Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?]

    Diskutiere Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] im Mein neuer Hamster und die Eingewöhnungsphase Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand , Ich hoffe ich bin hier im richtigen Abtei :')....ist mein aller erstes Thema ._.................[SIZE=4]also da...
Hamsterfreund1

Hamsterfreund1

New member
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #1
Hallo :hand , Ich hoffe ich bin hier im richtigen Abtei :')....ist mein aller erstes Thema ._.................also da fange ich mal einfach so an :) .

Ne Freundin von mir hat einen Hamster , besser gesagt hatte , denn den habe ich jetzt ,da meine Freundin ihn abgeben musste .Aber ich hatte noch nie einen Hamster 'übernommen' und da habe ich jetzt par Probleme , z.B sie quietschen und beißt :( ..meine Hamster haben biss jetzt nie gequietscht oder gebissen !.
Kann man es ihr abgewöhnen ? Sie ist in etwa 1 Jahr alt . Dazu hat sie keinen Namen ,( was ich nicht so gut finde , weil ein Hamster wie ein Mensch Gefühle und ne Persönlichkeit hat und nicht nur ein 'Ding ' ist. ) Da mir kein Name einfällt wollte ich mal euch fragen , es ist ein Dsungarischer Zwerghamster , da ich meine Haustiere immer nach 'Süßigkeiten' benannt habe ,wollte ich es diesmal auch , doch mir fällt eben kein passender zu seinem ...so gräulichen Fell mit nem schwarzen Streifen auf den Rücken ein XD.
Bitte hier im Kernbereich keine Namensgebung-Diskussion! Verena72
Ebenso glaube ich ,dass die Kleine Übergewicht hat , was soll ich machen damit sie etwas Gewicht verliert ? Und gibt es irgendwelche Sachen die sie nicht essen darf ? Und habt ihr noch Tipps zum einleben?
ich bin dankbar wegen jeder Art Vorschlag oder Hilfe :d Danke.

Liebe Grüße , HF :zwinker
 
A

Anzeige

Re: Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?]
S

(s)charlie

New member
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #2
:welcome
Hallo,
Also wegen dem Beißen und Quitschen kann ich dir leider nicht helfen aber schau doch mal bei der Forenuche ob du das richtige findest (hilft bei fast jedem thema :zwinker )

Nahmensvorschläge:
Cookie
Krümel
Muffin
Candy
Coco
:yaya
mehr fällt mir grad leider nicht ein:gruebelBitte hier im Kernbereich keine Namensgebung-Diskussion! Verena72

bist du dir denn sicher, dass dein Hamster übergewichtig ist?
Bei meinem habe ich das auch gedacht aber inzwischen glaube ich es nicht mehr :) hast du vielleicht ein foto?

Wegen der Ernährung egal ob normal oder übergewichtig solltest du wissen, dass es ziemilch wahrscheinlich ist, dass es in seinem Stammbaum irgendwo ein Campbell Zwerghamster war. Aus einer Kreuzung aus Dsungare und Campbell entstehen Hbyriden. Es gibt fast keine reinen Dsungaren mehr.
Campbell und Hybriden sind Diabetes gefährdet. Deshalb muss man bei ihnen etwas mehr auf die Ehrnährung achten.
Dazu habe ich auch mal Fragen gestellt :)
richtiges Futter für Dsungare/Hybrid

vor allem die eine Internetseite darin ist interessant


Sonst musst du eben auf eine ausgewogene Ernährung achten

Es gibt bestimm noch bessere thread darüber. Tut mir leid dann musst du mal suchen.

Aber ich kann dir sonst auch nicht sonderlich weiterhelfen bin ja auch neu, aber ich hoffe dir hat es weitergeholfen :)

Lg und viel Erfolg und Spaß mit dem kleinen noch :hurra
Paula
 
Little Emily

Little Emily

Auf der Suche nach neuen Wegen.
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #3
Huhu

Ich finds toll, dass du den Hamster aufgenommen hast. So muss der arme Kerl nicht ins Tierheim.
Wichtig ist, dass der Hamster das richtige Gehege hat. Mindestmaße sind hier 100 x 40, besser größer. Zudem sollen Zwerghamster Obstfrei und Zuckerfrei ernährt werden. Richtiges Futter gibt es leider nur online zu kaufen. Schau mal hier vorbei: Futterparadies
Mixing your Petfood
Beispiele für Gehege findet du im Forum hier bestimmt einige.

Auch das richtige Zubehör ist wichtig. Zwerghamster sollten mindestens ein 20 cm Laufrad haben, da sie sonst Rückenschäden bekommen, weil die Wirbelsäule sich durchbiegt.
Zudem sollte ein Sandbad angeboten werden.

Vielleicht zeigst du uns einfach mal, was du bisher an Zubehör hast, dann kann man gucken, was davon brauchbar ist.

:winke
 
NiniDO

NiniDO

*Hamsterverliebte*
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #4
Hallöchen!

Was das Quietschen und Beißen anbetrifft: Kann es vielleicht sein, dass Klein-Hamsti vor der Übernahme von dir öfter mal am Tag geweckt oder "geärgert" wurde? In die Ecke gedrängt? Etc.!? Soll nicht böse klingen, aber Quietschen und Beißen sind oft ein Zeichen von Angst. Und das entsteht häufig, wenn man sich mit dem Tier nicht richtig beschäftigt bzw. sich die Zeit nimmt, die es braucht.

Quietscht er nur, wenn du in seine Nähe kommst? Also mit der Hand? Oder auch, wenn du das Zimmer betrittst und er dich sieht?

Normalerweise hört das Quietschen und Beißen auf, wenn der Hamster Vertrauen zu dir aufbaut und merkt, dass du bzw. deine Hand ihm nichts Böses möchte. Leckerchen sind da immer hilfreich.

Am Anfang - frisch nach Einzug - sollte man den Hamster ja sowieso erst mal in Ruhe und ihn sich eingewöhnen lassen.
 
Hamsterfreund1

Hamsterfreund1

New member
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #5
Hallo und danke für eure Antworten , also leider habe ich nur ein Foto von der Kleinen (als Profilbild) und leider zurzeit keine Möglichkeiten , ein neues zu machen . . Ich habe leider zurzeit einen etwas kleineren Käfig , aber ein neuer ist auf den Weg :) . Sie hat auch ein großes Laufrad und ein Sandbad. Als ich sie bekommen habe , tat ich sie diregt in den Käfig und noch nicht richtig ...auf die Hand genommen , weil ich ihr min. par Tage zum einleben geben wollte :) . Sie läuft immer zum Futternapf und ist die ganze Zeit am essen , ist das gut ?
 
Danny

Danny

"This is the age of the shrug." (Jessica Atreides)
Mitarbeiter
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #6
Hallöchen,
Sie läuft immer zum Futternapf und ist die ganze Zeit am essen , ist das gut ?
Das kommt natürlich ganz darauf an, was sie frisst und was sie so an Gewicht auf den Hüften hat. Welches Futter bekommt sie denn, und hast du sie schon mal gewogen? Bei Fragen zum Gewicht kannst du dich vielleicht mal hier umschauen, da bekommst du sicher passende Tipps: https://www.das-hamsterforum.de/index.php?page=Board&boardID=104.

Schön, dass du für die Kleine einen größeren Käfig besorgst :top Achte einfach darauf, dass er mindestens die Maße von 100x40cm erfüllt, wobei noch größer natürlich immer besser ist. Bei vielen Hamstern, die vorher zu wenig Platz hatten, legen sich solche Verhaltensweisen wie beißen und quietschen wieder, wenn sie ein größeres Gehege und ausreichend Auslauf bekommen. (Apropos, groß ist ja relativ - darf ich mal fragen, welchen Durchmesser das Laufrad hat? Wie oben schon erwähnt brauchen Zwerge mindestens 20cm.) Dann drück ich mal die Daumen für eine gute Eingewöhnung, wo sich die Kleine hoffentlich bald mehr entspannen kann :hand

LG, Danny
 
Cinzano

Cinzano

Plüschkugelblogger
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #7
Hallo @Hamsterfreund1:,

gibt es denn inzwischen Neues? Hat sich dein Hamsterchen das schreien noch abgewöhnt?

Eine Anmerkung wollte ich bezüglich deines Profilbildes noch machen: Den Blumentop, auf dem der Kleine sitzt, würde ich rausnehmen und eventuell gegen eine passende Schuhschachtel tauschen. Sollte dein Kleiner mal an Pappe nagen, ist das nicht weiter schlimm, das Plastik kann gefährlich werden wenn es splittert.

Bezüglich des Übergewichts - was hat dein Hamsterchen denn zuvor zu fressen bekommen? Hattest du denn zwischenzeitlich mal Gelegenheit dein Hamsterchen mal zu wiegen?
 
NiniDO

NiniDO

*Hamsterverliebte*
Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?] Beitrag #8
:yaya

Wäre auch um neue Informationen dankbar @Hamsterfreund1:

Hast du schon das neue Gehege? Schon eingerichtet? Wie groß ist das Laufrad?

Was das Übergewicht angeht: Auf dem Profilfoto sieht dein Hamster schon etwas moppelig aus, in manchen Positionen ist meine Zwergin aber auch recht propper, wobei sie nur 33 g auf die Waage bringt.

Bei Gelegenheit würde ich deinen Hamster am besten wiegen. Dann kannst du dir sicher sein, ob Übergewicht ja oder nein.

Dazu muss ich noch sagen, dass ich bei meiner Zwergin anfangs Probleme mit Milben hatte. Sie lebte dann für fast 4 Wochen in einer Samla vom schwedischen Möbelhaus und hatte nicht so viel Platz zur Verfügung sowie keine Möglichkeit zum Buddeln. Zum Zeitpunkt des Umzugs zurück in ihr Terrarium hatte sie stolze 47 g auf den Rippen, schon recht viel, da sie recht klein ist. Nachdem sie aber zurückgezogen war und wieder buddeln, laufen ohne Ende konnte (Laufrad hatte sie auch in der Samla zur Verfügung), alles erkunden konnte, wiegt sie nun nur noch 33 g. Und an der Ernährung habe ich nichts geändert.

Was ich damit sagen will: Ein größeres Gehege fördert das Abnehmen und halten des Gewichts.
 
A

Anzeige

Re: Ein neuer Hammi :D [Zwerghamster beißen abgewöhnen? Übergewicht?]

Angebote und Sponsoren

    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben