Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hamsterlover

Hamstermama ♥

  • »Hamsterlover« ist weiblich
  • »Hamsterlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Mein(e) Hamster: Dsungare/Maybe ♀/Agouti
Dsungare/Tyson ♂/Agouti
Teddyhamster/Tamino ♂/ Yellow Chocolate

Wohnort: Deutschland (:

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

Zelandonii

Macht erst mal Pause...

  • »Zelandonii« ist weiblich

Beiträge: 456

Mein(e) Hamster: Sternenhamster:
Tapsi (MH), Lucky (MH), Florenzia (MH)Peppy (Hybrid), Susi (MH)

Danksagungen: 29 / 20

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. November 2011, 14:38

Huhu,

ich persönlich finde das Futter von Bunny sehr gut. Mein Zwerg wird das Futter für Zwerghamster bekommen, sobald sein altes aufgefuttert ist. Bunny scheint sich wirkich Gedanken über das Futter zu machen, auch wenn es sicher noch nicht perfekt ist. ;-)
Liebe Grüße, Denise

Beiträge: 4 169

Mein(e) Hamster: Hat wieder einen ganz eigenen Hamster!

Danksagungen: 455 / 64

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. November 2011, 17:25

Huhu!
Ich würde das alles nicht füttern, die Verhältnisse der Zutaten stimmen nicht, die meisten Sorten sind sehr einseitig und es gibt immer irgendwelche ominösen Zutaten, die kein Mensch zuordnen kann. Wirklich gutes Futter bekommst du bei rodipet.de oder futterparadies.de
Caterina

maiavala

trauert und baut neuen Eigenbau

  • »maiavala« ist weiblich

Beiträge: 76

Mein(e) Hamster: Taygeta †12.03.13

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2011, 17:44

Hallo,

mein Hamster bekommt bunny mit Mucki Futter und dadurch noch eine gute handvoll Bio 5 Getreide Flocken gemischt.
Ich überlege aber, komplett selbst zu mischen, da sie höchtens ein Drittel davon frisst, den Rest kann ich wegschmeißen. Diese Fertigfutter sind einfach zu wenig auf den jeweilgen Hamster zugeschnitten, meiner bräuchte z.B. gar kein tierisches Eiweiß im Hauptfutter, weil er da sowieso nur Lebendfutter frisst und ich genügend zu füttere.

Wenn es aber unbedingt eins der o.g. sein soll, dann würde ich zu bunny raten.

LG maia
"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel, wenn Du nur Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst."
Albert Schweizer

  • »Fräulein Flauschig« ist weiblich

Beiträge: 175

Mein(e) Hamster: Zwerghamster

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2011, 17:51

Hallo,

von den Links würde ich wenn das Bunny oder den JR Hamsterschmaus nehmen.

Oder eben das Witte Molen Country Line.

@Hamsterlover: du hättest auch über die Suchfunktion jede Menge Beiträge zu all den einzelnen Produkten in deinen Links gefunden. Und auch noch viel mehr über das Thema Goldhamsterfutter im allgemeinen. Zudem existiert momentan ein ganz ähnlicher Thread über Goldhamsterfutter, in dem zu sogar gepostet hast. Du hättest also nicht extra nochmal einen neuen Thread dazu eröffnen müssen.

@caterina: welches genau empfiehlst du bei Rodipet (da gibt es ja ZooDi und Witte Molen) und beim Futterparadies ?
LG
Daniela :winke


Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.

Konrad Lorenz

Beiträge: 4 169

Mein(e) Hamster: Hat wieder einen ganz eigenen Hamster!

Danksagungen: 455 / 64

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. November 2011, 18:03

@caterina: welches genau empfiehlst du bei Rodipet (da gibt es ja ZooDi und Witte Molen) und beim Futterparadies ?
Entschuldige, das hätte ich genauer formulieren sollen. Das WitteMolen ist eher Mittelklasse, würd ich auch nich mehr füttern, das ZooDi ist deutlich besser, zwar sind die Zutaten nicht deklariert, aber es sind eben keine weiterverarbeiteten Dinge wie Pellets oder diese Knabberkissen sind, alles ist erkennbar als das, was es ist. Bei Futterparadies gibt es das FP Unique hier für MiHas https://futterparadies.de/catalog/unique…5kg-p-2430.html aber auch für Zwerge gibt es das entsprechende. Oft werden bei allen Sorten die Kräuter nicht gefressen, meiner Erfahrung nach werden die besser angenommen, wenn es große Stücke gibt, daher lege ich sie inzwischen gesondert ins Gehege und mische sie nicht ins Futter, wobei sie automatisch zerkleinert werden.

@maia: wenn du daran Interesse hast, schau dich mal im Selbermischthread um, da haben wir auch einige Teilmischungen zusammengetragen, die gut nutzbar sind. Für nur einen Hamster lohnt das Mischen oft nicht, weil man dann viele Einzelzutaten lagern muss. Mit Teilmischungen ist man da oft besser bedient als mit kompletten Einzelzutaten. Problem ist natürlich, wenn es dem Hamster nicht passt :pfeif
Caterina