Du bist nicht angemeldet.

Saevitia

vermisst Amicus

  • »Saevitia« ist weiblich
  • »Saevitia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Mein(e) Hamster: Goldhamster Fiodor, silver pearl black banded

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 2 / 5

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. November 2011, 13:06

Welche Krabbelviecher sind das?

Hallo,

gestern hat mich der Schlag getroffen .. ich habe in Kybeles Gehege geschaut und in seinem Breilöffel waren ganz ganz viele kleine Krabbelviecher.

Ich hab ihn dann rausgeholt und untersucht und auf ihm war nichts.
Dann habe ich ihn in die Transportbox verfrachtet, das Gehege mit Desinfektionsmittel eingesprüht und es gut austrocknen lassen. Danach habe ich ihn wieder reingesetzt.
Nun habe ich gerade wieder in das Gehege geguckt und die Viecher sind wieder da!

Zu den Dingern:
sie sind etwa 1 mm groß, braun-beige gefärbt und sehr schnell unterwegs.
Körnerfutter mögen sie nicht, sie sind nur im Brei.
Scheinbar sind sie auch nicht auf dem Hamster.
Mein Freund meinte, dass sie zu schnell und zu groß für Milben sind. Konnte auch kein viertes Beinpaar erkennen, aber bei der Größe geb ich keine Garantie darauf.

Was kann das sein?
Liebe Grüße,

Desi
mit Goldi Fiodor
und den Miezen Sunna, Medeia und Linnea



Kybele, Amicus, Canelle, Beyla im Herzen.

Xingtao

Bastl Wastl

  • »Xingtao« ist männlich

Beiträge: 758

Mein(e) Hamster: Hamsterengel Mickey

Wohnort: Franken

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2011, 13:49

Hi

google mal in der Google Bildersuchen nach Staublaus das könnten die beschriebenen Viecher sein.

Ansonsten evt noch Hausmilben/Modermilben/Mehlmilben die sind etwa 0,4mm groß und weiß. < Meine persönlichen Feinde :motz

Ohne Bilder kann man aber nur raten, es gibt alleine 50.000 erforschte Milbenarten und nur 1/3 sind überhaupt erforscht ^^

Gruß
Mike