieback im Brei beizufügen.

Zudem würde ich persönlich nie Zwieback füttern, denn es hat ja nichts wirklich für den Hamster notwendiges drinn - ist ja wie Brot - das ein Hamster auch nicht braucht.

Da dein Kleiner frisst, brauchst du ja auch die Körner nicht dem Brei beimischen. Er kann dann also einfach Körner haben zum Futtern - und nebenbei noch Gemüsebrei.

Nur wenn ein Hamster nicht mehr frisst, muss man schauen, dass man viel Nährwertes dem Brei untermischen kann.

LG suzie
 
C
Conny
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #3
Hallo Suzie,

Dankeschön! :hb - dann kann ich es ja im Prinzip auch so lassen, wie es ist =)

LG Conny
 
H
Hamstermädchen
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #4
@Suzie: Du hast völlig Recht ... nahrhaft ist Zwieback überhaupt nicht ... allerdings stopft er und daher habe ich ihn schon verwendet, wenn der Kot etwas weicher war als sonst. Ansonsten würde ich Zwieback aber auch eher nicht verwenden bzw. nur selten.

Lg Rosa
 
C
Conny
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #5
Hallo :hand

Die Mäusels futtern den Brei am liebsten - da ist der Napf immer ganz fein ausgeputzt.
Montoya futtert am wenigsten davon.
Und Nico mümmelt auch ganz ordentlich was weg.

Gibt es eigentlich so eine ungefähre "Richtlinie", wieviel so ein Dsungi zunehmen/wachsen sollte - und bis wann er vermutlich ausgewachsen ist?
Er ist schon deutlich größer geworden, und wiegt auch ein wenig mehr. Ich habe ihn ja nicht sofort gewogen :shy

LG Conny
 
C
Conny
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #6
Hallo :hand
mittlerweile bringt der Lütte ganze 35 g auf die Waage :wub - und ist wirklich sichtlich gewachsen *freu*

Wieviel Zunahme in welcher Zeit "sollte" denn sein?

LG Conny
 
K
Katharina
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #7
Gibt es denn auch bald wieder Fotos von dem prachtexemplar von Dsungi?
Passt er denn noch aufs Bild? :rofl
Freut mich das er so groß und schwer geworden ist, schön zu hören!

LG Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
C
Conny
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #8
Original von Katharina
Gibt es denn auch bald wieder Fotos von dem prachtexemplar von Dsungi?
Hallo :hand

Bin gestern ganz fleißig gewesen, und es sind wieder viele neue Fotos hochgeladen - samt kompletten Facelifting :zwinker

Viel Spaß beim schauen =)

LG Conny
 
K
Kebap
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #9
Huhu, da ich auch ne Frage zum Brei habe, füge ich sie hier einfach hinzu...

Kebi frisst in den letzten Tagen ja nur noch sehr wenig, ich gebe ihm jetzt Karottenbrei, was soll ich da denn noch druntermischen? Habs schonmal mit Wellensittichfutter probiert...

LG,
Svenja :wave11
 
C
Cameron
Gast
Fragen zum Päppel-Brei Beitrag #10
Hei!

Kebi frisst in den letzten Tagen ja nur noch sehr wenig, ich gebe ihm jetzt Karottenbrei, was soll ich da denn noch druntermischen? Habs schonmal mit Wellensittichfutter probiert...
Haferflocken. Die moegen meine jedenfalls gerne, egal, ob mit oder ohne Brei drumrum...

Bye,
Cameron
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben