Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

binchen2811

Schüler

  • »binchen2811« ist weiblich
  • »binchen2811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Mein(e) Hamster: Elisa, Teddyhamster, weiblich, cream, geb. 10.06.2017
Lui, Zwerghamster, männlich, saphir, geb. 01.08.2017
Lia, Teddyhamster, weiblich, dove, geb. 08.01.2018

Wohnort: Filderstadt

Danksagungen: 62 / 28

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 09:19

Hybrid wiegt 75 g

Hallo,
inzwischen wiegt Lui 75 g und ist somit leider übergewichtig. Ihm geht es gut, auch die Trinkmenge ist normal.
Er bekommt das FP ASB Zwerghamstermenü


Zudem hat er noch Hirse- und Darikolben im Gehege.
Leckerchen wie Sonnenblumenkerne bekommt er nur noch selten, obwohl er soooo lieb bettelt.
Täglich bekommt er Frischfutter wie Löwenzahn, Vogelmiere, Salate, Gurke und ein kleines Stückchen Möhre.
Ich weiß nicht, was ich machen kann, damit er abnimmt.
Hier ein aktuelles Foto:


Hier ein kurzes Video, auf dem man sein Gewicht besser beurteilen kann, natürlich beim Betteln.

Video
Liebe Grüße
Sabine

MiaMinadie

Schüler

  • »MiaMinadie« ist weiblich

Beiträge: 63

Mein(e) Hamster: Goldis Hexe und Poppy

Danksagungen: 7 / 2

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:21

Hi,
Verstreust du sein Futter im Käfig oder bekommt er alles im Napf serviert?
Und welche Menge an Futter bekommt er?
Mehr fällt mir leider nicht ein.
Lg Mia
mit :familie Hexe und Poppy und Kater Felix
Im Herzen Krümel :bye10

Nighthawk

Allein unter Hamstern

  • »Nighthawk« ist weiblich

Beiträge: 281

Mein(e) Hamster: Poncho, Graf Sirius von Klecks und die Schneeflockenbande (Robos)

Wohnort: Nähe Bremen

Beruf: Medientechnik

Danksagungen: 103 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:04

Hallo Sabine,
75 gr sind eine Menge für einen Zwerg. Das sollte unbedingt weniger werden.
Steig doch um auf das Unique Zwerghamster Balance, wenn du gern weiterhin beim Futterparadies bestellen möchtest.
Das Zwerghamstermenü, was du bisher fütterst, ist für Hybriden sowieso nicht gut geeignet. Es sind Dinge drin, die er aufgrund der Diabetesgefährdung nicht bekommen sollte (Roggen, Weizen, Paddy Reis, Haferflocken, Weizenflocken und Haferkerne), und auch Dinge, die dick machen (Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne) und die man besser getrennt als Leckerchen geben sollte. Dann hat man die Menge besser im Blick.

Sonnige Grüße
Anja
Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela und Yumi (Robolinchen), Miss Sherlock (Hybridin)

"Man kann ohne Robo leben, es lohnt sich aber nicht !"

binchen2811

Schüler

  • »binchen2811« ist weiblich
  • »binchen2811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Mein(e) Hamster: Elisa, Teddyhamster, weiblich, cream, geb. 10.06.2017
Lui, Zwerghamster, männlich, saphir, geb. 01.08.2017
Lia, Teddyhamster, weiblich, dove, geb. 08.01.2018

Wohnort: Filderstadt

Danksagungen: 62 / 28

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:09

Hallo,
danke für die schnellen Antworten.
Das Futter wird im Gehege verstreut, Lui bekommt täglich ca. 1 Rodipetlöffel voll.
Werde mir das Unique Zwerghamster Balance bestellen. Kann ich das andere den Goldhamstern und/oder Rennmäusen verfüttern (unter deren Futter mischen).
Wäre schade das wegzuwerfen, habe noch einiges da?
Liebe Grüße
Sabine

Nighthawk

Allein unter Hamstern

  • »Nighthawk« ist weiblich

Beiträge: 281

Mein(e) Hamster: Poncho, Graf Sirius von Klecks und die Schneeflockenbande (Robos)

Wohnort: Nähe Bremen

Beruf: Medientechnik

Danksagungen: 103 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:13

Hallo Sabine,
klar kannst du das an die anderen Tiere verfüttern. Da in dem Zwerghamsterfutter viel Kleinsämereien drin sind, könnte es allerdings sein, dass die Teddyhamster sich dafür nicht interessieren. Vielleicht hast du aber bei den Rennmäusen Erfolg.

Sonnige Grüße
Anja
Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela und Yumi (Robolinchen), Miss Sherlock (Hybridin)

"Man kann ohne Robo leben, es lohnt sich aber nicht !"

binchen2811

Schüler

  • »binchen2811« ist weiblich
  • »binchen2811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Mein(e) Hamster: Elisa, Teddyhamster, weiblich, cream, geb. 10.06.2017
Lui, Zwerghamster, männlich, saphir, geb. 01.08.2017
Lia, Teddyhamster, weiblich, dove, geb. 08.01.2018

Wohnort: Filderstadt

Danksagungen: 62 / 28

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:19

Okay danke, dann versuche ich es bei den Rennmäusen, die sind schlank und haben keine Gewichtsprobleme.

Was könnte ich für Lui noch mitbestellen, vielleicht Gurkenkerne. Würde ihm gerne noch was als Leckerchen anbieten.
Edit: Ich sehe gerade, bestelle mein Futter für die Goldhamster bei der Futterkrämerei. Haben die auch ein geeignetes Futter zum Abnehmen?
Liebe Grüße
Sabine

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »binchen2811« (6. Juni 2018, 12:27)


Nighthawk

Allein unter Hamstern

  • »Nighthawk« ist weiblich

Beiträge: 281

Mein(e) Hamster: Poncho, Graf Sirius von Klecks und die Schneeflockenbande (Robos)

Wohnort: Nähe Bremen

Beruf: Medientechnik

Danksagungen: 103 / 2

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:25

Hallo Sabine,
Gurkenkerne sind prima. Bei der Gehegedeko die Dickmacher wie Dari durch Silberhirse ersetzen hilft auch schon ein bisschen. Ansonsten lieber mehr Gemüse (auf die Diabetesproblematik achten - also lieber Möhre weglassen und dafür Gurke, Zucchini, Salat usw.) anstelle von Kernchen.

Sonnige Grüße
Anja
Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela und Yumi (Robolinchen), Miss Sherlock (Hybridin)

"Man kann ohne Robo leben, es lohnt sich aber nicht !"

binchen2811

Schüler

  • »binchen2811« ist weiblich
  • »binchen2811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Mein(e) Hamster: Elisa, Teddyhamster, weiblich, cream, geb. 10.06.2017
Lui, Zwerghamster, männlich, saphir, geb. 01.08.2017
Lia, Teddyhamster, weiblich, dove, geb. 08.01.2018

Wohnort: Filderstadt

Danksagungen: 62 / 28

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:29

Dankeschön.

Leider hat das FutterParadies keine Gurkenkerne, habe es mit der Futterkrämerei verwechselt. Welches Futter wäre bei der Futterkrämerei geeignet?
Sonst müsste ich in zwei Shops bestellen.
Liebe Grüße
Sabine

Nighthawk

Allein unter Hamstern

  • »Nighthawk« ist weiblich

Beiträge: 281

Mein(e) Hamster: Poncho, Graf Sirius von Klecks und die Schneeflockenbande (Robos)

Wohnort: Nähe Bremen

Beruf: Medientechnik

Danksagungen: 103 / 2

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:36

Bei der Futterkrämerei hatte ich bisher noch nicht bestellt, aber das Campbellmenü dort sieht von den Bestandteilen her recht gut aus.
Je nachdem ob dein Zwerg Blüten und Kräuter mag oder eher liegen läßt, würde ich da das Komplettmenü nehmen oder den Saatenmix für Campbells ohne Blüten und Kräuter. Meine Robos interessieren sich nicht für Kräuter. Die lassen das alles liegen, also kaufe ich immer ein Futter ohne.

Die Futtersorten dort sind beide ohne tierisches Eiweiß und das ist für deinen Zweck auch sehr gut. Würde dann einfach ein kleines Tütchen Mehlwürmer extra dazu bestellen und die Würmchen als Leckerchen extra geben. Je nach Gewicht des Hamsters kann man dann von anfangs 1-2 Würmchen pro Woche langsam steigern auf 4-5 Würmchen pro Woche, wenn die Diät Erfolg hat.

Sonnige Grüße
Anja
Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela und Yumi (Robolinchen), Miss Sherlock (Hybridin)

"Man kann ohne Robo leben, es lohnt sich aber nicht !"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

binchen2811 (06.06.2018)

Müffel

Hat keinen Hamstikumsplatz mehr frei

  • »Müffel« ist weiblich

Beiträge: 426

Mein(e) Hamster: eine hamstrige Haushaltshelferin

Danksagungen: 282 / 465

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:54

Ich wollte nur noch kurz ergänzen, dass es tatsächlich moppelige Zwerge gibt. Meine Hamstikantinnen (Mandarin-Hybridinnen) waren einfach sehr ... öhmmm ... undünn. Das Gewicht hat sich irgendwann mal so bei 70 g eingependelt. Sie waren halt einfach so. Aber kerngesund; und vor allem bis ins hohe Alter (die eine wurde 2 Jahre und 9 Monate) diabetesfrei :jep .

Allerdings solltest du tatsächlich die Diabetes-Gefahr im Auge behalten.

Da ich die Diabetes-Tests zu Hause nicht gerne machen mochte, haben wir beim TA immer die Gelegenheit genutzt, wenn beim Krallenschneiden vor lauter unwirsch-Sein aus allen Rohren geschossen wurde, sofort einen Teststreifen in das reinzuhalten, was uns als Ausdruck des Missfallens hinge ... tan wurde.
Wenn Lui da geschmeidiger ist, dann musst du halt leider alle paar Wochen/Monate doch mal selbst einen Test durchführen. Es gibt ja tatsächlich doch ein paar Sachen, die man im Falle eines festgestellten Diabetes unternehmen kann.

Wenn die Ernährungstipps also nicht fruchten sollten, dann denk einfach ein diesen meinen Post zurück und fühle dich getröstet ;) (und denke aber auch an die regelmäßigen Tests).
Aber nun warten wir erst mal ab, was die Ernährungsumstellung so bringt.

Grüße (auch an das Schwergewicht)

Müffi :wave
Is' gut jetz'

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

binchen2811 (11.06.2018)