Ebenenaufgang!

    Diskutiere Ebenenaufgang! im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Ich habe folgendes Problem, ich habe zwei Aufgänge die mir nicht gefallen! Und nicht wirklich benutzt werden. Mal den Käfig...
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #1
Ich habe folgendes Problem,
ich habe zwei Aufgänge die mir nicht gefallen! Und nicht wirklich benutzt werden.
Mal den Käfig

Die Brücken sind ganz ober links und ganz unten rechts.
Die obere

Die untere

Durchgang von oben (6,5cm)

Mein Problem ist das die obere Brücke schon zu steil ist und deswegen die Brücke dort angelehnt ist. Aber sie wird trotzdem nur selten benutzt.
Die untere geht gerade so, aber runter rutsch Speedy mehr als das er läuft.
Ich würde gerne so Brücken aus Speerholz basteln, mit Sprosen.
Nun ein paar Fragen:
Wie Breit sollten die Brücken sein? Ein ist für einen Robo, die andere für einen Teddy. Und das größte Problem, wie befestige ich das ganze??
Wie bekomme ich es am besten hin das die Brücken nicht so steil sind? Nur längermachen? Jetzt sind sie 28cm lang. Wenn ich sie länger mach, dann kann man aber kaum noch etwas an Fläche nutzen.
Habt ihr ein paar Ideen?

Eine Sache hab ich noch, die Einstreu rieselt immer nach unten, hat ihr Idden was ich machen könnte? Bild wie es von oben aussieht hab ich ja eingefügt!

Danke für eure Hilfe

LG Katharina
 
A
Anzeige
Re: Ebenenaufgang!
M
Mundl
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #2
Du könntest ja die eine Brücke so machen das du eine ein brett nimmst dann ne kleine ebene und 90Grad die andere stufe die höher geht paralell daneben anbringst, genau so wie menschenstufen sind weist du was ich meihne? Isn bissl blöd zu erklären.

Lg Mundl
 
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #3
Also so ganz weiß ich nicht was du meinst!
:bahnhof

Aber was ich machen werde, ist die Ebene oben umdrehen, also Sperrholzstreifen ab, umdrehen so das das Loch hinten ist und den Sperrholzstreifen wieder vorne dranmachen. Dann sieht es besser aus und man sieht Fiona beim hochgehen!

LG Katharina
 
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #4
Hat denn keiner eine Idee?

Was ich jetzt schon weiß ist, ich drehe beide Ebenen um, so dass die Eingänge hinten sind. Dann kommen dort Holzleitern dran, die mit Ösen festgemacht werden, so kann man sie bewegen und rausnehmen.
Eventuell bastel ich noch je ein kleines Podest vor die Leitern, damit nich nicht si lang werden.

Habt ihr eine Idee was ich wegen dem Einstreu machen kann, also wie man am besten ein Einstreuschutz ans Loch macht, so dass selbst ein Robo dort nocht gut raufkommt?

LG Katharina
 
W
wattblume
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #5
Hallöchen,
mein Lion hat als Aufgang für das Dach seines großen Hauses ein Stück Korkrinde, da kann hamsti sich dann auch gut dann festkrallen und rutscht nicht :). Wenn die eingänge von deinen Ebenen zu kleine sind, kann man so ein Standardkorkrindenstück ja auch in der Mitte durchschneiden. Lion benutzt seins jednfalls gern zum auf und asb stolzieren, wahlweise auch zum drunter verstecken.
LG
Lena
 
D
Dirk
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #6
Hallo,

hmmm, schwierig, wenn man es nicht in Natura sehen kann.
Du könntest aber die Rampen verlängern, daß sie bis vor die Wand reichen.
Speedy könnte dann noch seitlich von der Rampe absteigen.

Damit die Streu nicht durchfällt könnte/müsste man einen Ring aus Holz um das Loch montieren. Natürlich kann man nicht alles verhindern. Aber zu hoch dürfte der Ring auch nicht sein, damit Speedy von beiden Seiten noch bequem herübersteigen kann.

Das waren jetzt so meine Gedanken dazu.

Viel Erfolg weiterhin wünscht
Dirk
 
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #7
An sowas hab ich auch schon gedacht, aber ich denke da bekommt Speedy dann schwirigkeiten oder?
Bei Fiona würde es aber gehen, mal sehen was ich dann im Baumarkt finden kann!

LG Katharina
 
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #8
Wer sich das mit den Ebenen nicht vorstellen kann hier mal ein Bild

Das ist Oppis (Ivans) Käfig!
Die Ösen würden aber unter das Loch kommen!

LG Katharina
 
D
Dine
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #9
Vielleicht kannst du diesen Holzring um die Löcher ja an einer seite offen lassen. Quasi wie einen "zaun" um den das Loch und da offenlassen wo das Hamsterchen dann hochkommt. Dann fällt zumindestens nicht mehr an allen seiten streu runter...Hm war das jetzt verstehen?? :gruebel

Achso auf die Leitern kannst du vielleicht so kleine Holzkanen draufmachen, so als Treppchen. Irgendeiner hat sowas in seinem Käfig hier, glaube ich. So kann der Hamster immer "stufe für Stufe" runter oder rauf krakseln. Verstanden? :gruebel

Gruss Nadine.
 
K
Katharina
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #10
Alles vertanden! :zwinker
Ich würde sowieso dort sproßen anleimen. Für Fiona im Abstand von 3 oder 4cm und für Speedy 2 oder 3 cm. Das mit dem "Zaun" ist eine gute Idee, wenn mir nichts mehr einfällt werde ich es so machen! Danke :hb

LG Katharina
 
M
Mundl
Gast
Ebenenaufgang! Beitrag #11
Ja genau so was hab ich gemeind :rofl!

Is ja blöd zu erklären!

Lg Mundl :sadd
 
A
Anzeige
Re: Ebenenaufgang!
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben