Fell stumpf!

    Diskutiere Fell stumpf! im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, ich musste heute feststellen, das mein Hamster sich immer noch krazt, ihr fell erscheint mir auch ein wenig struppig, ich füge mal ein paar...
A
Apona
Gast
Fell stumpf! Beitrag #1
Hallo,

ich musste heute feststellen, das mein Hamster sich immer noch krazt, ihr fell erscheint mir auch ein wenig struppig, ich füge mal ein paar Bilder von ihr hinzu vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. den ich bin ratlos


hier krazt sich meine kleine mal wieder ausgiebig



ein weiteres Bild, woe isch meine kleine krazt




auf diesem Bild erscheint mir ihr fel struppig, liege ich mit meiner vermutung richtig?

 
Zuletzt bearbeitet:
S
Soki
Gast
Fell stumpf! Beitrag #2
Hallo!

Ich kann Dir nicht wirklich helfen und weiß gerade nicht, ob er schon vorher etwas hatte, sorry!
Aber ich frage mich gerade, ob ein Hamster vielleicht auch zu trockenen Haut haben kann und das Fell dadurch eventuell trocken und struppig wird :gruebel
Oder könnten es vielleicht Milben sein?

LG, Inga :wave11
 
A
Apona
Gast
Fell stumpf! Beitrag #3
es war voher nicht so, es war glänzend und glatt ....

 
Zuletzt bearbeitet:
H
Hamstermädchen
Gast
Fell stumpf! Beitrag #4
Wenn du Zweifel hast, dann würde ich zum TA gehen. Mir wurde ein wenig Biosel-HK mitgegeben. Da ist Biotin drin. Das muß aber der TA entscheiden, ob es in eurem Fall auch gegeben werden sollte.

Lg Rosa
 
S
Suzie
Gast
Fell stumpf! Beitrag #5
Hallo Apona

Von den Fotos her gesehen, sieht das normal aus. Und ausgiebiges Putzen ist ja auch normal.

Wenn du aber besorgt bist, ist ein abklärender Besuch beim TA bestimmt angebracht.

Ich hoffe sehr, dass deinem Hamsti nichts fehlt.

LG suzie
 
A
Apona
Gast
Fell stumpf! Beitrag #6
Hallo Suzie,

dort wo sich meine kleine immer mit ihren Hinterpfoten krazt, dort sieht man es auch schon im Fell, Mini hat mir einen guten Ta genannt, werde ich heute auch noch anrufen. Hoffe das ich morgen einen Termin habe.

Liebe Grüße Henny
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Apona
Gast
Fell stumpf! Beitrag #7
Hallo,

ich war gestern mit meiner kleinen in der Tierklinik, gefunden haben die auch nicht viel, haben diese Abklatschmethode (habe den genauen Namen gerade leider vergessen) angewahnt und haben mir ein Medikament für meine kleine mitgegeben, welches Stronghold heisst, sie behandeln erst mal auf Milben und dieses muss ich einen tropfen zwischen ihre Schulterblätter geben und in drei Wochen noch mal, werde ich aber erst heute abend machen, weil meine kleine gestern abend total fertig war, mochte das ganze sich angucken lassen gestern überhaupt nicht und hat auch mit den Zähen beim TA geklappert und gefaucht ( habe ich noch nie bei meiner kleinen gehört).

Liebe Grüße Henny
 
V
Verena72
Gast
Fell stumpf! Beitrag #8
Hallo Henny,

dann wünsche ich gute Besserung! Halt uns doch mal auf dem Laufenden, wie es ihr geht.

LG,
Verena
 
H
Hamstermädchen
Gast
Fell stumpf! Beitrag #9
Haben die denn nun wirklich Milben gefunden oder wird auf Verdacht behandelt (hört sich ja fast so an)? Letzteres halte ich nicht für sinnvoll, denn Stronghold ist nicht ganz ohne für das Tier und kann evt. auch Nebenwirkungen haben.

Vielleicht fragst du mal einen 2. TA? Es können doch genauso gut Hormonschwankungen oder Mangelerscheinungen sein?

Lg Rosa
 
A
Apona
Gast
Fell stumpf! Beitrag #10
Original von Hamstermädchen
Haben die denn nun wirklich Milben gefunden oder wird auf Verdacht behandelt (hört sich ja fast so an)? Letzteres halte ich nicht für sinnvoll, denn Stronghold ist nicht ganz ohne für das Tier und kann evt. auch Nebenwirkungen haben.

Vielleicht fragst du mal einen 2. TA? Es können doch genauso gut Hormonschwankungen oder Mangelerscheinungen sein?

Lg Rosa
Das war ja auch schon der zweite TA, beide haben nichts gefunden, welche Nebenwirkungen können den bei Stronghold auftreten?

Liebe GRüße Henny
 
H
Hamstermädchen
Gast
Fell stumpf! Beitrag #11
Hallo Henny,
habe dir ja eben schon per PN mitgeteilt, wo du ggf. bei google was findest. Da das als Negativ-Werbung ausgelegt werden könnte, poste ich das hier lieber nicht.

Auf jeden Fall finde ich es total daneben auf Verdacht mit Stronghold zu behandeln. Ein guter TA muß eindeutig sagen können, ob Milbenbefall vorliegt oder nicht!

Lg Rosa
 
S
Suzie
Gast
Fell stumpf! Beitrag #12
@ Rosa
Nein, negativ-Werbung wäre das nicht. Denn jedes Medikament hat Nebenwirkungen - deshalb gibt es ja die Packungsbeilage. Es ist ja nicht, dass du sagst: Stronghold wirkt nicht, oder ist schädlich oder so. Du willst lediglich drauf hinweisen, dass Stronghold (wie der Name schon sagt) ein starkes Mittel ist, dass stark wirkt. Und jedes Mittel das stark wirkt, kann Nebenwirkungen haben, gerade bei einem kleinen Tierchen. Ganz wichtig ist auch immer ob der TA genau weiss, wie dosieren, denn das Stronghold ist ja für Hunde und Katzen erfunden worden. Der TA braucht also das ganz genaue Gewicht vom Hamster, um die Umrechnung zu machen.


@ Apona
Ich bin auch ein grosser Gegner von Behandlungen, die nicht nötig sind, also wenn ein TA Milben "vermutet" und dann sofort dagegen behandelt.
Milben kann er feststellen mit der Abklatsch-Methode - also Klebstreifen auf das Fell/Haut drücken und abziehen. Für Grabmilben muss er ein Hautgeschabsel machen - was natürlich bei einem zappelnden Hamster nicht einfach ist.

Ich hoffe so sehr, dass es deinem Hamsti bald besser geht - egal was es ist oder war.

LG suzie
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben