Das große Beissen!

    Diskutiere Das große Beissen! im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; In einem Forum stehe ich im moment vor einem Rätsel: Seit ein paar Wochen fangen viele der Hamster dort an zu beissen. Ganz plötzlich und scheinbar...
V
Vyerny
Gast
Das große Beissen! Beitrag #1
In einem Forum stehe ich im moment vor einem Rätsel:
Seit ein paar Wochen fangen viele der Hamster dort an zu beissen.
Ganz plötzlich und scheinbar ohne ersichtlichen grund.Vor einer weile ist auch ein Hamster(ca. etwas über 1 Jahr) gestorben,nachdem er mit dem beissen angefangen hatte.
Hier mal ein Paar Zitate dazu:
Doch seit etwa 4 Tagen ist sie total anders.Sobald ich meine Hand in den Käfig halte kommt sie angelaufen und beißt mich.Aber so stark, dass es blutet und dass ich sie quasi von meinem Finger fast abschlagen muss.
leider habe ich dasselbe ProblemGanz komisch irgendwie. Ich habe ihn erst seit Mitte Okt. 04. Am Anfang war er sehr scheu und nach ein paar Wochen wurde er zutraulich, aber irgendwie als der Winter begann war er total aufgeregt und hat gehamstert ohne Ende. Und wenn man sein Türchen vom Käfig öffnete kam er gleich angerannt wie ein Irrer und wollte zu beißen. .
Wenn ich die Hand in den Käfig halte, kommt er meistens sofort angelaufen und klettert drauf (er ist sehr zutraulich), aber manchmal fängt er nach einer Weile an, an meiner Hand zu nagen oder Hautfalten zwischen die Zähne zu nehmen und daran zu ziehen/rupfen, er beißt zwar nie so fest zu, dass es blutet, trotzdem ist es unangenehm.
Mein Hamster seit einiger Zeit sehr aggressiv. Wenn ich nach Hause komme, ist er meistens auch draußen und guckt neugierig, wer da zur Tür hereinkommt. So bald ich aber seine Käfigtür öffne, kommt er schnell angeflitzt und will gleich zubeißen. Er kommt freiwillig auf meine Hand, allerdings beißt er schon nach wenigen Sekunden mir in den Finger
mein Hamster beißt seit neuestem auch und ich weiß auch nicht was ich tun soll.
Er hat mich auch schön öfter gebissen und zwar heftig. Ich hab mich durchs Internet gelesen und einen guten Tipp bekommen. Zuerst Hände gut waschen und abtrocknen, dann mit dem Streu im Käfig gut einreiben. Seit ich dies befolgt habe, wurde ich nicht mehr gebissen, der kleine ist sehr zutraulich und supersüß(WENIGE TAGE SPÄTER) irgendwie zieht das mit dem Hände einreiben im Heu bzw. Streu nicht mehr bei meinem Hamster. Er beisst wieder genauso heftig zu, wie früher
Ich hab Stitch (Zwerghamster) jetzt seit zwei Wochen. Immer, wenn ich ihn mit der Hand füttern möchte, kommt er gleich angelaufen, holt sich das Futter oder frisst es gleich, wenn ich es festhalte. Man kann ihn dabei auch ohne weiteres streicheln. Irgendwann fängt er dann aber an, mir in die Finger zu beißen, egal ob da noch Futter ist, kein Futter mehr da ist, ich vorher Futter angefasst habe oder mir gerade die Hände gewaschen habe.Er ist gleich von Anfang an zu mir gekommen, hat da allerdings auch schon ein bisschen an meinen Fingern geknabbert, aber nie fest zugebissen. Inzwischen ist er ganz wild darauf. Wenn ich die Hand wegziehe, läuft er sogar hinterher.
Sorry das das so lang wurde-aber es sind auch nur die Fälle der letzten 2 Wochen, wo die Beisser herkommen gibts nochmehr....
Ist das normal?Beissen hier auch hamster?
Langsam weiß echt keiner da mehr was....
VLG:Vy
 
A
Anzeige
Re: Das große Beissen!
S
Shootingstar
Gast
Das große Beissen! Beitrag #2
Huhu Vyerny! :yaya

Also, unsere Goldis haben noch nie gebissen.
Cara, die Dschungi-Dame zwickt manchmal sehr gerne in den Finger, wenn ihn in den Käfig halte und sie nicht raus will... aber meine Erklärung dafür: Sie musste bisher immer mit Beißen um ihr Überleben kämpfen - woher soll sie also wissen, dass es auch ohne geht? Es hat sich auch schon gebessert. Die kleine Maus lernt halt. :zwinker

Lg, Shootie
 
V
Vyerny
Gast
Das große Beissen! Beitrag #3
Hi
Die Sache ist ja,das die Hamster ganz urplötzlich anfangen zu beissen,z.t. auch erst nach Monaten.
Kann das irgendwas mit der Haltung zu tun haben?
 
M
Mopirelli
Gast
Das große Beissen! Beitrag #4
Alles schwierig zu sagen, wenn man die komplette Geschichte nicht kennt.

Schwangerschaft, Umgebungsveränderung, Krankheiten etc. können alle alleine oder in Kombination das Verhalten der Tiere ändern.

Gibt's denn in dem Forum nur Leute, die fragen oder auch Leute, die brauchbare Antworten posten ? Du hast ja leider keine Antworten zitiert ...

Mopi
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben