Fragen zu Silikon und Deckel

    Diskutiere Fragen zu Silikon und Deckel im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Sorry, dass ich euch jetzt hier in allen Eigenbauforen mit fragen zutexte, aber ich will nichts falsch machen und zudem bin ich bzw. mein Bruder nicht...
L
Lija
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #1
Sorry, dass ich euch jetzt hier in allen Eigenbauforen mit fragen zutexte, aber ich will nichts falsch machen und zudem bin ich bzw. mein Bruder nicht so ein handwerkliches Genie wie Suzie...

Bei uns im Baumarkt habe ich nur "Sanitärsilikon" gefunden, keinen Aquariensilikon...geht der auch? Ich habe so einen Mensch da gefragt, der hat mich erstmal blöd angeschaut und gesagt "Wieso, du willst das doch nicht essen, oder?" :motz Da habe ich ihm gesagt, dass mein Hamster da ja eventuell anknabbern könnte und er meinte "Ich glaube nicht, dass das giftig ist, du darfst den Hamster halt nur nicht dran lassen, wenn es noch feucht ist..."

Und noch ne Frage: Ist bei einem Eigenbau ein Deckel dringen nötig? Bei meinem Aqua momentan habe ich nur so einen provisorischen Deckel, weil Buffy es mal geschafft hat, sich da irgendwie hochzuwurschteln und dann am Aquarand hing... aber der neue Käfig soll etwas höher werden und die Ebene etwas niedriger, von daher müsste das doch eigentlich kein Problem sein, oder?
Wir haben auch keine Katzen oder so, die es auf den Hamster abgesehen haben könnten...
 
A
Anzeige
Re: Fragen zu Silikon und Deckel
P
Püppi & KoRny
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #2
Also ich würde dir den Sanitärsilikon nicht empfehlen da der ich denke mal anders zusammengesgetzt ist als Aquasilikon!

Den Aquasilikon findest du in jedem Aquaristikstudio ( wenns sowas bei euch gibt ) oder auch im normalen Zoo-Handel denn die haben ja auch Sachen für Fische !

Zum Deckel würd ich jetzt mal glatt ja sagen! Denn es kommt ja auch drauf an was auf die Ebene gestellt wird über das er dann hochklettern und türmen könnte! Wenn nix drauf stehet müsset der Abstand von der Ebene zum Käfigrand glaub ich mind. 20 cm betragen ( wenns net stimmt verbessert mich bitte )!

Hoffe ich konnte dir helfen!

lg
KoRny
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rana
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #3
Hi Lija!

1. Zum Silikon:

Nimm besser Aquariensilikon.
Dem Sanitärsilikon sind meist noch Stoffe zugesetzt, die gegen Schimmel wirken. Das wird - denke ich - nicht besonders gesund sein.

2. Zum Deckel:

Der Abstand zwischen dem höchsten Einrichtungsgegenstand und dem Rand des Eigenbaus muß mindestens 30 cm betragen, dann benötigst Du keinen Deckel.

LG,
Rana
 
C
Conny
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #4
Hallo Lija,

das Aquariensilikon bekommt man hier (im Gegensatz zu Drahtgitter und Lochblech :rol ) in jedem Baumarkt.
Sonst halt wirklich einfach mal in den Zoo-/Aquarienläden schauen, oder in einem großen Auktionshaus (wenn es nicht soooo eilig ist).

Mit dem Deckel kommt es halt auf die Höhe des Eigenbaus und den Hamster an.
Teddys Terra ist "nur" 40 cm hoch - ohne Deckel geht da gar nichts, denn vom Hausdach aus, könnte er da leicht rauskommen. Selbst mit Deckel kann ich da nicht wirklich viel (i. S. v. hoch) einrichten, da er von dort an den Deckel kommt, und da hangelt.
Mit dem Robo gab es da keine Probleme :zwinker
Trotzdem würde ich persönlich immer einen Deckel empfehlen - und auch drauf machen (Montys ist ja auch schon in Arbeit - damit auch er eine tolle Einrichtung bekommen kann).

LG Conny
 
L
Lija
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #5
Also in unserem Baumarkt habe ich halt nur Sanitärsilikon gefunden und den jetzt auch gekauft...naja, vielleicht kann ich ihn ja umtauschen :motz

Ich wollte den Käfig 40cm hoch machen und die Etage vielleicht so10 oder 15cm und da das WW drauf... an dem kann er doch eigentlich nicht hoch, oder? Denn ich will das WW auf ne Etage stellen, damit es unten nicht so viel Platz wegnimmt...aber da würde dann kein Deckel mehr drauf passen und dann müsste ich den Käfig höher machen! :yikes
 
C
Conny
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #6
Hallo Lija,

(hilf mir bitte einmal kurz auf die Sprünge: Zwerg oder Goldi?)

Also ein Etage (nur) 10 cm hoch zu machen, bringt nicht sooo wirklich viel. Wenn Du Dir da noch richtig schön dicke/hohe Einstreu drunter vorstellst, paßt der Hamsi da ja kaum noch drunter.
15 cm würde ich für absolutes Minimum halten - meine Etagen habe ich auf 20 cm Höhe geplant (bei den Mäusels sogar 25 cm - wegen dieser Glasebene )
Für einen Goldi würde ich von 15 cm Ebene (ohne Deckel) dringend abraten...
Auch habe ich kürzlich von einem Hamsi gelesen (war es hier oder im Wissen-Forum :gruebel ), der sich wohl aller Vorraussicht nach über das WW rausgearbeitet hat...

LG Conny
 
R
Rana
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #7
Hi!

Bei 40 cm Höhe der Behausung und 15 bis 20 cm Höhe der Ebene MUSS ein Deckel drauf.

Mir persönlich wäre das ohnehin ohne Abdeckung zu unsicher.

Das WW muß doch nur mal stecken bleiben, weil sich z.B. Heu um die Achse gewickelt hat. Dann gibt es kein besseres Ausbruchsmittel, als das WW.

Also ich rate zur Abdeckung. ISt ja nicht besonders schwierig zu bauen.

LG;
Rana
 
O
Ozzy
Gast
Fragen zu Silikon und Deckel Beitrag #8
Hi,

versuch das Sanitärsilikon umzutauschen... Im Service-orientierten Deutschland ist sicher kein problem... Wenn doch beruf dich auf einen beratungsfehler...
Denn wie ich in der arbeit gehört habe, ist handelsüblichem Sanitärsilikon mehr Essigsäure beigesetzt als zum Beispiel Lebensmittelsilikon. Wie sich das bei Aquarinsilikon verhält, weiß ich leider nicht. Und in aller Regel sind Sanitärsilikon Stockflecken-Hemmende Mittel beigesetzt, auch Fungizide genannt.

Deckel... lt. deiner Beschreibung eher ja. Der Ausbruch wäre lt. deiner Beschreibung nämlich viel zu leicht.

Bei meinem Hamster beträgt das innenmaß 50 cm an höhe, einen Deckel hab ich nicht drauf.

Liebe Grüße
Karo und Shadow
 
A
Anzeige
Re: Fragen zu Silikon und Deckel
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben