Fellpflege!

    Diskutiere Fellpflege! im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi! hab heut bei meinem Lino eine Stelle im Fell gefunden in der sich Einstreu total verfitzt hat ! Da ich es leider nicht mehr so rausbekommen habe...
P
Püppi & KoRny
Gast
Fellpflege! Beitrag #1
Hi!

hab heut bei meinem Lino eine Stelle im Fell gefunden in der sich Einstreu total verfitzt hat ! Da ich es leider nicht mehr so rausbekommen habe musste ich das Stück abschneiden!

Ich hoffe das war ok oder was sagt ihr dazu?

Das hat ihn natürlich gestreßt ohne Ende und er hatte ganz doll Angst! ( So wird er glaub ich nie zutraulich :hmpf )

lg
KoRny

P.S. Lino ist ein Teddy
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Fellpflege!
M
Minimavs
Gast
Fellpflege! Beitrag #2
Hallo KoRny

Es ist oft zu beobachten das die Einstreu im langem Haar des Teddyhamsters hängen bleibt. Um das zu vermeiden solltest Du ihm den Käfig mit Hanfstreu einstreuen, denn das Hanfstreu bleibt kaum bis gar nicht im Fell hängen.

Natürlich war es okay, den Fitz rauszuschneiden. Leider ist das oft die letzte Alternative, die man hat.

Gruß, Mini
 
T
TK-BABE
Gast
Fellpflege! Beitrag #3
Hallo!
Mein Kümmerling hat in seinem langen Fell auch ab und zu mal ein verfilztes Stück, das ich dann herausschneiden muß... :auge
Seit ich auf Hanfstreu umgestellt habe, ist es etwas besser geworden, jetzt ist nur noch selten etwas verfilztes zu sehen.

Viele Grüße
TK-BABE
 
C
Conny
Gast
Fellpflege! Beitrag #4
Hallo :hand

da kann ich mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen...

Filou hatte auch ständig Dreadlocks und daher habe ich auch auf das Hanfstreu umgestellt gehabt. Damit war es wirklich deutlich besser.
Es war nur noch ein einziges Mal etwas im Fell verfangen: Eine Ähre aus dem Stroh :zwinker

LG Conny
 
S
Suzie
Gast
Fellpflege! Beitrag #5
Hallo :hand

Ja, meine Teddies hatten auch alle regelmässig Dreadlocks, bis ich auf Hanfstreu umgestellt hatte.

Jetzt gibt es praktisch nie Probleme.

Bei Teddy (in seinem langen Winterfell) habe ich gestern eine kleine Verfilzung gesehen (hat ein Stück Kräuter dort hinten eingewickelt!). Ich habe versucht es mit den Finger rauszubekommen - aber ging nicht richtig. Er wird also leider heute Abend wohl ein Stück seiner prächtigen Schleppe verlieren. Er hält nicht gern still wenn ich ein Haarbüschel rausschneiden will. Am einfachsten geht es wenn er auf mir rumklettert.

LG suzie
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben