alter Rattenkäfig

    Diskutiere alter Rattenkäfig im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, meine Nachbarin braucht den Käfig nicht mehr, könnte ich darin den Dsungaren halten?? Er ist super gross, was ein Traum für ihn wäre.
S
Snoopy
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #1
Hallo, meine Nachbarin braucht den Käfig nicht mehr, könnte ich darin den Dsungaren halten?? Er ist super gross, was ein Traum für ihn wäre.
 
A
Anzeige
Re: alter Rattenkäfig
V
Vyerny
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #2
Hi
Rattenkäfige sind meistens recht hoch und mit vielen ebenen recht schwer zu reinigen...
Und die sache mit dem Gitterabstand..
VLG
 
A
Alksina
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #3
Hallo Snoopy!

Ich würde dir auch eher davon abraten, einen Hamster in einem Rattenkäfig zu halten, da die Grundfläche für Hamster viel wichtiger ist als die Höhe des Käfigs! Und wahrscheinlich ist der Gitterabstand für einen Dsungaren nicht geeignet.
Du könntest doch deiner Nachbarin vorschlagen, den Käfig einem Tierheim zu "spenden"! Ich denke, dass sie dort immer Käfige brauchen können!

Liebe Grüsse,
Alksina
 
S
Suzie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #4
@ Snoopy

Wie gross ist der Käfig?
Was ist der Gitterabstand?
Wieviele Türchen hat er und wo sind die? Auch oben eins?

Hast du ein Foto davon?

LG suzie
 
S
Snoopy
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #5
Ich habe den Käfig nicht gesehen, sie hat gesagt, sie muss ihn noch zusammenstellen. ER ist jedenfalls 100cm lang und 90hoch. Wie gross sollte der Gitterabstand sein, dass es gehen würde?
 
S
Suzie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #6
Hallo :hand

Für einen ausgewachsenen Dsungi sollte der Gitterabstand max. 1cm sein.
(Oder hat hier jemand einen Dsungi der schon mal durch 1cm raus ist?)
Man muss auch den Gitterabstand bei den Türchen gut anschauen, da dort manchmal grössere Abstände sind zwischen Türchen und Käfig.

Da deine Nachbarin den Käfig nicht mehr braucht, könntest du ihn so-oder-so holen, gut reinigen und dann ein Foto machen und hier reinstellen und wir helfen dir mit Einrichtungs-Vorschlägen...

Falls der Gitterabstand nicht stimmt, kannst du den Käfig ins Tierheim bringen, wo sie bestimmt froh sind darüber.

LG suzie
 
S
sandy_morgana
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #7
Hi,

also ein Rattenkäfig von 1m Länge und 90cm Höhe ist für Rattenbesitzer ja ein wahrer Traum *schmacht*

Ich denke aber, dass die Grundfläche auch für Hamster gut geeignet ist. Ich schätze, der Käfig wird auch um die 40cm tief sein, was für Ratten ja auch wichtig ist. Und ein Käfig mit 100x40cm Grundfläche eignet sich für einen Zwerg prima.

90cm Höhe sind schon recht hoch, aber wenn du die Etagen und alles absturzssicher befestigst, dann kann ich mir schon vorstellen, dass es das reinste Paradies für einen Zwerg wäre... so viel Platz!

Mir wurde für einen Zwerghamster ein Gitterabstand von 0,8cm empfohlen, wenn aber 1cm auch geht, ist das natürlich auch gut. Für Ratten sollte der Abstand nicht größer als 1,5cm sein, aber bei den meisten Kaufkäfigen ist der Abstand sowieso 1cm.

Wenn die Türchen zu klein sind oder sich an unpraktischen Stellen befinden, dann kannst du ja einfach die komplette Frontseite des Käfigs zur Tür umfunktionieren. Ich hab das mit meinem alten Chinchilla-Käfig (für meine Ratten) gemacht. Es ging schnell und hat fast nichts gekostet. Eine Anleitung kann ich dir bei Bedarf geben.

Mit großen Türen und absturzsicheren Etagen steht dem neuen Hamster-Paradies eigentlich nichts mehr im Wege! Ich würde den Käfig auf jeden Fall holen und dann hamstergerecht umbauen.

Viel Spaß!

LG,
sandy*
 
S
Suzie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #8
Original von sandy_morgana
Wenn die Türchen zu klein sind oder sich an unpraktischen Stellen befinden, dann kannst du ja einfach die komplette Frontseite des Käfigs zur Tür umfunktionieren. Ich hab das mit meinem alten Chinchilla-Käfig (für meine Ratten) gemacht. Es ging schnell und hat fast nichts gekostet. Eine Anleitung kann ich dir bei Bedarf geben.
Hi Sandy
Ja, bitte Anleitung machen - und im Bereich "Käfige" mit Fotos vorstellen.

LG suzie
 
D
*DieJenny*
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #9
hui... *neid*

wollt nur eben sagen dass hermine auch durch 1,2cm gitterabstand (alter, zu kleiner käfig) nicht abgehauen ist, hat auch keine anstalten gemacht sich durchzuquetschen... wäre aber wohl eher leicht gewesen, weil sie damls noch etwaskleiner war als sie jetzt ist.

denke nicht dass nen ausgewachsener dsungi durch 1cm gitterabstand passt... von daher - schnapp dir den käfig :zwinker :D
 
S
Snoopy
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #10
Also ich freu mich riesig, der >Hammi ist ja mom. in einem 60er Aqua, und das Neue wäre dann 100x90x50 also eine tolle Grösse, dazu kommen noch ca. 3 Etagen, und ich denke, mein Hamster würde nichtmal durch 1.5cm durchgehen, da er recht "dick " ist, aber nicht schlimm :D und er das einfach nicht machen würde.
Also einfach holen kann ich nicht, sie will dafür auch noch Geld haben, denke so 30Fr- also------auch wenn es grösser als 1 cm ist der Gitterabstand nehm ich ihn. Das wird ein Paradies für ihn =)
 
S
Suzie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #11
Hallo
Falls der Gitterabstand grösser als 1cm ist solltest du ihn auf keinen Fall nehmen. Dein Hamster wird ausbrechen. Das kann sehr gefährlich sein!

Ein Mittelhamster (Goldi, Teddy) kommt sogar durch 13mm Gitterabstand durch.

LG suzie
 
S
Snoopy
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #12
naja, mal schaun
 
F
Fred die Arie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #13
Hallo,

zum Gitterabstand: Meine ausgewachsene Dsungarin ist durch einen Gitterabstand von 8-10mm ausgebrochen und hatte einen üblen Sturz..
Zwar finde ich die Käfigmasse natürlich auch viel besser als das 60iger Aqua, aber aufgrund meiner Erfahrungen würde ich auf keinen Fall ein Risiko beim Gitterabstand eingehen.
Meine Dsungarin war aber auch recht aktiv mit Ausbruchversuchen, allerdings dachte ich auch nicht, dass sie es schafft sich so dadurch zu quetschen.

Grüsse, Annika
 
S
Suzie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #14
@ Annika
Sie ist durch 8-10mm ausgebrochen??? :yikes :yikes :yikes
Könntest du nochmals nachmessen ob es 8mm waren oder 10mm?
Ich dachte immer, dass 10mm für einen Zwerg geht - obwohl 8mm besser ist - auch zum Klettern.

LG suzie
 
F
Fred die Arie
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #15
Bin nochmal i.d. Keller marschiert - mit Lineal bewaffnet.. War mir vorhin nicht so sicher und wollte nicht extra runter gehen ;o)

Es waren 10mm und sie ist definitiv dadurch gekommen (ich hatte die Tür nicht vergessen zuzumachen o.ä.). Einige Zeit darauf ist sie dann ja gestorben und die TÄ meinte, es sei auch möglich, dass es Folgeerscheinungen vom Quetschen gewesen sein könnten.

Muss aber sagen, dass ich sie im Vergleich zu anderen Dsungaren und jetzt zu meinem Robo recht klein fand. Vielleicht passt ein propperer Dsungare da nicht durch.

Wollte es auch nur als Negativbsp sagen, dass es unter "dummen" Umständen doch möglich ist..
Annika
 
S
sandy_morgana
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #16
Hallo,

ich denke, dass 0,8mm für Zwerge empfohlen werden, hat schon so seinen Grund. Man sieht ja deutlich, dass tatsächlich mal was passieren KANN. Ob so ein schrecklicher Unfall passiert, kann niemand vorher wissen, deshalb wird ein so geringer Abstand auch empfohlen, damit man solchen Dingen vorbeugen kann.

Ich würde dem Käfig zur Not mit Volierendraht zu Leibe rücken. Damit hält man sogar die Kleinsten in Schach, so weit ich weiß.

LG,
sandy*
 
S
Snoopy
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #17
Ja, also nehmen werde ich ihn wahrscheinlich schon. DAnn dauert es ja ein Weilchen, den umzubauen, zum Test lasse ich ihn mal drin laufen, schaue mal so, was er macht, wenn er anzeichen aufs abhauen hat, oder von den Gitterstäben fasziniert ist :D werde ich den mit sonem Draht zumachen, aber wie gesagt, er hat die typische Dsungarenform, er ist nicht kleiner aber auch nicht grösser. Denke kaum, dass der abhauen will, bis jetzt hat er noch nie versucht, irgendwo abzuhauen.
 
L
Lilo
Gast
alter Rattenkäfig Beitrag #18
Hallo :hand

@ Sandy
könntest Du die Bauanleitung für die "grosse Tür" ins Forum stellen.
Könnte sie nämlich auch gut gebrauchen: Bitte, bitte !
Lg Lilo
 
A
Anzeige
Re: alter Rattenkäfig
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben