Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Danny

"This is the age of the shrug." (Jessica Atreides)

  • »Danny« ist weiblich
  • »Danny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 809

Mein(e) Hamster: R.I.P.: Diesel, Caleb, Tungsten, Tyson

Danksagungen: 3697 / 1507

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:46

Wie teuer ist / war eines eurer Hamstergehege?

8%

0 Euro, da geschenkt (13)

34%

ca. ein paar - 50 Euro (57)

40%

ca. 50 - 100 Euro (67)

22%

ca. 100 - 150 Euro (37)

20%

ca. 150 - 200 Euro (33)

8%

ca. 200 - 250 Euro (13)

7%

ca. 250 - 300 Euro (12)

3%

ca. 300 - 350 Euro (5)

5%

ca. 350 - 400 Euro (9)

3%

ca. 400 - 450 Euro (5)

2%

ca. 450 - 500 Euro (3)

8%

über 500 Euro (14)

Hallöchen,

hier mal auf Wunsch eine Umfrage zu den Kosten für ein einzelnes Hamstergehege (ohne Einrichtung). Sei es nun der allererste Winzkäfig vom Anfang eurer Hamsterhaltung, sei es das gebrauchte Aqua zum Schnäppchenpreis, sei es der kostensparende Eigenbau, sei es das teurere Gehege aus dem Handel, sei es die kostspielige Auftragsarbeit - wieviel Kohle steckt denn so in einem eurer Hamstergehege drin? Es stehen 12 Preisspannen zur Auswahl, und so viele Stimmen hat jeder User auch jeweils - klickt einfach alles an, was auf eure früheren und jetzigen Gehege jeweils einzeln zutrifft.

Wer mag, kann wie immer gern etwas dazu schreiben / berichten / ergänzen, z.B. zu Art / Größe des Geheges etc.

Edit: Bleibt in dieser Umfrage bitte on topic, Gehegekritik u.Ä. wird abgetrennt :knicks

LG, Danny :yaya
Gehege: Tungstens / Tysons EB im Nagerhüttenstil (150x60x75 cm)
Ex-Hamster 2011-2018: Diesel Tunguska - Caleb Shai-hulud - Tungsten T.K. Maddox - Tyson "Baron Samedi" Yggdrasil †
I believe in everything - nothing is sacred. I believe in nothing - everything is sacred. [Tom Robbins]

J.R.

Schüler

Beiträge: 115

Danksagungen: 40 / 105

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. Oktober 2016, 20:47

Huhu,
jetzt muss ich das mal in Gedanken durchgehen.
Pila wohnt in einer ehemaligen Vitrine, die ich geschenkt bekommen habe.
Da habe ich nur das Glas der Tür durch Volierendraht ersetzen müssen, den hatte ich noch da.
Die Terrarien von Micky, Marty, Ronny, Finny, Flash, Ocea und Fine habe ich gebraucht gekauft zwischen 20 und 35€ bezahlt.
Den Käfig von Opi habe ich geschenkt bekommen.
Speedy hat einen Aquarienverbund, die eine Hälfte War kostenlos, die andere Hälfte inklusive Hamster 20€.
Die Eigenbauten von Ramiro, Lenny und Mailo kosteten so zwischen 50 und 100€.
Viele Grüsse von Julia

Lissychan

Pflegestelle

  • »Lissychan« ist weiblich

Beiträge: 144

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 201 / 138

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Oktober 2016, 20:49

OSB-Terrarium mit 180 x 80 x 80 cm incl. Lackierung vom Terraristik-Händler ohne Sonderwünsche für 200 €.
Das Ganze zwei Mal, Spedition waren auch nochmal 100 €.
Liebe Grüße von Perth, Arthur, Light und mir. :)

Unser Geschichten-Thread: Lissy's verrückte Puschel

Aktuell in der Vermittlung: -keiner-

momo2233

Zwerge Gustav und Eddie

  • »momo2233« ist weiblich

Beiträge: 143

Mein(e) Hamster: Gustav und Eddie (Kreischi)
Sternchen Willi, Ally, Emil und Paulchen immer im Herzen

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 83 / 111

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. Oktober 2016, 22:11

Hallo,

meine Original-Nagerhütte hat über 500 Euro gekostet (war es aber auch m.E. wert), mein Eigenbau ca. die Hälfte.

LG,
Moni

  • »Gandi2205« ist weiblich

Beiträge: 303

Mein(e) Hamster: Gandi, ich liebte dich dein ganzes Leben und tue es nun über den Tod hinaus ❤
Ich vermisse dich mein Schatz...

Beruf: Schüler

Danksagungen: 468 / 564

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. Oktober 2016, 23:06

Hi,


also mein erster Hamster Gandi lebte immer in Gehegen, die wir noch da hatten, zuerst immer kurzzeitig in einem 80 bzw. dann 100×40cm Aquarium und später in einem 120×60cm Terrarium was ebenfalls noch hier rum stand.

Mein jetziger Hamster Balu hat ein Aquarium mit den Maßen 160×60 bekommen für 65€ aus den Kleinanzeigen.

Liebe Grüße, Lea mit Gandi, den Meerschweinchen Candy, Minnie, Maja, Fienchen und Paulina sowie im Hamsterhimmel Patenpuschel Krümel :rollhamster

Danny

"This is the age of the shrug." (Jessica Atreides)

  • »Danny« ist weiblich
  • »Danny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 809

Mein(e) Hamster: R.I.P.: Diesel, Caleb, Tungsten, Tyson

Danksagungen: 3697 / 1507

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Oktober 2016, 10:02

Hallöchen,

wow, schon fünf Verrückte, die über 500 Euro für ein Hamstergehege ausgegeben haben 8| Interessant find ich jetzt auch schon mal, dass anteilig viele User an ein kostenloses oder recht preisgünstiges Gehege gekommen sind - mal sehen, wie sich die Umfrage weiterentwickelt.

Meinen ersten beiden Hamstern hab ich jeweils einen 100x50cm-Gitterkäfig, den Alexander Skyline von Zooplus, gekauft - beide Exemplare haben damals je ca. 80 Euro gekostet, wenn ich mich recht erinner. Dann hab ich beim Schreiner einen nagerhüttenähnlichen Eigenbau mit 150x60cm anfertigen lassen, in den der zweite Hamster umgezogen ist und in dem derzeit Hamster Nr. 3 lebt. Für diesen Eigenbau hab ich einige Cent mehr als 500 Euro gezahlt - aber auch mir war es das absolut wert, weil ich zum Selberbauen weder die Begabung, noch den Platz, noch das Werkzeug und schon gar nicht den Willen hatte :pfeif

LG, Danny
Gehege: Tungstens / Tysons EB im Nagerhüttenstil (150x60x75 cm)
Ex-Hamster 2011-2018: Diesel Tunguska - Caleb Shai-hulud - Tungsten T.K. Maddox - Tyson "Baron Samedi" Yggdrasil †
I believe in everything - nothing is sacred. I believe in nothing - everything is sacred. [Tom Robbins]

tomi1962

irgendwie noch nicht wieder bereit.

  • »tomi1962« ist männlich

Beiträge: 1 664

Mein(e) Hamster: Ich vermisse meine beiden Ferkelchen noch immer.

Wohnort: Marbach

Beruf: Elektriker

Danksagungen: 972 / 1871

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Oktober 2016, 12:14

Hallo
Ich habe auch mal angekreuzt.
Meine ersten Hamster in den 70 haben im DIN A4 Knast gelebt, war ein Geschenk von Oma.
Mein jetziger EB 2 Module zusammen dann 200x60x60 werden wohl so 300€ Material verschlungen haben.
Und viiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Zeit und Überlegungen und Änderungen.

Tomi
Stolzer Pate von Chenchen :pfeif
und Lanaya :str

Tief im Herzen Amali bei HHN
Meine Patenpuschel †

Meine Sternenhamster † : Mausi, Rufus
und die 3 Goldies in den 70er,
die es leider auch nicht so schön hatten damals.


:2dafür

Raneia

~traurig~

  • »Raneia« ist weiblich

Beiträge: 548

Mein(e) Hamster: derzeit hamsterlos

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Ergotherapeutin im Seniorenpflegeheim

Danksagungen: 287 / 341

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Oktober 2016, 12:58

Hallo,

meinen großen Gitterkäfig 115x65x60 mit 25 cm hoher Streuschale habe ich damals noch mit D-Mark bezahlt. Damals waren das ca. 200 Mark, was ich in der Umfrage mit 50-100 Euro übersetzt habe.

Den Doppelstock-Eigenbau im Nagerhüttenstil habe ich quasi für den Materialpreis bekommen. Jedes der beiden Gehege hat ein Innenmaß von 190x60x60, gekostet hat der Doppelstock etwas über 700 Euro. Für mich völlig gerechtfertigt, da qualitativ hochwertige Materialien sehr gut verbaut sind und das Gehege in einigen Punkten sogar besser ist als die Nagerhütten (z.B. Lochblech statt Gitter an der Lüftung, die Aluschienen sind stabiler, alle inneren Kanten sind mit Alu geschützt ... ). Pro Gehege also 350-400 Euro. Ebenen waren da allerdings schon dabei, weil eben maßgefertigt für diese Gehege.

Liebe Grüße,
Claudia
:wolke Geliebt und unvergessen: :mwolke
Stupsi, Mikosch, Reena, Rafiki, Fritzchen, Lady Milka, Rosalie (Goldhamster)
Bobby, Luke, Spikey, Ceres, Robinson (Hybriden)
Luna (Chinesin)

Freyja

PS bei Hamster in Not

  • »Freyja« ist weiblich

Beiträge: 557

Mein(e) Hamster: Chinesischer Streifenhamster:
Amelyra, die kleine Flitzebuchse

Robos:
Morky, unser Dauerpflegi mit Handicap

Hybride:
Lya, unser weißes Zuckerrübchen

Wohnort: Freiburg

Danksagungen: 1494 / 1574

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Oktober 2016, 18:55

Huhu :)

Meine beiden 160x60 Aquas habe ich gebraucht mit Abdeckung für je 60 Euro bekommen.
Meine beiden 100x60 Eigenbauten haben wir selber gebaut, ein Gehege jeweils etwas über 150 Euro.
Ein 100x80 Aquarienverbund, ein Aqua davon war geschenkt, eins hat 40Euro gekostet. Dazu kam noch das Gitter, das Holz der Abdeckung war von alten Schranktüren, die noch bei meinen Eltern rumstanden.
Wie viel der 100x50 Käfig gekostet hat, weiß ich gar nicht mehr so recht, vielleicht so 60 Euro? :hmm Den habe ich mir damals von einer Verwandten schenken lassen :pfeif Ist nur ein Pflegegehege wie auch noch eine SAMLA, die mit Abdeckung und Gitter so 20 Euro gekostet hat, meine ich.
Bin also doch auch eher jemand mit billigeren Gehegen (wenn man von EB absieht, der aber auch noch geht, finde ich - hat auch eine schöne Glastreukante :D ).
Ganz liebe Grüße
Brigggi mit Familie Y :rls


Freiburger Pflegehamster suchen ein neues Zuhause!

Sandi

Fressräupchen Bespaßer

  • »Sandi« ist weiblich

Beiträge: 4 563

Mein(e) Hamster: PIKA - Goldhamsterweibchen

Wohnort: Berlin

Beruf: Studentin

Danksagungen: 716 / 45

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Oktober 2016, 21:44

Huhu,
1. Gehege - Käfig - ? (Einzelhamster)
2. Gehege - Käfig 80x50cm - 70DM (Einzelhamster) > bei "ein paar - 50€"
3. Gehege - Terrarium 120x60x60cm - 120€ (Einzelhamster)
4. Gehege - Nagerhütte 160x55x50cm - 360€ inkl. Lieferung (Einzelhamster)
5. Gehege - Aquaverbund Eigenbau + Abdeckung 160x40x40cm - 100€ (für 2. Hamster)
6. Gehege - Aquaverbund Sonderanfertigung + Abdeckung 160x55x50cm - 180€ (für 2. Hamster)
7. Gehege - Aquaverbund Sonderanfertigung + Abdeckung 180x70x60cm - 320€ inkl. Lieferung (wieder Einzelhamster)

Wobei die Abdeckung immer so an die 30-40€ verschlingen, weil ich mit Stahlblech arbeite und das kostet einfach ziemlich viel.

LG Sandi

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 376

Mein(e) Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 404 / 341

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 17. Oktober 2016, 11:05

Unser Aqua (120x50x50) hat in einem "Zooladen" (da wurden leider auch Tiere verkauft, haben aber anderswo nichts geeignetes gefunden) genau 150 UR inkl. Abdeckung gekostet bei Selbstabholung - Lieferung war nicht möglich.
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Annelie

Schüler

  • »Annelie« ist weiblich

Beiträge: 257

Mein(e) Hamster: Goldis kh: Fernando, Yoda, Sammy, Colin McRae und Luna
Goldis lh: Oonagh und Hanno
Hybrid: Louis
Robo: Lacky Peanut

Wohnort: Bremen

Beruf: Pflege

Danksagungen: 208 / 117

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. Oktober 2016, 13:04

Hallo,

Haben alles von 20 Euro bis 500 Euro.

1 Stück Krankenlager Aqua/Notgehege 100x40 cm für 20 Euro
2 Stück Ebay Holzgehge 115x55 cm für jeden 30 Euro
1 Stück gekauftes EB (also nicht von mir gebaut) 100x55 cm für 50 Euro
2 Stück OSB-Terras 150x60 cm für 100 Euro (+ unbekannte anzahl Euros für umbauen aber das meiste hatte ich schon zuhause)
1 Stück Aqua 150x50 cm für 35 Euro
1 Stück Umgebautes PAX-Garderobe 200x60 cm für ca 500 Euro mit alles, sind aber 3 Gehege drin so pro Gehege ca 165 Euro
2 Stück EB:s 150x50 cm für beide ca 200 Euro
Lg - Fernando, Yoda, Louis, Sammy, Colin McRae, Oonagh, Lacky Peanut, Luna, Hanno
Nie vergessen: Wonder ,Charlotte,Thekla,Elvira,Kassandra,Fluffis,Flo,Jojo,Nils,Fanny,Messi,Uffe


Alexa

Nagerfreund

  • »Alexa« ist weiblich

Beiträge: 21

Mein(e) Hamster: Rosetta (Hybrid)

Im Hamsterhimmel hamstern weiter:
Laika (Hybrid)
Ayu (Hybrid)

Wohnort: Fürth

Beruf: vorhanden ;)

Danksagungen: 33 / 12

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:42

Hallo!

Mein erstes Aqua (100 x 40) hat damals glaube ich 40 EUR gekostet. Allerdings diente es vorher schon als Rennmausgehege, habe es also nicht extra für den Hamster gekauft. Der Deckel stammte von einem anderen Aqua, das irgendwann mal kaputt ging.

Mein jetziges Gehege besteht aus dem obigen Aqua verbunden mit einem zweiten, das damals gut 20 EUR gekostet hat und ebenfalls ein recyceltes Rennergehege ist. Mit neuem Deckel, Verbindungsstück etc. dürfte das dann auf knapp 50 EUR gekommen sein. Zwar habe ich für Holz und Gitterdraht insgesamt mehr bezahlt, aber es sind noch Reste übrig, die ich anderweitig verwerten kann.

D.h. beide mal was bis 50 EUR. Dummerweise lässt sich jede Preisspanne nur 1x anklicken, so dass jetzt halt nur 1 Gehege in der Umfrage vertreten ist.

Gruß

Alexa
Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen (G. Santayana)

Danny

"This is the age of the shrug." (Jessica Atreides)

  • »Danny« ist weiblich
  • »Danny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 809

Mein(e) Hamster: R.I.P.: Diesel, Caleb, Tungsten, Tyson

Danksagungen: 3697 / 1507

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Oktober 2016, 13:11

Hallöchen,
Dummerweise lässt sich jede Preisspanne nur 1x anklicken, so dass jetzt halt nur 1 Gehege in der Umfrage vertreten ist.
Ja, das stimmt, dieser Aspekt kann leider nicht berücksichtigt / abgelesen werden - schade, dass sich die Anzahl der Gehege, die pro User in dieselbe Preisklasse fallen, technisch nicht schlüssig / praktikabel in die Umfrage einbauen lässt (zumindest nicht, ohne die Optionen heillos unübersichtlich zu machen). Aber ich denk, das ist den meisten Lesern bewusst - und allgemein sollen die Umfragen hier im Forum ja eher eine simple, grobe Übersicht über ein bestimmtes Thema bieten, denn tatsächlich repräsentativ sind sie ja ohnehin nur in mehr oder weniger eingeschränkter Weise. Mehr Details und genauere Erklärungen kann man dann ja immer noch hier in einen Beitrag schreiben :jep

Was mich ja mal interessieren würd, da es doch mehrere Stimmen im Bereich über 500 Euro gibt - hat denn jemand auch schon mal ab 600 Euronen aufwärts für ein einzelnes Hamstergehege ausgegeben? :pop

LG, Danny
Gehege: Tungstens / Tysons EB im Nagerhüttenstil (150x60x75 cm)
Ex-Hamster 2011-2018: Diesel Tunguska - Caleb Shai-hulud - Tungsten T.K. Maddox - Tyson "Baron Samedi" Yggdrasil †
I believe in everything - nothing is sacred. I believe in nothing - everything is sacred. [Tom Robbins]

K!wi

& ihr Zwergenaufstand!

  • »K!wi« ist weiblich

Beiträge: 220

Mein(e) Hamster: Mittelhamster Kevin, männlich
Hybride Coco, weiblich
Hybride Pepper, männlich

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Danksagungen: 59 / 35

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:11

Huhu,

@Danny: Ich suche hier schon vergebens den über 1000 Euro Button :D
Ich hab hier ein Gehege, das für EINEN Hamster ist, in dem Mittlerweile über 1000 Euro drinnen stecken!

lg :winke
:familie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny (21.10.2016)

  • »Desdemona« ist weiblich

Beiträge: 145

Mein(e) Hamster: Sikari (w) Hybrid
Lucy (w) Hybrid - RBB 22.07.2016
Zorana (w) Hybrid - RBB 27.09.2015
Leonardo (m) Hybrid - RBB 20.02.2015
VS (m) Roborowski - RBB 15.09.201

Danksagungen: 518 / 543

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 22. Oktober 2016, 12:52

:yaya
hat denn jemand auch schon mal ab 600 Euronen aufwärts für ein einzelnes Hamstergehege ausgegeben?

*aufzeig*
ist zwar ein Doppelstockgehege mit Unterschrank, doch wenn ich den Gesamtpreis durch zwei teile, bin ich immer noch mit über 600 Euro dabei :pfeif
Man Frau gönnt sich ja sonst nix :shy
Liebe Grüße aus der Eifel
Maria und Sikari 8-)

^°^°^°^°^°^°^°^

Zinnienjedöns

robofiziert

  • »Zinnienjedöns« ist weiblich

Beiträge: 175

Mein(e) Hamster: Teddyopi Octo
Robo Makani von der Schneeflockenbande

† Flocke, Canela, Bounty, Cinny, June , Cinq, Lapislazuli †

Wohnort: Im hohen Norden

Danksagungen: 351 / 288

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 22. Oktober 2016, 18:02

Ich muss ja sagen, dass meine Grundgehege- mal abgesehen von der NH- alle recht günstig waren. Deutlich mehr Geld habe ich in einige Umbauarbeiten, Abdeckungen und Inneneinrichtung gesteckt, aber das habe ich nie aufgerechnet.

Angefangen hat das Hamsterfieber, als ich ein 80x50 Terra geschenkt bekommen habe. Darin hat bei mir aber nie ein Hamster dauerhaft gelebt, weil ich mich informiert habe und dann gleich zu Beginn etwas größeres wollte. Es ist aber als Notfallgehege noch hier, weil es so klein und vergleichsweise leicht ist, dass ich es allein händeln kann.
Mein erstes Roboheim war dann ein eBay Holzgehege, gebraucht erworben für 10 €, dann kam ich nicht an einer Anzeige vorbei, in der drei 120x40 Becken verschenkt werden sollten. Zwei davon stehen jetzt als Verbund im Wohnzimmer und beherbergen jetzt schon den dritten Hamster in Folge. Das dritte Becken ging wieder weg an jemanden, der ebenfalls einen Aquaverbund bauen wollte.
Mein 100x50 als Pflegegehege geplantes Terra war ebenfalls kostenlos, weil eine Scheibe gesprungen ist. Ist aber abgesichert und ungefährlich fürs Tier.

Mein 160er Becken hat auch 10€ gekostet, dafür bin ich allerdings etwas weiter gefahren, der Rest kam ehr hier aus dem näheren Umkreis.
Das ist genau wie der Aquaverbund auch noch hier im Einsatz.

Das vorletzte Gehege war wieder ein Glasterra für 15€. Ich dreh die immer auf die Rückwand und nehm die Schiebetüren heraus. Dann lassen sie sich schön hoch einstreuen wie ein Aqua und man hat kein Problem mit der Belüftung.

Als letztes kam dann die 170x55 Nagerhütte, gebraucht für 250€ und somit mein teuerstes Gehege bisher.
Viele Grüße von Zinnienjedöns mit Teddyopa Octo und Flitzefluse Makani:familie

Kuragari

Katastrophen-Kura

  • »Kuragari« ist weiblich

Beiträge: 771

Mein(e) Hamster: Hybrid Osiris
Goldiweibchen Coco
Kaninchen Emo+Faint+Emilia+Subaru

Wohnort: 12627 Berlin-Hellersdorf

Danksagungen: 274 / 591

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:12

Hi,

ich hab bisher ohne Einrichtung, aber dafür mit Abdeckung immer so rund 50-80€ geblecht. Aber das ist ja noch recht wenig im Vergleich zu manch anderem ^^ Ohne Abdeckungen warens 0-10€, wenn es nur um die Glasbecken ging.

LG

Danny

"This is the age of the shrug." (Jessica Atreides)

  • »Danny« ist weiblich
  • »Danny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 809

Mein(e) Hamster: R.I.P.: Diesel, Caleb, Tungsten, Tyson

Danksagungen: 3697 / 1507

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Oktober 2016, 18:25

Hallöchen,

dafür kann ich zwar nicht abstimmen, aber ich hätt noch aus meinem Bekanntenkreis ein gebrauchtes Aqua ohne Abdeckung für 30 Euro, einen Gitterkäfig für ca. 60 Euro, einen Eigenbau für um die 150 Euro sowie eine zweimodulige Nagerhütte für knapp 300 Euro zu erwähnen.
bin ich immer noch mit über 600 Euro dabei
Ich suche hier schon vergebens den über 1000 Euro Button
Kinners, hätt ich das geahnt, dass hier teils doch derartige monetäre Wagnisse für die Puschelchen eingegangen werden, dann hätt ich die Obergrenze mal noch mit ein, zwei zusätzlichen Optionen raufgesetzt 8o Leider kann man jetzt nachträglich keine weiteren Auswahlmöglichkeiten hinzufügen...

LG, Danny
Gehege: Tungstens / Tysons EB im Nagerhüttenstil (150x60x75 cm)
Ex-Hamster 2011-2018: Diesel Tunguska - Caleb Shai-hulud - Tungsten T.K. Maddox - Tyson "Baron Samedi" Yggdrasil †
I believe in everything - nothing is sacred. I believe in nothing - everything is sacred. [Tom Robbins]

Sweety_hamster

Hamstermami

Beiträge: 70

Danksagungen: 7 / 11

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 24. Oktober 2016, 23:02

Huhu,
ich habe mein Aqua recht günstig für etwa 20 Euro bekommen und das für meine Renner war sogar noch günstiger, obwohl es komplett neu war. Man muss auch mal Glück haben :zwinker
"There's a lot I dont understand about life , you meet thousands of people and meet ONE person and your life has change.♥" :rls

Plüschiblog auf Youtube

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher