Babybrei einfrieren

    Diskutiere Babybrei einfrieren im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Huhu, weil mein Kebi in den letzten Tagen nicht mehr so viel gefressen hat :hmpf, möchte ich ihm heute mal Babybrei kaufen, um ihn evtl. wieder etwas...
K
Kebap
Gast
Babybrei einfrieren Beitrag #1
Huhu,

weil mein Kebi in den letzten Tagen nicht mehr so viel gefressen hat :hmpf, möchte ich ihm heute mal Babybrei kaufen, um ihn evtl. wieder etwas aufzupppeln, da er ja schon ziemlich alt ist.
Weil ich aber ehrlich gesagt ungern den restlichen Babybrei wegschmeissen möchte, wollte ich fragen, ob man den Brei auch einfrieren (also wie die Eiswürfel) kann?!

LG,
Svenja :wave11
 
K
Kebap
Gast
Babybrei einfrieren Beitrag #2
oh, kann keiner was dazu sagen :(. Naja, Kebi hat auf jeden Fall schon eifrig am Brei geschleckt!

LG,
Svenja :wave11
 
S
Suzie
Gast
Babybrei einfrieren Beitrag #3
Hallo Svenja

Ich würde den Brei nicht einfrieren - denn man hört ja immer wieder, dass man einem Hamster nichts schon-mal-gefrorenes geben soll.

LG suzie
 
L
LiebeMausi
Gast
Babybrei einfrieren Beitrag #4
Also ich friere den auch nicht ein.

Wir haben ja 3 Hamster. Da bleibt nicht soviel Rest.Den esse ich im Notfall selbst.
Kannst du in O-Saft einrühren.Ist gesund.
 
M
Murksefrauli
Gast
Babybrei einfrieren Beitrag #5
Hallo Svenja!

Ich kauf die Babybreie auch, ich verwende sie, um die von Murkse ungeliebten Vitamintropfen unterzumischen. Um den Rest ist's mir auch leid, so futter ich den verbliebenen Brei selber. Er eignet sich nämlich hervorragend als Basis für eine Gemüsecremesuppe. Ich rühr meist noch einen Klecks Creme fraiche unter und verfeiner das ganze noch mit frisch gehackten Kräutern. Wenn ich ganz genusssüchtig bin, streu ich noch geröstete Weissbrotwürfelchen drüber...mhhhmmmm! :]
So haben der Hammi und das Frauli was Gutes.
Liebe Grüße
Murksefrauli!
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben