Bindehautentzündung

    Diskutiere Bindehautentzündung im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo ihr Lieben! Mein kleiner Robo Krümel ist krank. :hmpf Ich war gestern mit ihm beim TA, da seine Augen ganz sehr getränt haben und er seit 2...
K
Krümel88
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #1
Hallo ihr Lieben!

Mein kleiner Robo Krümel ist krank. :hmpf

Ich war gestern mit ihm beim TA, da seine Augen ganz sehr getränt haben und er seit 2 Tagen kaum noch Körner gebunkert und gefressen hat (normalerweise kann er es immer kaum erwarten das ich die Körner im Käfig verteile).

Festellung: ----> Bindehautentzündung

Nun bekommt er Augentropfen. Es erwies sich heute als sehr schwierig ihn diese in die Augen zu tuen, da er nicht stillhalten wollte. Jetzt muss ich ihn am Tag öfters wecken da er die Tropfen 4xtäglich bekommen soll (nach Möglichkeit).

Doch das größte Problem ist, dass er nur noch FriFu und noch noch einen kleinen Teil an Körnern frisst, sogar seine Bombyx Larve die er so gerne frisst hat er die Nacht nicht mal angerührt. Die TAin meinte das er wahrscheinlich Schmerzen hat. Seine Köttel sind schon ganz klein. :sadd

Habe daher heute Broccoli gekauft, da er ihn sehr gerne isst und er ja auch die Abwehrkräfte stärken soll. Zusätzlich noch ein Glas Babybrei ---> Früh-Karotten mit Kartoffeln von Hipp. Kann ich ihm das auch geben, oder kann es dann passieren, dass er auch kein FriFu mehr frisst?

Körner tue ich ihm trotzdem noch in den Käfig, einen winzigen Bruchteil frisst er ja (vielleicht 5 Körnerchen). Probiere heute Gammarus, da sie kleiner sind, doch was soll ich machen wenn er auch diese nicht mehr frisst? Jogurt füttern? Doch welche Sorte kann man da nehmen? ?(

Vielen Dank schon mal.

Stefanie
 
D
Dine
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #2
Also ich würde ihm auf jedenfall weiter Frischfutter an bieten. Darüber nimmt er ja auch flüssigkeit auf. Dann stell ihm ruhig immer Babybrei rein. Und auch ruhig immer viele Körner geben. Ist vielleicht im ersten Moment verschwenderisch, aber so kann er sich seine Lieblingskörner aussuchen und frisst wenigstens etwas.

Hm, was Joghurt angeht kann ich dir leider nicht weiterhelfen, weil ich das auch nie weiß :pfeif Mag er Hackfleisch? Den hat Alaska gefressen als sie die Lungenentzündung hatte und Nudeln habe ich ihr gegeben. Vielleicht noch ne Alternative zu den Gammarus ??

Gute Besserung

Lg Nadine
 
C
Cameron
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #3
Hei!

Wenn Du Joghurt fuetterst, nimm eine fettarme Sorte ungesuessten Naturjoghurt. Das moegen viele Hamster gern. Du kannst auch Haferflocken oder Hirse einruehren.
Gib aber immer nur so viel Joghurt wie der Hamster frisst, damit er den nicht irgendwo bunkern kann...

Bye,
Cameron
 
D
Bindehautentzündung Beitrag #4
Och menno,

da mein Kummerkind ja auch gerade besondere Aufmerksamkeit braucht, schreibe ich dir mal, was ich mache.

Babybrei und Päpelbrei, letzteren konnte ich erst heute Abend herstellen.
Quark (habe da ein Bioprodukt mit Joghurt angereichert). Weintraube und Apfel, wie immer alles aus dem Bioladen.

Der Päpelbrei ist wirklich super, Kallinchen frißt den sofort.

Hoffentlich wird Krümmel ganz schnell gesund. Ich drücke euch die Daumen.

LG Dea
 
C
Conny
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #5
Hallo Stefanie :wave11

da hast Du ja vermutlich ähnliche Augentropfen wie wir für Nico...
Allerdings ist 4 x / Tag auch utopisch...
Alleine bekomme ich es nicht hin, also einmal morgens (meist wecken...), dann wenn mein Mann wiederkommt und einmal bevor ich ins Bett gehe...
Oder hast Du einen heißen Tipp, wie es evtl. auch alleine klappt?

Sonst würde ich ihn auch verwöhnen wie bereits vorgeschlagen :console

Schnelle und gute Besserung für den Kleinen!

LG Conny

BTW: Ich bin mir sicher, daß wir hier das Rezept für den Päppelbrei (von Rana? :gruebel ) irgendwo stehen hatten, kann ihn aber - auch mit der Suchefunktion - nicht finden. Hat da jemand - Dea? - einen Link oder das Rezept für mich? Vielen lieben Dank =) Mini-Nico würde es bestimmt freuen und gut tun (oder geht der nicht für fast-noch-Babys?)
 
Zuletzt bearbeitet:
C
Cameron
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #6
Hei!

Original von Conny
BTW: Ich bin mir sicher, daß wir hier das Rezept für den Päppelbrei (von Rana? :gruebel ) irgendwo stehen hatten
Guckstu hier: Hamsterbrei

Bei "Futter und Erhnaehrung", letzter Beitrag unter "Ankündigungen & wichtige Themen".

Bye,
Cameron
 
S
Suzie
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #7
Hallo Stefanie

Es tut mir so leid, dass dein Krümel krank ist.

Ich denke auch, dass es nicht so gut ist, ihn tagsüber zu wecken um die Tropfen reinzumachen. Vielleicht könntest du deinen TA fragen, ob 3x täglich reichen würden? Also morgen früh, dann früh abends und bevor du ins Bett gehst?

Wegen Futter: Ja, Frischfutter weiter anbieten - vielleicht schauen, ob er es ganz klein geschnitten - oder sogar zermusst - bevorzugen würde? Und auch die Bombixlarve könntest du schauen, ob er die in kleineren Stückchen oder zerbröckelt bevorzugen würde.

Ich könnte mir vorstellen, dass jede Bewegung im Gesicht weh tut - also auch das Kauen. Aber lecken wäre vielleicht etwas weniger schmerzvoll?

Babybrei ist super (Gemüse, ohne Zucker ohne Zwiebeln). Im alten Forum schrieb jemand, dass sich ihr Zwerghamster monatelang von Babybrei ernährt hat (ich habe vergessen wieso... irgendwas mit den Zähnen...). Falls dein Krümel also einige Tage nur Babybrei leckt, wäre das kein Problem, sofern er genug davon bekommt.

Du könntest ihm etwas Mäusefutter anbieten, weil das viele kleine und weichere Teilchen drinn hat.

Ich wünsche dem Süssen eine gute und schnelle Besserung!
Bitte halte uns auf dem Laufenden!

Lg suzie
 
K
Krümel88
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #8
Hallo ihr Lieben

Vielen Dank für eure Antworten und Besserungswünsche.

Ich habe ihn gerade wieder Tropfen reingemacht, doch ich habe immer Angst das ich ihm weh tue wenn ich ihn so am Nacken halte. (da er so zappelig und klein ist) Jetzt sitzt er ganz verängstigt wieder in seinem Nest unter seinem Heuhaufen. :hmpf

Oder hast Du einen heißen Tipp, wie es evtl. auch alleine klappt?
Nein sorry Conny, ich kann es auch nicht alleine. Vorallem nicht bei Krümel, aber du hast ja selbst einen Robo und weißt wie schnell die sind. :auge

Klar gebe ich ihm weiter FriFu und auch Körner, vllt isst er ja doch noch ein paar.
Gebe ihn jetzt gleich den Babybrei und ein Stückchen Broccoli.

@Suzie
Die TAin sagte ja nach Möglichkeit 4x täglich, doch wir werden es wohl bei 3x täglich belassen außer er ist zufällig zwischendurch auf.
Das mit den Bombyx Larven zerkleinern ist eine gute Idee, vllt hilft ihm das.
Probiere es auch mit Gammarus, die sind ja kleiner und weicher.

Hoffentlich gehts ihm bald besser und er nimmt es mir nicht übel das ich ihn die Tropfen gebe. :sadd

Danke nochmal und auch Gute Besserung von mir an Kallinchen und Nico.

LG Stefanie
 
H
Hamstermädchen
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #9
Hallo Stefanie,

Hella hat ja vor kurzem auch eine Augenentzündung gehabt. Wir hatten keine Tropfen sondern eine antibiotische Salbe. Die war zwar auch nicht leichter aufs Auge (und Umgebung) aufzutragen, aber wir mußten es nur 2x am Tag machen, und es hat gut geholfen. Alleine hätte ich es aber auch nie hingekriegt.

Hat der TA ins Mäulchen geschaut? Die meisten machen das nicht von sich aus. Auch ich mußte die TA danach fragen, und dann hat sich herausgestellt, dass Hella zusätzlich eine Reizung in der Backentasche hatte mit etwas Eiter drin. Glücklicherweise haben wir es früh genug gemerkt. Wir wissen bis heute nicht genau, ob nun die Entzündung von innen bis ans Auge gegangen ist oder umgekehrt.

Frag doch mal den TA, ob die Tropfen auch ggf. gegen eine mögliche Entzündung im Mund helfen würden (z.B. falls die Wirkstoffe übers Blut gehen). Bei unserer Salbe war das so. Allerdings wurde die Backe zusätzlich 2x mit H2O2 ausgepinselt und beim ersten Mal der Eiter mit einem Wattestäbchen weggemacht.

Ich will euch nicht verrückt machen; kann aber nur empfehlen so ein Problem zusätzlich zu der Augenentzündung ausschließen zu lassen. Es könnte auch eine Erklärung für den mangelnden Appetit sein.

Hella hat in der Zeit dann auch am liebsten Baby-Brei gefressen. Als ich sie dann vor gut 1 Woche wieder umgestellt habe, sah sie am Anfang ganz schön sauer aus und hat immer den Napf abgesucht und dabei aufgebrachte Nies-Geräusche gemacht. Aber dann hat sie doch wieder normal gefressen. Durch das weiche Futter ist die Entzündung innen gut zur Ruhe gekommen. Es ist jetzt wieder alles in Ordnung.

Ich drücke euch die Daumen, dass der Kleine bald gesund wird.

Lg Rosa
 
K
Krümel88
Gast
Bindehautentzündung Beitrag #10
Hallo

Krümel hat den Babybrei nicht gefressen. :sadd
Gebe ihm heute trotzdem nochmal etwas aus dem Gläschen in den Käfig, vielleicht mag er es diese Nacht.

Broccoli hat er nur zur Häflte gegessen, dafür aber ein kleines Stückchen Apfel.
Die Bombyx Larve hatte ich zerkleinert, doch er hat sie trotzdem nicht gefressen, aber dafür die Gammarus.

Original von Hamstermädchen
Hat der TA ins Mäulchen geschaut?
Ja hat sie, da ich sie gleich zu beginn darauf angesprochen hatte das er kaum noch Körner frisst. Sie sagte das an seinen Zähnen alles ok ist.

Sollte es am Donnerstag noch nicht besser sein, sollen wir nochmal zu ihr hin fahren, dann sage ich es auch nochmal wegen den Backentaschen (obwohl sie es ja hätte sehen müssen, wenn sie in sein Mäulchen schaut). Danke auf jeden Fall, Rosa.

Achja, in den Tropfen soll auch irgendwie eine antibiotische Wirkung enthalten sein, also ähnlich wie bei deiner Salbe.

LG Stefanie :hmpf
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben