Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Value

Value

  • »Value« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 114

Mein(e) Hamster: Dsungarischer Zwerghamster
Name: Krümel

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. Oktober 2011, 19:22

Mein Hamster ist heute eingezogen

Ich habe mir heute einen Hamster gekauft und ihm schon einen Namen gegeben er heißt Krümel und er ist ein Zwerghamster und 4Wochen alt also noch ein Baby.Ich habe ihn mit dem Karton ins Gehge gestellt als ich aufgemacht habe hat er aufeinmal ganz laut gekwitscht ich weiß nicht ob das fauchen war aber er hatte sicher nur angst oder ? Okay denn ist er erstmal durch das ganze gehege gelaufen und hat alles angeguckt und so......

Wie muss ich jetzt weiter gehen ? in in ruhe lasse oder wie ? :gruebel


Liebe Grüße Value und Krümel :P :p1
Liebe Grüße von Value und Krümel :hb

Pucki

Tim und Flynn, ein starkes Team ;)

  • »Pucki« ist männlich

Beiträge: 5

Mein(e) Hamster: Dsungare Flynn

Wohnort: München

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 31. Oktober 2011, 19:40

Hallöchen, :)

da können wir uns die Hand reichen, sind auch erst seid wenigen Tagen Hamstereltern.
Also das mit dem quicken, er hat sich vielleicht erschreckt. Oder vielleicht war der Transport einfach zu viel.
Durch das Gehege laufen ist ganz normal, er ist ja neugierig und will ja wissen wo er nun ist.
Gib ihm Zeit sich einzuleben, den Tipp hab ich auch bekommen.
Also einfach nur täglich Futter und Wasser und ein bisschen mit ihm reden damit er deine Stimme kennen lernt.
Wirst sehen, wen vertrauen da ist kommt er auch raus wenn er dich hört :)

Krümel_98

happy :)

Beiträge: 188

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 31. Oktober 2011, 19:45

Huhu :winke

also erstmal ich finde den Namen Krümel echt mega schön,mein Hamsterchen heißt auch so :zwinker

Ja also er muss sich jetzt erstmal eingewöhnen und das quitschen und fauschen ist am Anfang auch ganz normal,

an deiner Stelle würde ich ihn jetzt die erste Zeit in Ruhe lassen....er wirt sich sicher nach ein paar

Tagen eingewöhnen ....





lg
Viele liebe Grüße und einen schönen Tag wünschen euch Krümel & Anni :kgkn

  • »Glimmer« ist weiblich

Beiträge: 24

Mein(e) Hamster: Tiffany - kleine Hybridin

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2011, 19:59

Huhu,

schön, dass du einer Fellnase ein Zuhause gegeben hast :)
Wie schon gesagt ist das fauchen recht normal, so meckern Hamster.

Die erste Woche solltest du ihn zur Eingewöhnung komplett in Ruhe lassen, danach kannst du ihm versuchen Leckerlis aus der Hand zu reichen. Wenn sich dein Hamster daran gewöhnt hat, spring er vielleicht auf die Hand und es macht ihm nichts aus z.B. in den Auslauf getragen zu werden.
Aber versuche nie einen Hamster zu zwingen, die einen brauchen länger, die anderen kürzer bis sie zahm sind.

Falls du die Seite noch nichts kennst, kann ich dir alle Infos von dort nur empfehlen: diebrain
Dort siehst z.B. du ob dein Käfig groß genug ist oder wie du dich wann zu verhalten hast.

LG,
Khira
Sheila - für immer im Herzen

  • »hamstaa« ist weiblich

Beiträge: 37

Mein(e) Hamster: Geisterzwerg Elli im <3,
Hannes - ein kleiner Eisbär mit Erdbeeraugen (im <3),
Nate - wuseliger kleiner Zwerg im <3
... und ganz viele kleine Hammis im <3

Wohnort: Dortmund - Allgäu

Beruf: Rettungsassistentin

Danksagungen: 34 / 19

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. November 2011, 18:32

Hallo,

meine Hamsterchen quietschen auch manchmal, wenn ihnen etwas gar nicht passt. Wenn ich sie dann in ruhe lasse und nicht anfasse, dann legt sich das aber sofort wieder.
Gib deinem Hammi jetzt erstmal etwas Zeit (ca. eine Woche). Dann hat er sich bestimmt an sein neues Heim gewöhnt. Auch wenn du ihn in der Zeit gar nicht siehst, brauchst du dir keine Gedanken machen, solange er sich das Futter in sein Haus holt.
Dann kannst du ja mal versuche ihn zu locken mit Sonnenblumenkernen oder so. Aber bitte werde nicht ungeduldig. Am Anfang brauchen die meisten Hammis etwas Zeit. Aber du darfst auch nicht aufgeben...

Dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem kleinen.
Wenn du weitere Frage hast, schreib sie einfach...

LG
Liebe Grüße

:giraffe

Value

Value

  • »Value« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 114

Mein(e) Hamster: Dsungarischer Zwerghamster
Name: Krümel

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. November 2011, 20:36

er hat mir direkt den ersten Abend schon aus der Hand gefressen und abends als es dunkel war hat er sich Futter gehamstert und ist sofort wieder in seinem Haus verschwunden :P


LG Value
Liebe Grüße von Value und Krümel :hb