Eigenbau Planung und Fragen

    Diskutiere Eigenbau Planung und Fragen im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo, Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben plane ich einen Eigenbau für meine zwei Mädels. Ich weiß nur irgendwie noch nicht so...
P
Pitú
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #1
Hallo,
Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben plane ich einen Eigenbau für meine zwei Mädels.
Ich weiß nur irgendwie noch nicht so richtig wie ich das machen soll. Es sollen zwei Käfige übereinander werden. Bei der Größe bin ich noch nicht ganz sicher, aber so 130x60 wäre schon möglich. Hoch sollte das Ganze ca. 1m sein.
Ich hätte gerne etwas was optisch auch gut aussieht. Die Fronten sollten auf jeden Fall aus Plexiglaß sein und die Rückwände vielleicht auch, damit ich so schöne Poster befestigen kann. Das wäre beim oberen Käfig kein Problem. Boden und Seitenteile aus Holz, Front und Rückwand aus Plexiglaß (so einfach stelle ich mir das jetzt vor, ich weiß nicht ob das wirklich so einfach ist).
Nur wie mache ich das bei dem unteren Käfig? Da muss ja noch genügend Luft rein kommen. Würde es reichen wenn ich in die Seitenteile Aussparungen mit Lochblech mache? Natürlich schön groß. Und wie komme ich in den unteren Käfig rein? Ich müsste die Frontscheibe irgendwie verschieben können. Wie mache ich das denn am besten?
Wäre so ein Käfig überhaupt stabil genug dass man noch einen drauf stellen kann?
Ich hoffe irgendjemand hier versteht überhaupt was ich meine. Sonst müsste ich vielleicht mal eine Skizze machen.
Gebaut wird der Käfig von meinem Opa, der kann sowas gut. Ich muss ihm nur das Material besorgen und ihm eine Skizze machen wie ich das genau haben will.
Ihr müsst mir bitte helfen. Besonders die Eigenbau-Künstler wie z.B. Suzie. Natürlich aber auch alle anderen.
Wenn ihr noch andere Vorschläge habt wie man so einen Doppelkäfig machen könnte, könnt ihr das auch gerne sagen. Bin für alles offen.

LG,
Debby
 
A
Anzeige
Re: Eigenbau Planung und Fragen
T
TK-BABE
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #2
Hallo Debby!
Ich weiß nicht, ob Du Dich noch an meinen Eigenbau erinnerst, so sieht er aus.
Ist vielleicht nicht ganz genau das, was Du suchst, aber er kommt Deiner Idee schon recht nahe, denke ich :zwinker
Es sind zwei Käfige übereinander, bestehend aus einem Regal, das umgebaut wurde und vorne sowohl Glas- als auch Drahtgittertüren hat. Die Seitenteile werde ich allerdings in den oberen Ebenen noch gegen Lochblech austauschen, um eine bessere Durchlüftung zu gewährleisten.
Wenn Du Fragen dazu hast, dann frag ruhig :yaya

Viele Grüße
TK-BABE
 
P
Pitú
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #3
Hallo,
Das ist natürlich auch keine schlechte Idee. Sieht gut aus dein Eigenbau. Könnte man auch vorne alles aus Plexiglaß machen und dann die Seiten aus Lochblech? Reicht das für die Belüftung?
Was mich stört an den Ivar Regalen ist, dass sie nur 30cm breit sind. Wollte für meinen Eigenbau eigentlich mind. 50cm Breite haben.
Lohnt es sich denn überhaupt so zu bauen? Ich meine vom Geld her. Ist es billiger die Regale als Grundlage zu nehmen als wenn man komplett selbst baut?
War vorhin mal im Baumarkt und hab mir die Preise angeschaut. Ich glaube mit meinen geplanten 200€ komme ich gar nicht aus.
Wenn ich so baue wie oben beschrieben, dann könnte ich vielleicht erstmal nur den unteren Teil bauen und dann 3 Monate später (zu meinem Geburtstag) den oberen Teil. Mal sehen.

LG,
Debby.

Ich seh gerade das dein Eigenbau 50cm breit ist. Gibt es noch andere Ivar Regale? Ich kenn die nur in 30cm breit.
 
Zuletzt bearbeitet:
C
Conny
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #4
Hallo Debby,

IVAR gibt es in zwei Tiefen: 30 und 50 cm :zwinker

Aber besonders preisgünstig ist IVAR nicht wirklich *seufz*

Da kann ich nur empfehlen, beide Varianten durchzurechnen. Denn auch beim IVAR brauchst Du natürlich noch etwas um alle Seiten drumrum, incl. Böden...
Hast Du den "Hamsterschrank" schon gesehen? Wäre das vielleicht auch eine Alternative?

LG Conny
 
R
Rana
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #5
Hi Pitu!

Die Front könntest Du doch aus Klappen machen, die sich wie bei einem Sekretär nach vorne-unten wegklappen lassen.

Wenn Du beide Seiten mit Lochblech oder Volierendraht gestaltest, dann müßte ausreichend Luft in den Käfig kommen. Für eine bessere Luftzirkulation würde ich allerdings noch pro Käfig einen Lüftungsstreifen an der Rückwand einplanen. Das müßte doch gehen, wenn Du die Plexiglasrückwand nicht durchgehend machst, sondern ganz oben einen Streifen aus Holz einsetzt.

Jetzt hoffe ich, daß Du mich verstehst *g*

Ich kann Dir aber anbieten, das ganze vor Ort mit Dir zu planen.
Kennst Du meinen Eigenbau? Den habe ich selbst geplant.
http://www.timanfaya.ping.de/pepekaefig.html
Vielleicht qualifiziert er mich ja als Käfig-Architektin?
Dann helfe ich Dir gerne vor Ort.

Schau doch mal bei dem bekannten schwedischen Möbelhaus in der Fundgrube - da bekommst Du Holz recht günstig (mit etwas Glück).

LG;
Rana
 
P
Pitú
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #6
@ Conny,
Ach so, das gibt es in zwei Tiefen. Da hätte ich ja auch selbst drauf kommen können. Die Idee mit dem Hamsterschrank ist auch nicht schlecht, aber da brauch man dann auch erstmal einen Schrank, der ja auch nicht ganz billig ist. Und dafür dann noch eine dickere Rückwand, Belüftungsgitter.... Ich glaub ich baue lieber richtig. Wenn schon, denn schon... :)
@ Käfig-Architektin Rana
Dein Eigenbau sieht super aus. Man sieht dass du da sehr viel Mühe und Arbeit reingesteckt hast.
Mit der Front zum klappen das geht bei mir leider nicht. Ich könnte die dann nicht ganz aufklappen, weil da wo der Käfig hin soll zu wenig Platz ist.
Was du mit der Belüftung meinst verstehe ich. So ein Streifen in der Rückwand lässt sich recht einfach einarbeiten denke ich.

Ich hab mir gerade mal den Eigenbau von Rodenti angeguckt. Der sieht ja auch nicht schlecht aus. Könnte man davon einfach zwei übereinander bauen? Bei dem unteren dann Lochblech statt Glaß in den Seitenteilen. Ich würde den dann etwas größer bauen, vielleicht so 120x60. Hat den schon mal jemand nachgebaut?

LG,
Debby.
 
T
TK-BABE
Gast
Eigenbau Planung und Fragen Beitrag #7
Hallo Pitu!
Ja, mein Eigenbau ist 160x50cm groß, die 30cm wären mir auch zu klein gewesen.
Die Türen würde ich nicht klappbar nach unten machen, das hat sich zumindest bei mir doch als recht unpratkisch erwiesen :rol, wenn ich mal wieder viel Zeit habe, werde ich das so abändern, daß sie wie normale Türen aufgehen, und dann kommt noch ein Streifen Holz als Streuschutz vor jedes Abteil.
Bin gespannt, was Du bauen wirst udn freue mich jetzt schon auf die Fotos! :zwinker

Viele grüße
TK-BABE
 
A
Anzeige
Re: Eigenbau Planung und Fragen
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben