Ausmessung Aquarium

    Diskutiere Ausmessung Aquarium im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Huhu, mein Dsungare Snowflake wird im Januar in sein 100x40 Aquarium umziehen (er lebt momentan in einem Leihkäfig vom TH). Leider steht das Aqua...
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #1
Huhu,

mein Dsungare Snowflake wird im Januar in sein 100x40 Aquarium umziehen (er lebt momentan in einem Leihkäfig vom TH).

Leider steht das Aqua 200km entfernt und ich kann momentan nicht direkt dran rumbasteln. Natürlich will ich aber trotzdem schonmal alles Selbstgebaute fertig haben, dass Snowflake auch wirklich bald einziehen kann.

Momentan bin ich an der Planung der Etage.

Wenn das Aqua die Maße 100x40cm hat, ist dann die Glaswand mit einberechnet oder sind das die wirklichen Innenmaße? Das heißt: wenn die Etage so breit sein soll wie das Aqua, muss sie dann exakt 100cm breit sein oder lieber 1-2cm weniger, weil sie sonst nicht reinpasst?

Blöd wäre es ja, wenn ich die Etage 98cm breit mache und dann bleibt rechts und links ein Spalt über. Das wäre ja blöd, v.a. da Snowflake ja so winzige Beinchen hat. Ich will ja nicht, dass was passiert!

LG,
sandy*
 
A
Anzeige
Re: Ausmessung Aquarium
R
Rana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #2
Hi Sandy,
willkommen im Forum.

Willst Du eine durchgängige zweite Ebene bauen? Das geht nicht, wegen der Luftzirkulation im AQ.
Es darf nur 1/3 der Grundfläche (maximal) mit einer zweiten Ebene bedeckt sein.

Magst Du vielleicht eine Zeichnung anfertigen, damit wir Dir hier sagen können, ob das so realisierbar ist?

Hier gibt es auch ein "Eigenbau" Sub-Forum, so etwas kannst Du dort auch reinstellen und viele Infos dort beziehen, bzw. auch bei "Käfige und Einrichtung".

LG;
Rana
 
D
Dirk
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #3
Hallo,

ich gehe mal davon aus, daß es die Aussenmaße sind aber:
Es gibt ja auch unterschiedlich dicke Glasscheiben und als Gott gegeben sollte man das Maß 100 x 40 auch nicht nehmen.
Vielleicht ist es ja auch 99,5 x 39,5?

Das wäre mir zu unsicher, und bevor du da alles nochmal machen musst, würde ich mit den Maßanfertigungen warten, bis du es selber ausmessen kannst.
Auch wenn es schwer fällt.

Dennoch viel Spaß beim weiteren basteln!

Viele Grüße
Dirk
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #4
Hi,

@ Rana:

Ich hatte vor, eine Etage mit den Maßen 100x20cm anzufertigen. Die würde allerdings die Hälfte der Tiefe ausmachen.

Dass man nur 1 Drittel mit einer Etage "überdachen" soll, hab ich schon gehört.

Bisher hatte ich mir die Maße der Etage auch nur mal so vorgestellt und hatte ihm Gefühl, dass 20cm nicht überdachte Fläche zu 20cm überdachte Fläche die Luftzirkulation nicht wiklich sehr verschlechtern würde.

Wenn das aber tatsächlich so ist, wird die Etage natürlich keine 20cm tief werden. 1 Drittel von 40cm wären etwas mehr als 13cm, das würde für Laufrad und geplantes Zubehör auf der Etage ja trotzdem reichen.


Leider kann ich keine Skizze anfertigen, weil ich solche Zeichenprogs am PC nicht benutzen kann und meine DigiCam (um eine handgefertige Zeichnung abzufotografieren) ist mit meinen Eltern im Urlaub.

Zum besseren Vorstellen:

Das Aqua ist laut Vorbesitzerin 100x40 groß, kann aber wie Dirk bereits sagte, gut auch etwas abweichen.

An die hintere Wand soll eine Etage, die 100x20cm groß sein sollte (jetzt aber eher 100x13cm groß wird). Die Etage soll einen Rand von ca 5cm bekommen, damit man sie gut einstreuen kann und Hamsti nicht runterfällt.

Auf die Etage sollen 1 Holzburg, 1 Sandbad, 1 Robo Wheel, 1 Holzhaus, 1 Futternapf und 1 Trinkflasche (bzw. 1 Wassernapf)

Auf den Boden des Aquas kommt der Hamster über 2 Leitern. Dafür werde ich Teppich-Leitern basteln. Anstatt Sprossen wird die Holzrampe also mit Teppich verkleiden. Die Leitern werden ebenfalls einen Rand bekommen. Die Etage soll 15cm hoch sein und daher halte ich es für klüger, einen Rand zu bauen, anstatt den Hamster abstürzen zu lassen.

Die Etage wird auf 4 Standbeinen stehen, die so tief wie Etage sein werden (also 13cm), aber nur so 10mm dick oder so. In diese Standfüße säge ich geeignet große Durchgangslöcher. Dadurch entstehen sozusagen 3 seperate Räume zwischen den Standbeinen.

Im linken Raum soll so eine Art zweite Eck-Etage rein. An 2 Seiten der Etage befindet sich Glas, an der Front soll wieder ein Rand mit Einstiegsloch sein. Durch eine weitere Teppichleiter ist der kleine Hochsitz zu erreichen. Er wird natürlich nicht komplett nach oben bis unter die Etage dicht gemacht, sonst kann Hamsti ja nicht mehr atmen. Vielleicht bohre ich an der Stelle auch in die große Etage ein geeignet großes Loch, dann kann Hamsti es als zusätzliche Auf- und Abstiegsmöglichkeit nutzen.

In den mittleren Raum soll ein Selbstbauhaus mit mehreren Kammern und jeder Menge Luftlöchern kommen.

In den rechten Raum sollen 1 Heukugel und 1 Holzröhre mit vielen Löchern kommen.

Vor der Etage wird das Baumhaus platziert und evtl. noch weitere Abwechslung wie z.B. Weidenbrücken, Labyrinthe aus Klopapierrollen etc.


Ich hoffe, ihr könnt euch in etwa vorstellen, wie das ganze aussehen soll.

Ich werde mal meinen Freund fragen, ob er mir nicht bei so einem Bildbearbeitungsprog helfen kann und wir am PC eine Skizze zusammenkriegen.

Bis bald,
sandy*
 
R
Rana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #5
Hi Sandy!

Das hört sich super gut an! :hupgre

Die Idee mit den Kammern unter der zweiten Etage gefällt mir sehr!

13 cm ist allerdings nicht wirklich breit. Welches Laufrad hast Du denn? Für ein WW dürfte das schon recht knappt werden.

Vielleicht kannst Du die zweite Ebene ja als Rennbahn nehmen, wie Suzie das zum Beispiel in ihren Eigenbauten macht?
Und für das Laufrad baust Du eine kleines Podest unten?

Zu den Teppich - Leitern: Willst Du echten Teppich nehmen, oder meinst Du eine Hanfmatte?

Echter Teppich ist für Hamster nicht geeignet, sie neigen dazu, die Teppichfasern aufzunehmen und diese können dann (u. U. tödliche) Probleme im Magen - Darmtrakt verursachen. Besser ist, Du nimmst Hanfmatten oder baust die Leitern doch komplett aus Holz.

Hier gibt es auch einen Thread, der Einrichtungsideen für Aquarien zum Thema hat. Es sind viele LEute hier mit einem 100 x 40 cm AQ. Vielleicht findest Du da ja noch Anregungen.

LG;
Rana
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #6
Hi,

ja, 13cm ist wirklich relativ schmal. Aber wenn ich die Etage wie geplant 20cm tief mache, dann kriegt Snowflake vielleicht zu wenig Luft und das will ich ja auch nicht!

Ich kaufe das Robo Wheel für Snowflake. Da hoffe ich, dass der Standfuß schon auf die Ebene passt. Ansonsten überleg ich mir natürlich was anderes und bau vielleicht eine niedrige Ebene.

Ich wollte Teppich nehmen, aber vielleicht schau ich mir die Hanfmatte mal an (obwohl ich solche Dinger nicht so gerne mag). Aber eventuell mach ich wirklich einfach Sprossen auf die Rampe oder so? Ich überleg mir noch was. Danke für den Hinweis mit dem Teppich.

Momentan ist natürlich noch alles absolute Theorie. Ich hab das Aqua ja nicht vor mir und da das mein erstes Aqua ist, kann ich auch absolut nicht einschätzen, was alles rein passt und was sich alles realisieren lässt und was nicht.

Ich schau mich mal Einrichtungsideen um! Danke.

LG,
sandy*
 
A
aqualuk
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #7
also falls du das noch wissen musst.
Die Maße fürs aqua sind IMMER die Ausenmase.
Nen Aqua mit 100cm hat 4-6mm dicke Glasscheiben.
Ich würd mal von 6 ausgehen an diener stelle.
Also mach die Ebene maximal 98,8cm lang.
 
C
Conny
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #8
Original von aqualuk
...Die Maße fürs aqua sind IMMER die Ausenmase.
Nen Aqua mit 100cm hat 4-6mm dicke Glasscheiben.
Ich würd mal von 6 ausgehen an diener stelle.
Also mach die Ebene maximal 98,8cm lang.
Hallo :hand

Außenmaße stimmt, allerdings würde ich nicht bis auf den allerletzten Milimeter gehen (man ist ja lernfähig :zwinker ) Die Gefahr, daß es dann doch 1 - 2 mm zu viel sind, ist einfach zu groß *seufz*
Und der Göttergatte schaut dann immer so genervt, wenn er sich auf die Maße verlassen hat, und alles 100%ig gesägt, geleimt usw. - und er es dann noch mal wieder auseinandernehmen und nach absägen neu zusammenbasteln darf :shy :pfeif )

Und 100 x 40 sind irgendwie viiieeel kleiner, als man es sich so vorher vorstellt *gg*

Was Du machen könntest: Einfach mal ein Stück Zeitung/Papier in 100 x 40 zurechtbasteln, ebenso die Einrichtung in der geplanten Größe und dann einrichten :zwinker

13 cm sind auch für das RW zu wenig...
Der Standfuß selber ist exakt 13 cm tief, und vorne blieben dem Hamsi genau 3 cm zum ein-/aussteigen.
Was Du da machen könntest, wäre die Ebene grds. 10 cm tief und dann das Stück mit dem RW drauf 15 cm tief, das sollte eigentlich passen.
Oder die Länge hinten beibehalten, und vorne re oder li an den kurzen Seiten das RW hinstellen.

LG Conny

Hast Du Dir schon einmal die Einrichtungsvorschläge angeschaut?
Da sind auch supertolle Ideen dabei.
Mein persönlicher Favorit: Hertha´s Heim (da gibt es noch mehr Fotos von)
 
Zuletzt bearbeitet:
A
aqualuk
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #9
ja shcon nciht auf den millimeter
ich sag ja maximal 98,8 cm
ich würde 98 nehmen
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #10
Hi,

naja, das ist ja eben das Blöde, dass ich nicht mit Sicherheit sagen kann, wie dick das Glas nun wirklich ist.

Das mit dem Zusammenbasteln hört sich ganz lustig an. Meinst du, dass ich überhaupt mal ne Vorstellung davon habe, ob das alles so geht, wie ich's mir vorstelle, wegen z.B. der Größe des RWs auf der Ebene?

Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich evtl. eine Seite der Etage etwas tiefer mache als 13cm. Halt so tief, dass das RW gut drauf passt und mein Snowflake noch genug Platz zum Einsteigen hat.

Kann es aber nicht so gut beschreiben, wie das dann aussehen soll.

Ich werde ein paar handgezeichnete Skizzen anfertigen (ich hab leider trotz stundenlanger Versuche kein kostenloses Prog gefunden, mit dem ich eine Skizze anfertigen könnte) und wenn in 2 Tagen meine Eltern von ihrem Urlaub zurück sind, ist meine DigiCam auch wieder da und ich kann die Skizzen fotografieren und dann hier reinstellen.

Bei petfoto.de war ich schon und hab mir einige Anregungen geholt.

LG,
sandy*
 
R
Rana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #11
Hi Sandy!

Ja, ich habe eine Vrostellung wie das aussehen könnte und finde die Idee gut.

Einfache Skizzen kannst Du mit "Paint" machen, das ist direkt in Windows implementiert. (Falls Du Linux hast: den letzten Satz überlesen ;-))

LG;
Rana
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #12
Huhu,

dank Paint und meinem tollen Schatz hab ich es endlich geschafft, eine halbwegs sinnvolle Darstellung meines zukünftigen Aquas zu zeichen!


So soll das Aqua von vorne aussehen:



In der Mitte befindet sich die Etage. 2 Leitern gehen jeweils links und rechts nach unten. Die Etage steht auf 4 Standbeinen (2 davon nicht zu sehen, da direkt neben dem Glas).


So soll die Etage aussehen:



Die Etage wird die Maße 100x13cm haben. Rechts ist die Etage etwas größer. Das ist der Anbau für das RW, der ca 20x15cm groß sein soll.

Der Kreis ganz links stellt ein Loch im Boden dar, durch das der Hamster auf die kleine Zwischenetage kommt. Das Viereck daneben ist die Holzburg, der Kreis in der Mitte stellt das Sandbad dar, neben dem Anbau befinden sich (2 Kreise) Futternapf und Wassernapf (bzw. evtl. Trinkflasche) und ganz rechts auf dem Anbau (das Viereck) steht das RW.

Futternapf und Wassernapf kriegen wahrscheinlich noch ein kleines Podest, damit sie nicht im Streu stehen.

Der Anbau für das RW wird evtl. eine kleine zweite Extra-Etage, also etwas "tiefergelegt" und mit einer Weidenbrücke mit der oberen Etage verbunden. Hatte nämlich ganz vergessen, dass mein Aqua oben einen Glas-Steg hat und ich eine 100cm breite Etage gar nicht am Stück reinkriegen würde.


Das ist die Bodenfläche:



Die Etage ist auch mit eingezeichnet, zur besseren Orientierung.

Im linken Raum wird die zweite Zwischen-Etage eingefügt. Eigentlich war die auch mal auf dem Bild, aber die ist wohl irgendwo beim Zwischenspeichern verloren gegangen. Also sie wird sich jedenfalls links hinten in der Ecke befinden. Es handelt sich um eine Eck-Etage.

In der Mitte wird mein Mehrkammern-Haus durch das Viereck dargestellt.

Im rechten Raum befinden sich Heukugel und Baumtunnel (?).

Auf der freien Fläche vor der Etage steht dann das Baumhaus.

LG,
sandy*
 
Zuletzt bearbeitet:
P
Pitú
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #13
Hallo Sandy,
Jetzt mit den Skizzen verstehe ich erstmal genau was du meinst.
Ich habe auch eine 15cm hohe Etage in meinem 100x40 Aqua. Ich kann da nichts mehr drunter stellen. Man muss ja nochmal mind. 5cm Streu abziehen, dann sind da nur noch höchstens 10cm Platz. Eine weitere Etage wirst du dort nicht unterbringen können. Bei mir passt gerade mal Nele drunter. Den Raum unter der Etage nutzt sie als Versteck und zum buddeln. Nele ist aber auch ein Goldi, ein Zwerg hat da dann natürlich etwas mehr Platz.
Ich muss mich Conny anschließen. Ein 100x40 Aqua ist kleiner als man denkt. Ich glaube du wirst dort nicht alles so reinkriegen wie du es vorhast.
Weißt du wie die Stege bei deinem Aqua verlaufen? In meinen 100x40 Aqua sind die an den langen Seiten, bei dem 100x50 Aqua an den kurzen.
LG,
Debby.
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #14
Hi,

ich befürchte auch, dass das so nicht alles klappen wird.

Zumindest mit der Extra Zwischen-Etage könnte es knapp werden. Aber vielleicht lass ich mir einfach was anderes einfallen, so ne Art Treppe oder so vielleicht oder eine Plattform... Dann könnte ich trotzdem ein Loch in die große Etage bohren und als Durchgang nutzbar machen. Aber das muss auch nicht unbedingt sein.

Wie groß muss die Fläche für ein RW und gute Einstiegsmöglichkeit denn sein? Reichen da 20x15cm aus? Evtl. bau ich auf einfach den RW-Anbau als Ecketage. Mir gefällt diese Ecketage so gut... ;)

Ich habe 1 Steg in der Mitte des Aquas parallel zu den beiden kurzen Seiten.

LG,
sandy*
 
P
Pitú
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #15
Hallo,
Der Standfuß des RW ist ca. 23x13cm groß. Kann leider nicht genau ausmessen, weil das mit Kabelbindern befestigt in einer Ecke steht.
Ich würde in der Breite auf jeden Fall nochmal ca. 5cm dazurechnen. Also sollte die Ebene für das RW ca. 23x18cm groß sein, wenn ich richtig gemessen habe.
Ein Steg in der Mitte ist ja auch ziemlich unpraktisch. Wenn du die Ebene nicht durchgehend machst, müsste es aber passen.
Am besten wartest du mit dem Bauen bis du das Aqua bei dir hast.
LG,
Debby.
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #16
Hi,

mit dem tatsächlichen Bauen muss ich ja sowieso warten, allein schon wegen dem Ausmessen der Innenmaße.

Will nur möglichst schon alles geplant haben, damit dann alles ganz schnell geht und Snowflake bald in sein neues, großes Heim einziehen kann.

LG,
sandy*
 
D
Dirk
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #17
Hallo,

etwas verstehe ich an deiner Skizze leider nicht.
Die rechte Treppe führt ja genau unter das RW, oder sehe ich das falsch?
Wie kommt der Hamster dann auf die Ebene, da ist doch kein Loch ?(

Viele Grüße
Dirk
 
S
sandy_morgana
Gast
Ausmessung Aquarium Beitrag #18
Hi Dirk,

nein, nein... die beiden eingezeichneten Treppen führen nach innen unten. Also nicht unter die Etagen, sondern von den Etagen in die Mitte des Aquas ins Streu.

Habe heute aber begonnen mit den Etagen und da es sich ja leider nicht hat realisieren lassen, so wie ich mir das mit meiner Skizze vorgestellt hatte, wird jetzt doch irgendwie alles anderes.

Es wird jetzt eine Eck-Etage mit einer Seitenlänge von 25x25cm haben, auf die das RW drauf kommt. Und außerdem 1 größere und 2 kleinere rechteckige Etagen, die mehr oder weniger stufenförmig angeordnet sind.

Das Ganze wird dann auch nicht mehr als 1 Drittel der Grundfläche in Anspruch nehmen.

LG,
sandy*
 
A
Anzeige
Re: Ausmessung Aquarium
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben