Biosalat?

    Diskutiere Biosalat? im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, habe mal eine Frage zu Salat. Zum Verfüttern von verschiedenen Salaten gibt es ja Pro und Contra. Wie ist es denn, wenn Salat aus dem eigenen...
L
Lulu
Gast
Biosalat? Beitrag #1
Hallo,

habe mal eine Frage zu Salat.
Zum Verfüttern von verschiedenen Salaten gibt es ja Pro und Contra.

Wie ist es denn, wenn Salat aus dem eigenen Garten kommt oder im Bioladen gekauft wird? Ist er dann auch zu sehr belastet?

Soll man generell keinen Salat füttern?

Gruß
Lulu
 
C
cedric
Gast
Biosalat? Beitrag #2
hi lulu

das problem an salat ist nicht unbedingt, dass er schadstoff-belastet ist, sondern welche wirkung er auf das verdauungssystem deines hamsters hat

wenn du dir vorstellst was manche kohlsorten bei menschen anrichten :pfeif

also lieber kein salat

sandra
 
M
Mundl
Gast
Biosalat? Beitrag #3
Also ich kann die zu Blattsalat raten.
Wenn es einer aus dem eigenen Garten oder aus dem Bioladen ist dann hab ich da keine bedenken - und halt gut waschen!

Lg Mundl
 
L
Lulu
Gast
Biosalat? Beitrag #4
Hallo,

@cedric: Aber wieso bläht Salat denn? Salat ist doch gar kein Kohl, oder?

Lulu
 
Y
yelin
Gast
Biosalat? Beitrag #5
salat ist definitiv kein kohl *grins*

und ich denke unbelasteten kannst du schon in kleinen mengen füttern

lg
lisa
 
C
cedric
Gast
Biosalat? Beitrag #6
dachte immer kohl und salat sind aus der gleichen pflanzenfamilie
naja-wieder was gelernt
dann sollte ja unbehandelter salat nicht so dass problem sein

sandra

p.s. ich sollte jetzt wohl nicht erwähnen, dass ich bio studiere :pfeif
ich doktore sonst ja nur an anderen pflanzen rum, nicht an kulturkraut (anmerkung von cedric: alles nur ausrede versteht sich)
 
L
Lulu
Gast
Biosalat? Beitrag #7
Hallo,

also verstehe ich das richtig, dass unbehandelter Salat ok ist?
Gilt das auch für Kopfsalat?

Lulu
 
D
Dea
Gast
Biosalat? Beitrag #8
Hallo,

Salat sollte wohl immer in kleinen Mengen verfüttert werden, die Schadstoffbelastung spielt dabei eine große Rolle.

Salatpflanzen nehmen aus der Luft, aus der Erde und auch aus dem Regenwasser eben Schwermetalle auf.

Ich füttere zur Zeit noch Rucula, werde aber auf Endiviensalat umsteigen, weil der Rucula jetzt dann auch aus dem Treibhaus kommen wird. :gruebel

Ansonsten werde ich eine Nageroase *anbauen*.


Hier ein Link:
http://www.warentest.de/pls/sw/sw.Main?p_KNR=5004181622754020041109190854&p_E3=60&p_E4=30&p_id=18920

unter : http://www.hamsterinfo.de/hamster_futter.htm

steht eigentlich bei allen Salaten, dass sie belastet sind.

LG Andrea
 
D
Dine
Gast
Biosalat? Beitrag #9
Hey wieder was dazu gelernt. Dürfen hamster und Kaninchen Rucola fressen? War mir bisher nie sicher, aber dann kauf ich gleich mal welchen. Mal schauen ob sie den mögen. Bisher gabs immer eisberg- und Feldsalat.


Dankende Grüße Nadine
 
L
Lulu
Gast
Biosalat? Beitrag #10
Hallo,

ich weiß immernoch nicht wie das mit Kopfsalat ist. Der soll ja zu nitrathaltig sein.
Meine Großeltern haben im Sommer immer massenhaft davon im Garten und ich habe mich bisher nie getraut ihn zu verfüttern - außer ein bisschen an die Hasen und Meeris.

Gruß
Lulu
 
D
Dine
Gast
Biosalat? Beitrag #11
Kopfsalat ist nicht so klasse, da der blähend wirkt. Oder vertausch ich denn jetzt? Also ich habe ihn noch nie gefüttert. Würds auch nicht machen.

Lg Nadine
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben