Farbmauskäfig

    Diskutiere Farbmauskäfig im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo, das hier ist der Käfig meiner 5er Gruppe, kann man sicherlich auch für Hamster so verwenden (die Einrichtung müsste allerdings ein wenig...
N
Nefcairel
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #1
Hallo,


das hier ist der Käfig meiner 5er Gruppe, kann man sicherlich auch für Hamster so verwenden (die Einrichtung müsste allerdings ein wenig verändert werden). Pummel hatte diesen Käfig ganz zu Anfang, mit 2 durchgehenden Etagen, da sie sich aber zur Gitternagerin entwickelte, musste sie in einen anderen Käfig umziehen ;)

Der Käfig selbst ist 80 x 45 x 76 cm (L*B*H*) groß, die Etagen sind 50 x 45 cm und können eingestreut werden, wie man ja auch sehen kann :) die große Plexiglastür links habe ich nachträglich eingebaut.



Liebe Grüße
Annika
 
A
Anzeige
Re: Farbmauskäfig
Y
Yoshi
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #2
Also, sieht toll aus!!! Die Idee mit der Plastiktür ist super!!! Hast du Bilder von deinen Mäusen? Die haben bestimmt auch Namen, oder?

Gruß Lea
 
S
Suzie
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #3
Hallo Annika

Im alten Forum hattest du ja mal beschrieben, wie du die Plexitüre eingebaut hast und befestigt hast und so... Wäre es dir möglich, dies wieder zu beschreiben, so dass alle neuen Leute dies sehen können? Wäre super!

LG suzie
 
N
Nefcairel
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #4
Hallo Suzie,

ja, klar doch.

Das Gitter habe ich mit einem Seitenschneider rausgekniffen (braucht man schon etwas mehr kraft) und dann die Kanten mit einer Metallpfeile rund gepfeilt (recht mühselig).

Die Plexiglasscheibe selbst ist mit Drähten am Gitter befestigt, was sich als außerordentlich stabil herausstellte, ich habe die Drähte mit den roten Punkten markiert.

Das Bild nur als Link, weil es sehr groß ist. Rechts der rote Punkt, ist der "Verschluß", ich öffne die Tür nur, zum saubermachen und wenn ich größere Gegenstände austauschen will/muss.


Hier noch mal der "Verschlussdraht" in Nahaufnahme ;)


Und so schauts aus, wenn die Tür auf ist.



@Lea: Ja, Bilder hab ich und Namen haben sie ebenfalls alle. Ich zeige immer gerne, das einzigste Gruppenfoto, welches ich von allen zusammen habe, das Bild ist allerdings schon älter, sie sind da alle, bis auf Blanca, noch nicht ausgewachsen, aufgrund von Streitigkeiten habe ich schon seit längerem 2 Gruppen, eine 5er und eine 2er.


Liebe Grüße
Annika
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
Yoshi
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #5
Die sind ja echt hübsch!!!!! Die Namen sind auch toll, erinnern mich an König der Löwen!

Aber die Schwänze!!! Brrrrrrrr :str

Gruß Lea
 
R
Rottili
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #6
Yoshi hat was gegen Schwänze? :motz
Die sind doch voll suß! Fast schon so wie Regenwürmer, so glitschig! :ohh

@Annika: Deine Mäuse sind echt total süß! So ähnlich hatte ich meinen Eigenbau für die Mäuse auch geplant, also eher hoch als breit.

LG, Christian
 
N
Nefcairel
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #7
Hallo,

mh, ich kann auch nie verstehen, dass sich Menschen vor den Schwänzen ekeln, sie sind überhaupt nicht kalt oder so (auch mit Regenwürmern kann ich sie nicht vergleichen...) sondern herrlich warm und leicht behaart, ud es ist so süß, wenn sie den Schwanz um deinen Finger wickeln, um sich besser festzuhalten *g*

@Christian: Danke ;) ja in die Höhe gehen ist auch nicht verkehrt, allerdings würde ich auch eine reine Lauffläche von mindestens 60-70 cm einhalten.

LG Annika
 
D
Dagi
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #8
Hallo,

Deine Mäusebande ist ja niedlich, besonders die beiden Schwarzen, Arami und Sarabi, haben es mir angetan.
Als Kind hatte ich mal eine Maus (mit dem einfaltslosen Namen Mausi :D), die sah ähnlich aus Deine Nia.
Wer ist denn in der 2er Gruppe, von den Süssen?

Aber so einen prachtvollen Käfig wie Deine Mäuse, hatte Mausi nicht, die Arme. Deine nachträglich eingebaute Plexiglasscheibe finde ich auch genial.

Letztens habe ich in einer Zoohandlung mal "Igel-Mäuse" gesehe, die hatten ein Fell wie Igel. Kennt die jemand? Es war eine Gruppe Jungtiere vorhanden, sowie ein älteres Pärchen. Schrecklich fand ich, dass die beiden Älteren als "Sonderangebote" angepriesen wurden, 5,- Euro das Stück. :motz Die haben mir so leid getan, hoffentlich endeten sie nicht als Schlangenfutter.
Jedenfalls hatte ich noch nie von Igelmäusen gehört und fand deren Aussehen ganz interessant.

LG
Dagi
 
N
Nefcairel
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #9
Hallo Dagi,

Jenna und Sarabi bilden die 2er Gruppe, dass sind meine beiden Zicken, habe länger mit meinen Mäusen herumprobiert, doch immer terrorisierte eine die anderen, bis ich dann schließlich die beiden vergesellschaftete und das klappte auf anhieb :)

Die "Igelmäuse" nennen sich Stachelmäuse, auch sehr hübsch und niedlich, aber anspruchsvoller von der Haltung her (brauchen eine Voliere und am besten in Gruppen ab 5 Tieren halten) und bleiben meistens scheu. Was mich auch sehr interessiert, sind Vielzitzenmäuse, doch leider ist es sehr schwer an sie heranzukommen, da sie leider eher unter dem Tisch als Futtertiere gehandelt werden..

Liebe Grüße
Annika
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
Yoshi
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #10
Also ich finde die echt gruselig!!!! :yikes
Ich würd mir da dann nur Rennmäuse zulegen können, die haben behaarte Schwänzchen!

Aber mit Regenwürmern und Schnecken hab ich auch mal "gespielt" als Kind. Heute würd ich die nimmer anfassen. Aber ansonsten ekle ich mich nicht vor "Schwänzen"!!! :hb

Gruß Lea
 
D
Dagi
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #11
Hallo,

aha, Stachelmäuse sind das, Danke schön, für den Hinweis. =)
Stimmt, die sehen niedlich aus. Ich hoffe nur, die beiden Sonderangebote haben ein schönes Zuhause gefunden.

LG
Dagi
 
C
Conny
Gast
Farbmauskäfig Beitrag #12
Original von Nefcairel
Was mich auch sehr interessiert, sind Vielzitzenmäuse, doch leider ist es sehr schwer an sie heranzukommen, da sie leider eher unter dem Tisch als Futtertiere gehandelt werden..
Hallo Annika :hand

Zumindest auf der Exotic Messe im Hamm gab es sie - die nächste ist meines Wissens nach im April...
Wenn sich sonst keine Möglichkeit findet... :zwinker

LG Conny
 
A
Anzeige
Re: Farbmauskäfig
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben