Diverse Frage zu neuem Eigenbau

    Diskutiere Diverse Frage zu neuem Eigenbau im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Sooo, jetzt kommt doch ein neuer Eigenbau für Klein-Oreo. Die zwei Karli Ausstellungskäfige sind zwar totschick, aber die Form nimmt so viel von der...
N
Naddy
Gast
Diverse Frage zu neuem Eigenbau Beitrag #1
Sooo, jetzt kommt doch ein neuer Eigenbau für Klein-Oreo. Die zwei Karli Ausstellungskäfige sind zwar totschick, aber die Form nimmt so viel von der Grundfläche weg, daß ich lieber was "normaleres" haben will.

Vom der Größe wird es 95x60x50, dumme Dachschräge erlaubt nicht mehr lol Kann zwar nicht mit den Meisterwerken einiger Leute hier mithalten, aber denke mal von der Grundfläche immernoch okay, gell?

Morgen gehe ich die Platten kaufen, dazu hätte ich aber noch ein paar Fragen.

Mein Vater ist der kleine Heimwerkerkönig hier (ohne Joke, er hat unser Haus in Eigenregie gebaut, den Stall auch usw) und hat, nachdem ich ihm ein paar Bauanleitungen (vor allem Suzies :hand) hier aus dem Forum gezeigt hab, noch folgende Fragen:

- sind 19mm platten nicht etwas extrem, würden nicht auch 16 reichen? dünner natürlich nicht, da die Schrauben es sonst spalten können, aber 16mm hält er für genug. Was sagen die Hamster-erfahrenen dazu?

- beschichtete Spanplatten: kunstoff oder holz beschichtet? (wusste gar nicht, daß es beides gibt lol)


Und von mir noch die Frage - wie befestigt man am besten eine kleine Abtrennung (um eine buddelecke einzurichten) aus pappelsperrholz? Anleimen oder einfach dazwischen klemmen?

Das war's auch schon, freue mich schon aufs Basteln :hupgre

Naddy
 
A
Anzeige
Re: Diverse Frage zu neuem Eigenbau
S
Suzie
Gast
Diverse Frage zu neuem Eigenbau Beitrag #2
Hallo Naddy

Ich benutze immer 19mm beschichtete Spannplatten - weil sie (wie du sagst) dick genug sind, so dass die Schrauben nicht ausreissen. Zudem gibt es bei uns nur die 19mm dicken in verschiedenen Farben. Alle dünneren sind weiss - was ja langweilig ist.

Wenn dein Vater denkt, dass er mit 16mm Platten problemlos arbeiten kann, dann ist das okay.

Die Beschichtung sollte unbedingt Kunststoff sein, sonst kannst du es dann nicht abwaschen - und Urin und Wasser und Frischfuttersaft könnte ins Holz einziehen.

Abtrennungsbretter würde ich so befestigen:
Nehmen wir mal an, die Abtrennung wird 10cm hoch und reicht quer durch den Käfig: vorne und hinten je ein ca. 15mmx15mm dicker und 10cm hoher Vierkantholzstreifen in die beschichteten Spannplatten schrauben. Dann das Pappelsperrholzbrettchen an diesen Vierkantholzstreifen schrauben.

LG suzie
 
N
Naddy
Gast
Diverse Frage zu neuem Eigenbau Beitrag #3
Danke für den Tip mit den Abtrennungen, werde das mal brav so machen :)

Komme grad aus dem Baumarkt wieder, 16mm Spanplatte in der hübschen Farbe Kirsch: insgesamt 23 euro plus nochmal 8 für die Abdeckung. Alles in allem, mit Plexiglass Scheibe (muss ich noch kaufen) komme ich auf ca 55 euro für den Eigenbau - denke mal das geht.

Bilder werden nachgeliefert, sobald wir mit dem Zusammenbau angefangen haben.

Naddy
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben