1. Nickerchen - 2.WW

    Diskutiere 1. Nickerchen - 2.WW im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, ich hätte da wieder eine na eigentlich zwei Frage. Ich kann des öfteren beobachten, dass Lola wenn sie aufsteht mal zuerst was trinkt und dann...
L
Lilo
Gast
1. Nickerchen - 2.WW Beitrag #1
Hallo,
ich hätte da wieder eine na eigentlich zwei Frage. Ich kann des öfteren beobachten, dass Lola wenn sie aufsteht mal zuerst was trinkt und dann geht sie sich putzen. Während dem Putzen kommt es immer wieder mal vor, dass sie einfach wieder einschläft. Einfach so und völlig ungeschützt sitzt sie da auf ihrem Häusschen und schläft. Kennt ihr das auch von Euren Hamstis! Ich mach mir auch keine Sorgen, aber mir ist es einfach aufgefallen. :hmm

Ja gestern hat meine Maus eindlich ihr lang ersehntes WW bekommen. Ich habs zuerst im Auslauf angeboten und als ich gesehen habe, dass sie es gut annimmt hab ichs im Käfig eingebaut. Sie hats auch im Käfig gleich ausgebaut und hat eine enorme Geschwindigkeit drauf gehabt. Ich weiß nicht genau, wie lange sie insgesamt gelaufen (weil ich ja doch immer wieder schlafe nachts) ist. Aber gibt es ein zuviel im Radlaufen - und ab wie viel Zeit muß ich da aufpassen.

Lg Lilo
 
A
Anzeige
Re: 1. Nickerchen - 2.WW
V
Verena72
Gast
1. Nickerchen - 2.WW Beitrag #2
Hallo Lilo,

mein Dobermann trinkt auch als erstes, wenn er aufgestanden ist. Danach setzt er sich meist in seine Sandschale oder in sein WW und fängt an sich zu putzen. Oder er nimmt sich was von seinem Futter mit rein und knabbert. Dabei passiert es oft, daß er wieder einschläft. Dann wacht er nach ein paar Minuten wieder auf und weiter gehts mit Putzen bzw. knabbern.
Er braucht ziemlich lange, bis er richtig wach ist. Das sehe ich an seinen Ohren (die liegen dann ganz eng am Kopf an) und die Augen sind noch gar nicht richtig auf (so, wie wenn man morgens müde ins Badezimmer torkelt...o.k., bei uns liegen die Ohren nicht an :zwinker).
Irgendwann fängt er dann an, sich richtig ausgiebig zu strecken...und dann wird er langsam richtig wach.
Würde mir darüber keine Gedanken machen. Ich brauch auch immer lange, bis ich morgens voll da bin.

Als Dobi sein WW bekommen hat (vorher hatte er ein anders Rad), hat er erst mal seine komplette Zeit im WW verbracht. Er hat sogar darin gefressen und geschlafen. Dobermann war gar nicht aus dem Rad rauszubekommen. Aber Suzie hatte mir gesagt, daß das am Anfang mit einem neuen WW normal ist. Mit der Zeit, jetzt nach ein paar Wochen, hat es tatsächlich etwas nachgelassen, wie Suzie es vorausgesagt hatte.
Du solltest Lola aber auf keinen Fall das Rad nur zeitweise geben. Gerade jetzt am Anfang, wo sie sich in das Rad "verliebt" hat, wird sie viel Zeit mit dem WW verbringen. Das reguliert sich mit der Zeit aber wirklich von alleine. Dobermann benutzt sein Rad auch die ganze Nacht über. Er rennt zwar nicht immer, aber er döst darin auch vor sich hin, oder er frißt dort, oder er schaukelt einfach ein bischen hin und her.

Ab wann das zur "Sucht" wird mit Laurfrad laufen, weiß ich nicht, also, wieviel nicht mehr normal ist. Dazu frag am besten mal Suzie.

Liebe Grüße,

Verena
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Minimavs
Gast
1. Nickerchen - 2.WW Beitrag #3
Hallo Lilo :hand

Meine Schützlinge dösen zwischen des Putzens auch immer wieder rum und nicken halb ein. Das ist kein Grund zur Besorgnis. :zwinker

Und wegen des Laufrades - diese Frage hatte ich mir damals, als ich das WW neu hatte auch gestellt. Das ging dann sogar so weit, dass ich an das WW einen Fahrradtacho installiert hatte, weil ich dermaßen beeindruckt war. Ich unterstellte damals meinem Valentin er wäre süchtig, aber eigentlich ist es doch nur normal, er ging darin seinem natürlichem Bewegungsdrang nach.

Hamster werden nicht laufradsüchtig und man braucht ihm das auch nicht einteilen. Im Gegenteil, dieses Verhalten zeigt ja nur, wie gern er darin seine Füßchen vertritt und wie wichtig ein artgerechtes Laufrad ist. :zwinker

Liebe Grüße
Mini
 
J
Jimmyxx
Gast
1. Nickerchen - 2.WW Beitrag #4
Hallo,

Mein Hamster schläft manchmal auch wieder ein. Erst letztens im Futternapf. (Aber nur wenn er zuvor aus seinem Häusschen kam)

Ich glaube nicht, daß ein Hamster zu viel läuft. Meiner macht ab und zu Pause, holt sich Futter und läuft weiter. Ich glaube die Tiere können das selbst einschätzen wielange oder wieviel sie laufen
 
Zuletzt bearbeitet:
L
Lilo
Gast
1. Nickerchen - 2.WW Beitrag #5
Danke für die Antworten! :hb
Lola hat auf jeden Fall riesige Freude mit ihrem WW - und es stimmt, sie läuft nicht andauernd sondern tut dazwischen wieder was anderes und läuft dann wieder und futtert,.. .
Bin auch wieder beruhigt.
Lg Lilo
 
A
Anzeige
Re: 1. Nickerchen - 2.WW
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben