Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz

    Diskutiere Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hier noch kurz zwei Eigenbauten von mir: 1) Hängebrücke: Dazu eine geriffelte Holzleiste 100 cm x 4 cm in mehrere (hier acht) gleich lange Stücke...
A
Axel F.
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #1
Hier noch kurz zwei Eigenbauten von mir:

1) Hängebrücke:

Dazu eine geriffelte Holzleiste 100 cm x 4 cm in mehrere (hier acht) gleich lange Stücke sägen. Links und rechts jeweils zwei kleine Löcher bohren und das ganze mit einem Hanfseil zu einer Hängebrücke verbinden.

http://www.petfoto.de/fotos/data/media/46/Hngebrcke-2.jpg

2) Hamsterspielplatz:

Ich habe bei Ebay mehrere solcher Spielplätze gesehen und dann einfach einen aus verschiedenen Hölzern nachgebaut. Der Speilplatz steht in unserem Wintergarten (ca. 5 m x 2 m), den Gisela und Kuno regelmäßig als Freilauf nutzen können.

Wenn Sie genug gelaufen sind, findet man die Hamster eigentlich immer im Häuschen des Spielplatzes.

http://www.petfoto.de/fotos/data/media/46/gisela-a9.jpg

Auf dem Bild seht ihr auch Gisela unten in der Mitte!

Ciao

Axel
 
A
Anzeige
Re: Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz
K
Katharina
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #2
Der Spielplatz ist ja echt der Hammer, einfach toll!
Wie groß ist der und vorallem wie hoch? Denn die Brücken sind recht schmal, da kann doch dein Hamster leicht abstprzen.
Wie kommt dein Hamster in das obere Häuschen, also in das runde Loch, das sieht gefährlich aus, als ob ein Hamster dort sofort abstürzen könnte.

Benutzt dein Hamster die Brücke gerne?
Von anfang an?
Wie hoch hängt sie?
ISt sie sehr wackelig, nicht das der HAmster irgendwo drauffällt.

LG Katharina
 
R
raggycat
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #3
uih...der Spielplatz....voll der Hammer


LG Sylvi
 
L
Lilo
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #4
Hallo, also mir gefällt der Spielplatz total gut;

Wenn dein Hamsti ein geschickter Kletterer ist, dann sehe ich kein Problem wegen der Aufgänge.
Aber aus welchem Holz ist der Spielplatz denn? Wichtig ist glaub ich, dass das Holz nicht harzt, oder?

Na dein Hamsti hat auf jeden Fall ziehmliche Abwechslung beim Auslauf.
:rofl

Gruß Lilo
 
A
Axel F.
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #5
@Katharina:

also die Hängebrücke wackelt schon ziemlich, aber das war für meine Dsungaren bisher noch nie ein Problem.

Von der Kletterwurzel geht es über die Hängebrücke (ca. 20 cm hoch) in die Buddelkiste mit ungedüngter Graberde oder Einstreu.

Wenn die Dsungis lustig sind springen sie auch direkt von der Brücke nach unten ab.

@lilo:

der Spielplatz ist insgesamt ca. 40 cm hoch (bis zum Dach des Häuschens. Die Mittelhamster erreichen die Terrasse fast schon wenn sie sich aufrecht stellen. Das klettern ist auch für Dsungis kein Problem.

Das Holz ist gut abgelagert und es sind nur Holzteile ohne Harz verarbeitet.

Ciao und einen schönen Sonntag an alle.
 
M
Mahal
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #6
Sieht richtig klasse aus!!!
Woher hast du denn das Holz her?
Mir gefällt dieser Spielplatz richtig gut. Würde meinem Schatzi auch gerne so etwas bieten können!

LG
Jenny
 
H
Hummelchen
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #8
uiuiii..... sieht echt klasse aus! *daumenhoch*
Ihr seit alle so handwerklich begabt... :pfeif

LG
Hummelchen
 
A
Axel F.
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #9
@cameron: :hmm

Also hier kurz die Materialliste für den Spielplatz, wobei die Größen frei wählbar sind.

1) Grundplatte: Aus einem gut abgelagerten Kiefernbrett (ohne Harzaustritt), ca. 40 cm x 30 cm und ca. 3 cm stark.

2) Diverse Aststücke bzw. Astgabeln für die unterschiedlich hohen Terrassenplattformen

3) bei mir 5 verschieden große Baumscheiben (ca. 2 cm stark, Durchmesser ca. 15 cm bis 20 cm

4) viele kleine Astscheiben ca. 1 - 2 cm stark und ca. 5 - 8 cm im Durchmesser mit "Ponal-Holzleim" (ungiftig) zu den Verbindungstreppen verleimt

5) zwei Eigenbau-Leitern aus Leimholzbrettchen

6) Eigenbau Häuschen aus Leimholz oder Sperrholzbrettchen

7) Holzröhren zum durchkrabbeln und diverse Moosteile zur Verzierung und eine "gekaufte" Kokosnuss die freischwingend (mit einer kleinen Kette) unter der großen Plattform befestigt wurde. Die Nuss wird allerdings nur von den Dsungis benutzt.

Ansonsten sind der Fantasie des "Architekten" kaum Grenzen gesetzt.
Mein Rat: einfach mal ausprobieren!

Ich bin auch immer wieder erstaunt, was alles geht!

Ciao und viel Spaß :hand

Axel F.
 
H
hamsterxX
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #10
Hallo Axel, :hand
dein Hamsterspielplatz gefällt mir auch wahnsinnig gut! =)Ich bin die ganze Zeit am Überlegen,ob ich nicht auch sowas bauen sollte.Bei mir würde es aber bestimmt nicht so klasse aussehen,wie bei dir. :sadd
Ich könnte es vielleicht in kleiner bauen,damit es in den Käfig passt.

Wie lange hast du dafür gebraucht?
Sind die Moosteile und Astscheiben von draussen?

Liebe Grüße,
Karina :zwinker
 
A
Axel F.
Gast
Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz Beitrag #11
@hamsterxX:

Hallo Karina :hand,

also die Grundplatte hab ich von einer Zimmerei bei mir im Ort, die kleineren Baumscheiben für die Terrassen sind von Baumstammstücken abgeschnitten, die bei mir seit mindestens 1,5 Jahren trocken in der Holzlege für das Kaminholz lagerten.

Das Moos ist direkt aus unserem Garten (am Rand des Gartenteichs ist es ziemlich bemoost) und in der Wohnung trocknet das dann schnell aus.

Die Bauzeit kann ich dir nicht genau sagen, das Häuschen hat am längsten gedauert. Wenn man alles Material hat, dann denk ich mal so drei Stunden (inkl. Haus).

Ciao, Axel F.
 
A
Anzeige
Re: Eigenbau Hängebrücke + Hamsterspielplatz
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben