Beißen

    Diskutiere Beißen im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, ich hab seit 11 Tagen eine Dsungi-Dame (war vorher noch mit ihrer Mutter zusammen, davon 7 Tage bei mir, bis ich sie getrennt habe), die...
B
Babsy
Gast
Beißen Beitrag #1
Hallo,

ich hab seit 11 Tagen eine Dsungi-Dame (war vorher noch mit ihrer Mutter zusammen, davon 7 Tage bei mir, bis ich sie getrennt habe), die eigentlich bisher nichts schlechtes vom Menschen her erlebt hat.

Sie hat auch keine wirkliche Angst, kommt dann auch zur Hand, wenn ich sie reinhalte, nur beißt sie dann richtig zu (kein knabbern). selbst wenn ich ein Leckerli in der Hand hab, beißt sie mir lieber in den finger oder in die Hand, als das Leckerchen zu nehmen.

Kann man ihr das irgendwie abgewöhnen? *keineblutigenFingermehrhabenwill*

LG Babsy
 
J
jojo
Gast
Beißen Beitrag #2
hallo babsy! :hand

meine insgesamt recht renitiente dsungi dame a-hörnchen hat das auch gemacht. da sie ansonsten völlig zahm war und auch keine angst vor mir hatte, hab ich das beißen als versuch interpretiert mich aus ihrem revier zu verjagen. da ich nun wirklich nicht gerne gebissen werde, hab ich ihr klar gemacht, dass sich mein finger durchaus zu wehren weiß. ich hab sie, wenn sie beißen wollte, mit dem finger weg geschubst. natürlich nicht doll, aber schon so, dass sie versteht, dass mein finger eine wehrhafte angelegenheit ist.
das hatte am anfang zur folge, dass sie erstmal noch stärker auf meinen finger losgegangen ist, bis sie dann nach ein paar tagen verstanden hat, dass ich mich nicht verjagen lasse.
nun ist ruhe! :] es sie denn, mein finger riecht zufällig nach mehlwurm... :auge

viele grüße,
johanna
 
H
Hexenhamster
Gast
Beißen Beitrag #3
Vielleicht verwechselt Sie Deine Finger auch mit Futter. Reib sie doch vorher mal in der Streu - dann riechen sie mehr nach Hamsterrevier und nicht mehr so sehr nach Futter.

LG + viel Glück
Hexenhamster
 
B
Babsy
Gast
Beißen Beitrag #4
Dann werde ich das mal versuchen, denn ich kann noch nicht mal in Ruhe den Napf rausnehmen geschweige denn irgendwas anderes da machen, wenn sie wach ist und auf blutige Finger hab ich nicht sooooooooo viel lust ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Soki
Gast
Beißen Beitrag #5
Hallo!

Ich habe das mal aus "Titus wird bissig" rauskopiert, ich hoffe, das ist ok.


Von Liebe Mausi:

Hallo nicknurse,

ich glaube das Problem haben viele.
Da du sagst, dass der Hamster freiwillig auf deine Hand kommt, und sich praktisch erst sogar selbst draufsetzt, hat er wohl nicht wirklich Angst vor deiner Hand.

Deine Hand riecht vielleicht essbar. Das kannst du verhindern, wenn du nicht direkt nach der Futtergabe die Hand in den Käfig legst.Am besten reibst du zuvor mit den Händen die Einstreu in deinen Handflächen.

Wenn er dann immer noch beisst, dann will er vielleicht herausfinden (oder hat er schon?) wie er dich verscheuchen kann.

Da kannst du entweder abwarten und mit viel Zeit und Geduld vielleicht!!! doch noch Erfolg haben,
oder
einen Trick anwenden:

es gibt Handschuhe, die heißen Talon Handschuhe.Das sind ganz einfache dünne Baumwollhandschuhe in drei verschiedenen Größen.
In das Baumwollgewebe eingearbeitet sind dünne Metallfäden.
Die spürt und sieht man kaum.
Aber: der Hamster kann sie nicht durchbeissen.
Lilo hat sich anfangs so verhalten wie dein Hamster.
Da war ich irgendwann so entnervt, da hab ich das probiert. Der Erfolg war phänomenal.
Sie hat nie wieder gebissen - weil sie damit überhaupt kein Ergebnis erzielen konnte.
Diese Handschuhe sind teuer.1er für 18 Euro.Ich nehme meinen immer auch mit zum Tierarzt.Sicherheitshalber.
Meine 1.Tierärztin hat mir nämlich mal erzählt, dass beim Tierarzt viele Hamster zu Tode gelangen, weil der Tierarzt den beissenden Hamster reflexartig totschmeisst.Grusel.
Gestern, 16:51
Soki
Tripel-As


und noch von mir:

Hallo!

Vielleicht bringt er Deine Hand auch einfach immer mit etwas Essbarem in Verbindung.
Ich würde ihn in den nächsten Wochen nicht mit der Hand füttern und es sonst genauso machen, wie LiebeMausi es gesagt hat.
Irgendwann denkt er dann nicht mehr ans Futter, wenn Deine Hand in den Käfig kommt.
Viel Erfolg!

LG Inga


Raubkopien :pfeif :zwinker

Viele Grüße
Inga
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben