Ficus Benjamini ?!

    Diskutiere Ficus Benjamini ?! im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Hab grad eben im Käfig von Daisy nen angeknabbertets Blatt von meinem Ficus Benjamini gefunden :ohh Ich nehm an, sie hat es sich in...
K
katruschka
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #1
Hallo :hand

Hab grad eben im Käfig von Daisy nen angeknabbertets Blatt von meinem Ficus Benjamini gefunden :ohh

Ich nehm an, sie hat es sich in die Backentasche "gestopft", als sie vorgestern aus dem Auslauf "geflüchtet" ist :gruebel

Habs natürlich gleich rausgenommen.
Aber jetzt bin ich am überlegen, ob so nen Blatt jetzt irgendwie schädlich sein könnte? Kann es sein, daß Daisy Durchfall bekommt oder irgend soetwas? Oder isses doch harmlos?
War nur minimal angeknabbert, das Blatt. Vielleicht hat ihrs ja gar nicht geschmeckt. :gruebel

Naja, nen mopsfidelen Eindruck macht Daisy jedenfalls =)

LG
Katrin
 
A
Anzeige
Re: Ficus Benjamini ?!
J
jojo
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #2
huhu :hand

also nach meinen informationen ist der ficus eine sehr giftige angelegenheit für (haus)tiere. ich hab mal eben ein bischen gegoogelt und u.a. das hier herausgefunden:

Hunde zeigen Speicheln, Erbrechen und Durchfall. Außerdem Fieber schwankenden Gang und Krämpfe. Bei Katzen kann ein tödliches Nierenversagen folgen.
http://tierarzt-dietenhofen.de/gift.html

Der beliebte Ficus benjamini ist zum Beispiel wegen seiner weißen Milch für alle Tierarten hochgiftig.
http://www.gimborn.de/pages/259_1092.php

hier ist von zdf auch noch eine liste:
http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/14/0,1872,2016302,00.html

ich würd die kleine gut beobachten und bei den ersten anzeichen SOFORT zum ta und ihm von deinem vergiftungsverdacht berichten.

viele grüße,
johanna
 
Zuletzt bearbeitet:
K
katruschka
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #3
Oje :yikes

Erstmal danke für Deine Antwort.

Wie gesagt, bisher macht Daisy nen total gesunden Eindruck. Vielleicht hat sie ja auch nix davon gefressen *hoff*

Ich werd sie auf jeden Fall gut beobachten jetzt...

:wave11
Katrin
 
C
Cameron
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #4
Hei!

Original von katruschka
Wie gesagt, bisher macht Daisy nen total gesunden Eindruck. Vielleicht hat sie ja auch nix davon gefressen *hoff*
Selbst wenn sie es gefressen hat, kannst Du Glueck haben, dass sie keine Symptome zeigt - zumal sie ja, wie Du sagst, nur wenig erwischt hat. Meine Seven of Nine hat bei einem naechtlichen Ausbruch ein halbes Gummibaum-Blatt (auch ein Ficus irgendwas) verputzt, ohne dass sie irgendwelche Symptome gezeigt haette.

Beobachte sie auf jeden Fall genau, und sorge dafuer, dass das nicht wieder passiert.

Bye,
Cameron
 
J
jojo
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #5
huhu! :hand

der gummibaum ist ein ficus elastica. er ist aber weniger giftig als der benjamini.

hier gibt es infos:

Birkenfeige (Ficus benjamina) und Gummibaum (Ficus elastica):
Hunde zeigen Speicheln, Erbrechen und Durchfall. Außerdem Fieber schwankenden
Gang und Krämpfe bis hin zu Koma. Bei Katzen kann ein tödliches Nierenversagen folgen.
Der der Milchsaft des Gummibaums ist nur schwach giftig.
http://www.afghans4u.de/gesundheit/Giftpflanzen.html

und hier:
http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/gummibaum.html

viele grüße,
johanna
 
K
katruschka
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #6
Heut Abend, wenn Daisy ihre "aktive" Zeit hat, werd ich sie erst wieder richtig beobachten können.

Drückt mir bitte die Daumen, daß es ihr gut geht und sie keinerlei Anzeichen zeigt (ich hoff ja immernoch, daß sie nix davon gefressen hat)

:bye10
Katrin

p.s. Werd dann heut abend berichten...
 
K
katruschka
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #7
Puh, also bisher macht Daisy noch immer einen gesunden und fidelen Eindruck. Ich hoffe, das bleibt auch so.

Sie müsste das Blatt ja schon vorgestern bzw. gestern abend angefressen haben ... ich denk, wenn sie sich vergiftet hätte, dann würd man das jetzt doch sicher schon längst gemerkt haben, oder?

Werd sie aber auf jeden Fall weiter im Auge behalten!

:bye10
Katrin
 
T
TK-BABE
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #8
Hallo!
Hoffentlich bleibt es so, daß es Deiner Daisy weiterhin gut geht. Möglicherweise hat sie ja wirklich nichts von dem Blatt gefressen...
Ich kenne einige Leute, die eine Allergie gegen den Ficus haben, der sich aber (auch bei mir) nur in einer leichten Hautreaktion äußert, wenn ich etwas daran gemacht habe, also ihn zurückgeschnitten habe o.ä., also bei direktem Kontakt.

Viele Grüße
TK-BABE
 
K
katruschka
Gast
Ficus Benjamini ?! Beitrag #9
Jetzt ist Daisy grad so richtig in Actin in ihrem Käfig ... ich denke, ihr gehts gut ... jedenfalls verhält sie sich nicht anders, als sonst auch *aufatme*

Man, eins ist klar, ich werd jetzt immer erst gucken, ob vielleicht irgendwo nen Blatt von meinem Ficus rumliegt, ehe ich Daisy in den Auslauf lasse, da sie ja da gern ausbricht :ohh

LG und einen schönen Abend noch!
Katrin :wave11
 
A
Anzeige
Re: Ficus Benjamini ?!
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben