Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht?

    Diskutiere Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Finn ist definitiv zu dick. Er wiegt so zwischen 60g und 65g. Da muss ich doch was tun. Wie setzt ich ihn am besten auf Diät, ohne das er irgendeinen...
Y
Yoshi
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #1
Finn ist definitiv zu dick. Er wiegt so zwischen 60g und 65g. Da muss ich doch was tun.

Wie setzt ich ihn am besten auf Diät, ohne das er irgendeinen Mangel bekommen kann?

Gruß Lea
 
A
Anzeige
Re: Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht?
H
Hummelchen
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #2
Hi,

Ich denke, du solltest mit allen fettreichen Sachen in nächster Zeit sparsamer umgehen. z.B Sonnenblumenkerne nur noch selten geben...

LG
Hummelchen
 
H
Hamstermädchen
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #3
Nüsse sollten auch stark reduziert werden. Ich verdünne das normale Futter immer mit Wellensittich-Futter und Haferflocken.

Bitte keinesfalls mit Kanarienfutter verwechseln. Das ist noch fetter als das Hamsterfutter (die schwarze Kanariensaat vor allen Dingen).

Leckerlis reduzieren und hauptsächlich Haupt- und Frischfutter (Gurke und Möhre sind z.B. ideal) geben. Mehlwürmer reduzieren, wenn zurzeit viele davon gegeben werden. Zuviel Eiweiß ist auch nicht gut und die Viecher sind ziemlich fett.

Viel Auslauf ... Bewegung macht fit! :D

Lg Rosa
 
M
Minimavs
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #4
Hallo Lea :hand

Ehrlich gesagt finde ich ein Gewicht zwischen 60 - 65g noch akzeptabel.
Fipsy, unser Dsungimann wog lange Zeit 65g und manchmal sogar einen Schluck drüber. :zwinker
Nun, nach seiner OP hat er etwas abgenommen (aktuell 57g). Irgendwie bin ich jetzt froh, dass er 'soviel' auf den Rippen hatte, denn nun ist er immernoch kräftig genug, trotz des leichten Gewichtsverlustes.

Ich denke Hamster sollten nie diäten, in Form von weniger bekommen, als sie brauchen. Aber die fettreichen Sachen könnte man reduzieren.
Ist denn Finn eher ein großer Dsungi? Hast Du ein aktuelles Foto von ihm? :yaya

Gruß, Mini
 
M
Mopirelli
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #5
Wenn Du den Anteil an fetthaltigen Anteilen im Futter reduzieren möchtest, mache dies bitte langsam und nicht abrupt. Die Umstellung der Zusammensetzung und der Mangel an Energieträgern im Futter sind Streß für den Organismus, die schnell zu Folgeerkrankungen führen können.

Mopi
 
Y
Yoshi
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #6
Finn ist nicht gerade klein, also im Gegensatz zum Yoshi. Das hier ist ziemlich neu:



und das ist auch neuer:

 
M
Minimavs
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #7
Hallo Lea :hand

Nach dem Bild zu urteilen ist Finn keineswegs adipös (übergewichtig).
Natürlich solltest Du anstreben, dass er sein bisheriges Gewicht hält und er nicht noch weiter zunimmt.

Welches Futter bekommt er? Bekommt er viele Leckerlies? Wie sieht es mit der Bewegung aus? Nutzt er sein Laufrad, flitzt er im Auslauf?

Finn, auch wenn Deine KG denkt, Du seist zu dick - Du bist ein supersüßer Dsungi, der halt etwas mehr wiegt, als andere, aber darauf kannst Du stolz sein, denn viele würden sich wünschen, wenn sie mehr auf die Waage bringen würden. :yaya

Gruß, Mini
 
Y
Yoshi
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #8
:shy Tja, da hab ich meiner KG doch gleich gesagt das ein bisschen Speck nicht schadet!!! Grüssle Finn

Finn hat so gut wie jeden Tag Auslauf und rennt auch im Rad. Als Leckerli gibts ab und an mal Apfelchip oder Bananenchip, aber das hab ich mitlerweile schon reduziert.

Dann bekommt er WitteMolenZwerghamsterfutter. Dr. Clauders Kleinsäugerfutter gibts einmal die Woche etwas. Dann hab ich noch ne Kleinsaatmischung und Grassamen, davon gibts auch einmal die Woche.

Gruß Lea
 
J
Jolie
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #9
hallo Lea,
das zweite Foto sieht ja lustig aus.
Als wenn dem Finn ein Haarbüschel aus dem Ohr wächst... :hurra
LG Jolie
 
S
sandy_morgana
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #10
Hi,

Flake hat beim letzten Wiegen auch 60g gewogen und ich war ganz überrascht, weil er zuvor schlanke 40g auf die Waage gebracht hat. Dazu muss ich aber sagen, dass die 40g gewogen wurden, kurz nachdem Flake aus dem TH zu mir kam. Die Umstellung von Supermarkt-Hamsterfutter auf das WM Zwergenfutter hat wohl sein Übriges getan, zumal Flake täglich Frischfutter (Gurke, Tomate, Karotte) bekommt.

Ich wundere mich nur über Flake's Gewichtzunahme von 20g innerhalb von ca 1-2 Monaten. Er kriegt täglich nur 1 Teelöffel Trockenfutter, seine Leckerlis enthalten so gut wie kein Fett/Zucker (und er kriegt ja auch nicht viel davon) und auch das Frischfutter ist eigentlich nicht fett-/zuckerhaltig.

Ist es denn irgendwie schlecht für die Gesundheit, wenn ein Dsungare 60g wiegt? Ich will Flake ungern weniger Futter geben oder irgendwie täglich Teile des Futters aussortieren...

Meine Ratten sind auch etwas moppeliger und auch da wird einem immer gesagt, dass zu viel Gewicht schlecht für das Tier wäre. Aber mein Tierarzt meinte, solange das Tier sich noch gut bewegen kann, ohne durch sein Gewicht eingeschränkt zu sein, muss man sich keine allzu großen Gedanken machen. Ich weiß nicht, ob das auf Hamster auch zutrifft, aber ich Flake wirkt ja nicht übermäßig fett, sondern nur irgendwie kugelig... was aber sicher zum Teil auch an seinem Fell liegt. Dsungaren sind einfach irgendwie Fellbobbel... ;)

LG,
sandy*
 
Y
Yoshi
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #11
Hier hab ich noch ein dickerle Bild als Beweiss!!!



Die gleichen Gedanken, die Sandy hat gehen mir eigentlich in der Sache auch durch den Kopf.

Gruß Lea
 
K
Kebap
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #12
loooool..... das Bild ist ja soooo lustig :rofl. Darf ich mir das abspeichern, der sieht dadrauf so süß aus!?

Vielleicht ist dein Finn ja von Natur aus etwas pummliger, das gibt es bei uns Menschen ja auch, oda?

LG,
Svenja :wave11
 
R
Rottili
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #13
Hallo! :yaya
Rudi (auch Dsungare) wiegt 66g. Ich dachte auch, das wäre viel, aber er hält sein Gewicht. Er bekommt weniger Sonnenblumenkerne und Mehlwürmer. Sonst ist beim Futter Alles gleich geblieben.

LG, Christian
 
S
sandy_morgana
Gast
Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht? Beitrag #14
Hi,

dann bin ich ja beruhigt und kann Flake in aller Ruhe pummelig sein lassen.

Bei "molligen" Tieren, die über dem epfohlenen Gewicht liegen, ist es immer so eine Sache. Leute, die schlanke Tiere daheim haben, raten einem dann oft, man solle lieber das Tier auf Diät setzen, denn es wäre ja offensichtlich, dass es am Halter liegt, da sie selbst ja auch keine Probleme mit dem Gewicht ihrer Tiere hätten. Ob das stimmt oder nicht, dass der Halter dafür verantwortlich ist, ob ein Tier zu schwer ist, sei mal dahin gestellt, das kann sicher in manchen Fällen so sein, aber ich vermute, dass es (wie Kebap sagt) auch Tiere gibt, die eine Veranlagung zu mehr Gewicht haben.

Und dann gibt es natürlich noch die Leute, die selbst mollige Tiere daheim haben, und dadurch den anderen Part vertreten, indem sie sagen, es wäre kein Problem, wenn ein Tier viel auf die Waage bringt und dick sein wäre ja nicht nachteiligt und so.

Alles in allem denke ich, es sollte jeder selber entscheiden. Aber man sollte sich bewusst sein, dass ein zu hohes Gewicht sehr wohl gesundheitliche Nachteile bedeuten kann, da das Tier sich nicht mehr richig bewegen, sich nicht mehr richtig putzen, nicht mehr rennen (...) kann, teilweise sogar für Krankheiten wie Schlaganfall o.ä. anfälliger wird und so manche Krankheit (z.B. Tumor) durch das viele Gewicht erst später bemerkt werden könnte und unter Umständen wieder durch das Gewicht nicht richtig behandelt werden kann.

Deshalb habe ich für mich mit mir ausgemacht, dass meine Tiere ruhig etwas moppeliger sein dürfen, aber auf keinen Fall so fett, dass sie ganz offensichtlich eine Einschränkung erfahren.

LG,
sandy*
 
A
Anzeige
Re: Dicker Dsungi auf Diät-Was füttern? Was nicht?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben