!Attapulgit/ Sepiolith!

    Diskutiere !Attapulgit/ Sepiolith! im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi Leute! Chinchillabadesand ist wichtig für das Wohlbefinden unserer kleinen Lieblinge. Aber es besteht Unsicherheit über die Gesundheitsgefahr von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P
Pfoetchen
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #1
Hi Leute!

Chinchillabadesand ist wichtig für das Wohlbefinden unserer kleinen Lieblinge. Aber es besteht Unsicherheit über die Gesundheitsgefahr von Attapulgit - und Sepiolithsand.
Bei einer Internetrecherche habe ich, wie ich denke, wichtige Informationen gefunden. Die vermeindlich krebsauslösende Wirkung der mineralischen Stäube hängt von der Lungengängigkeit der faserförmigen Mineralien ab. Wenn ich die Informationen in der Quelle richtig verstanden habe, ist die kanzerogene Wirkung von Attapulgit im Tierversuch nachgewiesen und auch nahezu alle anderen anorganischen Fasern stehen im Verdacht; also auch Sepiolith.
Wer nochmal genauer nachlesen möchte, hier ist die Addy der Quelle: LINK

Gruß
Pfoetchen

P.S.:Wenn ich richtig informiert bin, besteht WitteMolen Badesand aus Sepiolith.
 
A
Anzeige
Re: !Attapulgit/ Sepiolith!
S
Suzie
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #2
Original von Pfoetchen
P.S.:Wenn ich richtig informiert bin, besteht WitteMolen Badesand aus Sepiolith.
Hallo Pfötchen
Woher weisst du das? Also wo genau steht das geschrieben?
LG suzie
 
J
Johanna
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #3
Hallo Pfötchen!

Weißt du etwas über den BimSi Sand? Den habe ich nämlich kiloweise vorrausbestellt!

Viele Grüße von Johanna!
 
T
TK-BABE
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #4
Hallo Johanna!
Auf der Seite von Rodipet steht, daß BimSi-Sand aus gemahlenem Bimsstein besteht. Wenn Du trotzdem Sorge hast, ob er gesundheitsgefährlich sein könnte, dann erkundige Dich doch einfach dort einmal und erzähle uns, was Du herausgefunden hast

Viele Grüße
TK-BABE
 
P
Pfoetchen
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #5
@Suzie
Hier habe ich den WitteMolen-Badesand gefunden und dort steht auch, dass der Sand aus Sepiolith besteht.
@Johanna
Was mit dem BimSi-Badesand ist interessiert mich natürlich auch. Meine Nachforschungen haben bis jetzt noch kein Ergebins gehabt; ich bleibe aber dran.

Gruß
Pfoetchen ;)
 
C
Conny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #6
Hallo,

na, das ist ja was... :(

Den BimSi habe ich aller Vorraussicht nach im Zooladen gesehen, aber da stand ein anderer Name drauf *wenn ich mich doch nur erinnern könnte...* Dann könnte man da noch mal nachschauen...

Freitag bin ich eh mehr oder weniger Richtung Innenstadt unterwegs - da kann ich dann noch mal nachschauen...

LG Conny
 
S
Suzie
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #7
Hallo Conny

Sand gibt es... wie Sand am Meer!

Den Bimsi wird von Rodipet selber hergestellt - es gibt ihn also niergendwo sonst zu kaufen. Und ja, er besteht aus Bimsstein und ist also absolut unbedenklich.

LG suzie
 
C
Conny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #8
Aloha Suzie,

das es reichlich Sand gibt, ist mir schon klar *ggg*

Aber genau der gleiche Bims-Sand, in genau der gleichen Verpackung...
Von einer kleinen Chin-Farm hergestellt... Zum auch noch gleichen Preis...
Ich werde da Freitag auf jeden Fall mal vorbeifahren, das hat mich jetzt richtig neugierig gemacht ;-)

Oder hat Herr Leithold Dir höchsteigenpersönlich gesagt, daß er den selber herstellt?

Jedenfalls ist die Beschreibung davon sehr vielversprechend - ich habe sie mir gerade noch einmal durchgelesen (und bin dann doch wieder ganz erleichtert :] )

LG Conny
 
S
Suzie
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #9
Original von Conny
Oder hat Herr Leithold Dir höchsteigenpersönlich gesagt, daß er den selber herstellt?
Hi Conny
Ja, Georg hat mir als der Bimsi ins Sortiment aufgenommen wurde genau den Ablauf erklärt den der Sand durchmacht bis er gekauft werden kann. Am Anfang war der Bimsi ja leicht feucht - doch da das nicht auf Anklang stiess, lassen sie ihn jetzt noch besser trocknen und nochmals entstauben bevor er verkauft wird.
Georg hat den Bimsi-Sand in Auftrag gegeben. Er lässt ihn zerkleinern und waschen und mehrfach entstauben, etc...
Den Bimsi gibt es also wirklich nur bei Rodipet.

Ehrlich gesagt, kann ich Sand nicht von Sand unterscheiden. Die meisten sehen für mich optisch genau gleich aus.

LG suzie
 
C
Conny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #10
Hallo Suzie,

wenn er es gesagt hat, ist es natürlich etwas anderes ;-) (irgendwie ist der Zwinkersmilie weggekommen...)

Der Bimsi ist bislang der einzige gewesen, in dieser Art, den ich gesehen habe. Ich kannte vorher nur die anderen (Vitakraft, Pitti... wie sie alle heißen) Der sieht anders aus, fühlt sich anders an und ist auch deutlich schwerer.

Daher meine Vermutung, daß es der gleiche Sand sein könnte...

Herzliche Grüße,
Conny
 
K
Katharina
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #11
Und was ist jetzt mit dem Witte Wolen? :gruebel
Ist der jetzt aus Sepiolith oder Bimsstein oder was?
Nicht das der doch ungeeignet ist!!

LG Katharina
 
C
Conny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #12
Hallo Katharina,

wie Du Pfoetchens zweitem Beitrag von oben entnehmen kannst, besteht der WM-Sand in der Flasche aus diesem Sepiolith.

LG Conny
 
S
Suzie
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #13
Hallo

Ich habe mit Georg vor ein paar Stunden da drüber gesprochen - also über den WitteMolen Sand. Er sagt, er hat mit WitteMolen gesprochen und die sagen, dass der Sand KEIN Sepiolith enthält oder da draus besteht. Georg will jedoch noch auf deren schriftliche Bestätigung warten bevor der Sand wieder in das Sortiment aufgenommen wird.

LG suzie
 
K
Katharina
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #14
Das ist ja beruhigend, auf der Flasche hab ich vorhin auch schon mal geschaut, da steht aber gar nichts! Jetzt erstmal abwarten. Das wär ja was!

LG Katharina
 
S
Shootingstar
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #15
Hallo!

Das ist ja super, dass sich Georg so sehr darum bemüht! Finde ich echt klasse von ihm, dass er sich die Mühe macht und auch so lange, bis er es schriftlich hat, den Sand aus dem Sortiment nimmt.
Dieser Laden kriegt ein dickes Plus von mir!

LG, Shootie
 
P
Püppi & KoRny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #16
Original von Shootingstar
Hallo!

Das ist ja super, dass sich Georg so sehr darum bemüht! Finde ich echt klasse von ihm, dass er sich die Mühe macht und auch so lange, bis er es schriftlich hat, den Sand aus dem Sortiment nimmt.
Dieser Laden kriegt ein dickes Plus von mir!

LG, Shootie
Das finde ich auch! Bei solchen Menschen sieht man wie sehr einem die Tiere am Herzen liegen! Weiter so !
 
Zuletzt bearbeitet:
C
Coldfire
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #17
Hallo,

kann mir jemand sagen, woraus der Sina Sand besteht?

Sieht optisch unter dem Vergrößerungsglas 20fach genauso aus wie der Bimsi;
aber ist der vielleicht aus was anderem?

JA, ich weiß, daß man jeglichen Sand vor der Verwendung mehrfach wäscht und hitzetrocknet;natürlich im nicht teflonbeschichteten Backofen.
Ich weiß zwar nicht, ob Teflon für Hamster giftig ist;
aber was Vögel tötet bekommen meine Hamster nicht.

Claudia
 
S
Suzie
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #18
Original von Coldfire
JA, ich weiß, daß man jeglichen Sand vor der Verwendung mehrfach wäscht und hitzetrocknet;natürlich im nicht teflonbeschichteten Backofen.
Hallo Claudia
Machst du DAS mit dem Chinchillasand den du kaufst?? :ohh
Sowas habe ich noch nie gehört. Der Sand den man als Chinchillasand kauft ist bereits mehrfach gewaschen, getrocknet und entstaubt.
LG suzie
 
V
Vyerny
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #19
@Claudia
Etwas viele sicherheitsmaßnahmen,oder?In dem fall geb ich Suzie recht,die meisten Sände haben das schon hinter sich..
Teflon gibt im erhitzten Zustand Dämpfe ab,die weder für Vögel noch für Hamster gesund sind.
 
C
Coldfire
Gast
!Attapulgit/ Sepiolith! Beitrag #20
Hallo Suzie, hallo Vyerny,

wie Ihr wahrscheinlich schonmal mitbekommen habt, hatte ich eine Schildkröte und auf Grund der bei Schildkröten häufig vorkommenden Darmparasiten, muß der Sand regelmäßig gekocht und getrocknet, oder gewaschen und gebacken, werden.

Und da ich das noch gewohnt bin, mache ich das auch jetzt noch!

Und trotzdem, etwas Staub ist leider immer wieder da; durch den Abrib der Körner untereinander.

Aber ich bin auf der sicheren Seite, was Milben angeht und ähnliches.

Ciao,
Claudia

PS: Habe einen Wellensittich durch Kekse aus dem Teflonbackofen verloren...
 
A
Anzeige
Re: !Attapulgit/ Sepiolith!
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben