Essig

    Diskutiere Essig im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Es wurde ja schon öfters gesagt, dass man Essig zum reinigen des Käfigs oder Hamsterzubehör (z.B. Laufrad) benutzen kann und es...
K
Krümel88
Gast
Essig Beitrag #1
Hallo :hand

Es wurde ja schon öfters gesagt, dass man Essig zum reinigen des Käfigs oder Hamsterzubehör (z.B. Laufrad) benutzen kann und es gleichzeitig desinfeziert.
Gilt das für jeden Essig? Also kann ich da z.B. auch Apfelessig nehmen?
Möchte nämlich Krümels RW jetzt mal so reinigen, damit es gleichzeitig bisschen desinfiziert wird.

Vielen Dank.

LG Stefanie

PS: Hoffe es ist im richtigen Forum. :shy
 
T
TK-BABE
Gast
Essig Beitrag #2
Hallo!
Ich benutze immer Essigessenz, mit Wasser verdünnt natürlich :zwinker
Für die WWs benutze ich nur warmes Wasser udn eine Bürste, bisher hat das ausgereicht...

Viele Grüße
TK-BABE
 
H
hamsterxX
Gast
Essig Beitrag #3
Hallo Krümel88, :hand
Was für ein Zufall!Die gleiche Frage habe ich mir vor ein paar Tagen auch gestellt! =)

Weiß jemand wie viel Essig man nehmen sollte?Muss man alles dann alles "auslüften" lassen, wegen dem Essiggeruch?Stört der Geruch den Hamster denn nicht? :hmm
Liebe Grüße,
Karina :zwinker
 
S
Suzie
Gast
Essig Beitrag #4
Hallo :hand

Ich habe vor ein paar Tagen etwas sehr interessantes am Fernsehen gesehen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie das Program hies (ich schau selten in die Programzeitschrift, sondern klicke mich einfach so durch die Sender). :auge

Auf jeden Fall ging es um Essig - und die Reinigung von Katzentoiletten. Eine Frau hatte ein Problem mit ihrer Katze die überall hinpinkelte. Eine Tier-Psychologin ging sich die Situation anschauen und hat dann herausgefunden, dass die Dame das Klo der Katze mit Essigwasser reinigt. Die Psychologin hat sehr davon abgeraten, weil Essig Ammonia drinn hat (oder danach riecht? :hmm ) - was der Katze den Eindruck vermittelt, dass eine fremde Katze ihr Klo benutzt hat. Die Katze die das riecht, denkt also, eine fremde Katze sei in ihr Revier eingedrungen und sie fängt an überall in der Wohnung zu markieren (urinieren) um der fremden Katze zu zeigen, wer die Herrscherin dieser Wohnung ist.

Könnte sowas bei Hamster auch sein? :hmm
Doch schon, oder?

Also, dass der Essiggeruch der ja bei der Reinigung trotz nachspülen und auslüften zurückbleibt, den Hamster glauben lässt, dass ein anderer Hamster in sein Revier eingedrungen ist und somit uriniert er dann überall hin, um zu markieren?

Was denkt ihr?

LG suzie
 
C
Conny
Gast
Essig Beitrag #5
Hallo :hand

sowas habe ich noch nie gehört - kann aber natürlich trotzdem so sein :zwinker

Google sagt zum Thema "katze* klo essig"
http://www.chefkoch.de/forum/2,29,120166/Katze-ist-auf-einmal-unsauber.html
http://www.tierarzt-wien.at/tipps-unsauberekatze.shtml
Ansonsten kam überall der Tipp, Essig zum Reinigen des Klos zu verwenden....
Also leicht widersprüchlich :rofl

Bei den Muckels komme ich damit super klar. Aber gründlich ausspülen ist natürlich Pflicht, und anschließend wird 1 Woche ausgelüftet (das ist natürlich bei Hamsterkäfig und dem Laufrad schwierig *ggg*)

Hat denn jemand bei seinem Hamsi beobachtet, daß er so - wie von Suzie beschrieben - auf eine Reinigung mit Essigwasser reagiert?

LG Conny
 
M
Mopirelli
Gast
Essig Beitrag #6
Ich kann mir schlecht vorstellen, daß Essig Ammoniak enthalten soll.

Selbst kleine Mengen riechen für Mensch und Tier äußerst unangenehm (ich meine, die Geruchschwelle liegt bei 5 ppm, nagelt mich aber nicht fest) und können zu Schleimhautreizungen und in größeren Konzentrationen zu Vergiftungen führen. Und damit sollen sich Leute ihren Salat anmachen ? Unvorstellbar.

Auch ist Ammoniak alkalisch, während Essig bekanntermaßen sauer ist - keine guten Voraussetzungen dafür, daß der eine Stoff im anderen enthalten ist, ohne, daß eine Reaktion stattfindet. (Deshalb bekommt man auch müffelnde Ecktoiletten mit Essig schnell frei vom Ammoniakgeruch)

Sehr gut vorstellen kann ich mir aber, daß beide als Reiniger in einem Atemzug genannt werden, denn es sind beide sehr geruchsintensive Stoffe. Ammoniakhaltige Reiniger (meist als Fenster- und Kunststoffreiniger verwendet) würde ich am Tierkäfig nie einsetzen.

Wir nehmen immer Apfelessig mit warmen Wasser, um die Pipiecken auszuspülen. Wenn man dann mit viel warmen Wasser nachspült, riecht auch nichts mehr. Die Tiere verwenden die so gesäuberten Gegenstände nach der Reinigung genau wie vorher.

Mopi
 
M
Minimavs
Gast
Essig Beitrag #7
Hallo

Ich verwende auch immer Essig für die Reinigung, sowohl für die Ecktoiletten als auch für das Laufradband. Natürlich mit Wasser verdünnt und nicht pur. Natürlich wird alles anschließend heiß und gründlich ausgespült.

Ich habe bisher noch kein auffälliges Verhalten erkennen können, nur, das vorallem die Teddymänner dann erstmal eine viertel Stunde daran schnuppern, weil der Eigengeruch weg ist, aber nach dem Beschnuppern ist auch wieder gut und sie nutzen die Gegenstände, wie vorher auch.

Liebe Grüße
Minimavs
 
V
Verena72
Gast
Essig Beitrag #8
Ich habe den Beitrag, den Suzie gesehen hat, auch gesehen. Ich glaube das war bei Hund, Katze, Maus oder bei der Sendung, die danach kommt.
Da wurde das wirklich so erzählt, wie Suzie geschrieben hat.

Ich nehme nie Essig. Ich nehme immer ein parfümfreie milde Seife. Wurde mir von meinen TA empfohlen. Der war gegen Essig, weil es für Tiernasen zu stark riecht, auch wenn man den verdünnt verwendet und später gut nachspült.
Für das WW wird übrigens auch eine Reinigung mit milder parfümfreier Seife empfohlen. Habe ich auf der rodipet-Seite gelesen. Und der Hersteller meiner Wassertränke empfiehlt das auch (steht auch auf der Flasche). Natürlich danach gut mit heißem Wasser nachspülen.
Damit klappt die Reinigung sehr gut und ich hatte noch nie Probleme damit, daß mein Dobermann (oder meine früheren Hamster) dann Probleme mit den frisch gereinigten Gegenständen hatten.

LG,
Verena
 
P
Pitú
Gast
Essig Beitrag #9
Also bei den Hamstern ist mir noch nicht aufgefallen, dass sie auf mit Essig gereinigte Sachen komisch reagieren.
Aber der Kater..... der hasst Essig. Der rümpft die Nase und läuft schnell weg wenn er das riecht. Citrusduft und Essig, damit kann man glaube ich jede Katze jagen. Das habe ich auch schon mal in irgendeinem Katzenbuch gelesen.
Ich teste lieber nicht das Katzenklo mit Essig zu reinigen....
LG,
Debby.
 
H
hamsterxX
Gast
Essig Beitrag #10
Hi Leute! :hand
Ich habe bis jetzt alles immer nur mit ganz heißem Wasser ausgewaschen!Reicht das?

@Verena
Was war das denn für eine Seife?
Liebe Grüße,
Karina :zwinker
 
V
Verena72
Gast
Essig Beitrag #11
@ hamsterxX

Das ist eine Seife, die selber hergestellt ist. Mein Vater ist Imker, und der macht dann immer welche aus unserem Bienenwachs (keine Ahnung, was da von Bienen sonst noch so reinkommt...evtl. noch Honig?!..sorry, weiß es echt nicht). Auf jeden Fall ist die super mild und ohne irgendwelchen komischen Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Parfüm.
Aber es gibt auch so neutrale (milde) und parfümfreie Seifen in der Apotheke oder Reformhaus/Drogerie (für Allergiker). Die hatte ich auch schon mal, als meine "Hausseife" alle war.

LG,
Verena
 
D
Dagi
Gast
Essig Beitrag #12
Hallöchen,

ich bin der Meinung, dass ich irgendwann irgendwo mal gelesen oder erfahren habe, dass Essig für Hamsternasen neutral riecht bzw. die den Geruch gar nicht wahrnehmen. Leider habe ich zu dieser Aussage keine Bezugsquelle mehr.

Hat das noch jemand mal gehört?

LG
Dagi
 
C
Conny
Gast
Essig Beitrag #13
Hallo Dagi,

das würde ich für definitiv falsch halten...
Falls Du ein Befürworter von Tierversuchen bist :zwinker : tunk mal einen Finger in Essig, und halte ihn Deinem Hamster vor die Nase (NICHT berühren!).... :yikes

Sonst würden sich Hamsternasen auch gravierend von allen anderen Tiernasen unterscheiden - und sie wären die einzigsten, die solch einen stechenden Geruch nicht wahrnehmen.

LG Conny
 
D
Dagi
Gast
Essig Beitrag #14
Hallo Conny,

stimmt, klingt ziemlich unlogisch, dass für Hamster der Essiggeruch neutral sein soll. Komisch, ich weiß auch wirklich nicht mehr, wo ich diese "Weisheit" herhabe. Vielleicht fällt es mir wieder ein, wenn der Weihnachtsstress vorbei ist.

Den Tierversuch starte ich lieber nicht :zwinker

LG
Dagi
 
K
Krümel88
Gast
Essig Beitrag #15
Hallo ihr Lieben!

Danke für eure vielen Antworten. :hb

Scheint ja doch recht umstritten zu sein Essig als Reinigungsmittel für Hamster zu nehmen. :hmm

Werde es erstmal sein lassen und mich auf die Suche nach so einer Seife machen. :zwinker

LG Stefanie
 
C
Cameron
Gast
Essig Beitrag #16
Hei!

Original von Pitú
Also bei den Hamstern ist mir noch nicht aufgefallen, dass sie auf mit Essig gereinigte Sachen komisch reagieren. (...)
Geht mir genauso. Die Klos reinige ich ab und an mit Essig, und ich hatte nie den Eindruck, dass die Hamster das stoert.

Bye,
Cameron
 
Z
Zombiehase
Gast
Essig Beitrag #17
Caspi ist es auch relativ egal, dass ich alles mit Essig sauber mache. Sie hat sich nicht anders verhalten als vorher ...
 
Zuletzt bearbeitet:
V
Vivien9124
Gast
Essig Beitrag #18
Hallo,

kann man denn auch diverse Stellen auf Holzetagen mit Essig reinigen oder sollte man dazu lieber etwas anderes verwenden? - Zwecks ins Holz einziehen und so... :gruebel

Liebe Grüße, Vivien9124 :hand11

Edit: vertippselt
 
Zuletzt bearbeitet:
H
hamstili
Gast
Essig Beitrag #19
Huhu,
also ich habe schon ein paar mal ein Holzhaus mit heißem Essigwasser gereinigt, dann nochmal mit klarem Wasser gespült (= eine Weile eingeweicht) und das ganze dann gut trocknen lassen. Essiggeruch verfliegt relativ schnell :yaya

lg :hb
 
V
Vivien9124
Gast
Essig Beitrag #20
Hallo,

danke für deine Antwort :hb
Dann probier ich das mit den Holzebenen auch so aus =)

Liebe Grüße, Vivien9124 :hand11
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben