Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jimmyxx

Schüler

  • »Jimmyxx« ist männlich
  • »Jimmyxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mein Hamster: Teddy (Franz)

Wohnort: Gauting

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Dezember 2017, 20:03

Futter online bestellen

Hallo zusammen,

ich habe bis jetzt meinem Teddyhamster das Rodipet Goldhamster Junior Futter gegeben. Jetzt geht mir langsam das Futter aus. Ich habe hier gelesen, das die Futterkräemerei gut ist.

Goldhamster-Menü - Futterkrämerei

ist das in Ordnung?

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. Dezember 2017, 20:09

Hallo!
ist das in Ordnung?
Meine Hamster haben das Futter von der Futterkrämerei auf jeden Fall deutlich besser angenomme als das Rodipetfutter.

Ich würde nur ehrlich gesagt 1-2 Tage mehr investieren und mich erstmal über den Anteil tierischem Eiweiß belesen. (Stichwort getrocknetes und frisches/lebendes Eiweiß.) Das Rodipet-Futter ist nicht so schlecht, als das du von heute auf morgen umstellen musst. Belese dich nur gut.

Ich persönlich würde inzwischen z.B. auch keine Mischung mit Kräutern/Blüten mehr bestellen, aber ich gehe auch mit Augenmaß dran. Daher bitte bloß keine Schnellschüsse/-bestellungen, das hilft keinem. Wenn ein Futter einen Hamster akut schädigen kann kommen ganz andere Hinweise.

beju

Schüler

  • »beju« ist weiblich

Beiträge: 10

Mein Hamster: Benny, dsungarischer Zwerghamster geb. 22.10.2017

Wohnort: Wien

Danksagungen: 4 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. Dezember 2017, 20:51

Hallo,
Ich nehme das Futter von hier Hagenthalhase - Futter und Zubehör für alle Tiere
Vielleicht Alternative?

LG Judith

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

Beiträge: 446

Danksagungen: 334 / 115

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. Dezember 2017, 21:34

Hallo,
@beju: Welches Futter von dort meinst du denn? Den "Hamsterzauber"?
Ich zitiere mal dessen Zusammensetzung hier rein:

Zitat

Luzernstiele, Rosenblüten, Ringelblumen, Kamille, Petersilie Löwenzahn Kornblume Spitzwegerich Sonnenblumenkerne Luzernpellets Karottenpellets Johannisbrot Haferflocken Maisflocken Rote Rüben Gemüsemix Red Skin-Erdnüsse Erbsenflocken gepoppter Reis Mehlwürmer Gamarus Hirse und Kanariessaten

Da bin ich ehrlich gesagt nicht überzeugt von der Mischung. Pellets sind in einem guten Futter eigentlich überflüssig. Ganzes Getreide sucht man dagegen vergeblich... Das Futter strotzt vor Dickmachern (Erdnüsse, Johannisbrot, Haferflocken, Maisflocken, SBKs) und ein Mischverhältnis 70:30 Mehlhaltige zu Ölhaltige Saaten wird man vermutlich vergeblich suchen. Flocken braucht man in solchen Mengen eigentlich nur, wenn man päppeln muss. Das einzige, was dort als ganzes Korn zu finden ist, sind dann ausgerechnet Hirse und Kanariensaat, was bei mir noch kein einziger Hamster freiwillig gefressen hätte :str
Oder habe ich was überlesen?
Edit: Jetzt komme ich doch etwas ins Straucheln: Du meintest das aber schon als Goldhamster-/Teddyhamsterfutter, oder? Denn für einen Zwerghamster ist diese Mischung komplett ungeeignet, da freut sich sonst die Diabetes...
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino, Shadow und Sam

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ajdika« (11. Dezember 2017, 21:41)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

beju (12.12.2017)

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Dezember 2017, 04:21

Ich nehme das Futter von hier Hagenthalhase - Futter und Zubehör für alle Tiere
Vielleicht Alternative?
Bei mir geht die Seite grade irgendwie nicht auf, aber wenn die Zusammensetzung so ist wie von Ajdika gestern gepostet, dann ist das Futter wirklich nicht sonderlich empfehlenswert. Für Mittelhamster nicht und bei Zwergen kann man einfach nur sagen: Finger weg davon, extrem ungeeignet. Eben aufgrund der angesprochenen Diabetes-Thematik. Es gab in Österreich mal den Pfötchenshop, der scheint aber leider geschlossen und dort wird auf die Hamsterhilfe Österreich verwiesen was das Futter angeht. Von daher würde ich mal mit denen Kontakt aufnehmen. Das genannte Futter in der Zusammensetzung die Ajdika gepostet hat ist jedenfalls definitiv absolut ungeeignet für einen Zwerghamster.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

beju (12.12.2017)

beju

Schüler

  • »beju« ist weiblich

Beiträge: 10

Mein Hamster: Benny, dsungarischer Zwerghamster geb. 22.10.2017

Wohnort: Wien

Danksagungen: 4 / 7

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Dezember 2017, 06:49

Hallo, ich nehme Sweet little dreams. Das wird aber dann genauso ungeeignet für Zwerg sein. Das Geschäft wurde mir von Züchterin empfohlen daher habe ich darauf vertraut. Mach mich dann auf die Suche nach neuem Futter und schau mal gleich bei der hamsterhilfe vorbei. Danke!
LG Judith

Jimmyxx

Schüler

  • »Jimmyxx« ist männlich
  • »Jimmyxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mein Hamster: Teddy (Franz)

Wohnort: Gauting

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Dezember 2017, 08:15

Hallo,

ich habe einen Teddyhamster

Gruß

Jimmy

beju

Schüler

  • »beju« ist weiblich

Beiträge: 10

Mein Hamster: Benny, dsungarischer Zwerghamster geb. 22.10.2017

Wohnort: Wien

Danksagungen: 4 / 7

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Dezember 2017, 12:09

Hallo Jimmy,

war schon klar - ich habe gedacht, dass du auf der genannten Homepage auch Futter für Teddyhamster findest - aber da das Futter generell ungeeignet ist das somit hinfällig.

Ich habe mir den Tip von Selene zu Herzen genommen und auf die Seite der Hamsterhilfe Österreich geschaut.

Ich stelle auf Grund der Antwort von Selene und Ajdika das Futter für Zwerg auf jeden Fall um und werde in Zukunft bei Futterkraemerei bestellen.

lg Judith

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lilliefee17 (12.12.2017)

  • »Ostwestfälin« ist weiblich

Beiträge: 39

Mein Hamster: Dsunagrischer Zwerghamster, geboren im Mai 2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellte

Danksagungen: 11 / 6

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Dezember 2017, 13:19

Mein Zwerg bekommt das Zwerghamstermüsli von Fressnapf. Hat jemand anders damit noch Erfahrungen?

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:36

@Ostwestfälin: Kannst du das Futter bitte mal verlinken? Dann kann man dir genaueres dazu sagen. Allerdings lässt sich schon ganz pauschal sagen: Es gibt definitiv im normalen Zoohandel kein Futter welches für Zwerghamster empfehlenswert ist.

Edit: Am PC geht das Suchen und Zitieren deutlich besser.
Also die einzige Futtersorte bei Fressnapf die ich gefunden habe die irgendwie den Begriff "Müsli" und Zwerghamster im Namen trägt ist das REAL NATURE Heimat-Müsli-Mix für Zwerghamster. Und diese Futtersorte ist für Zwerge auf jeden Fall komplett ungeeignet. (Die wäre für keine Tierart geeignet wenn man ehrlich ist.) Das Real Nature enthält u.a. (Zucker-) Rübenmelasse, (Zucker-) Rübentrockenschnitzel und Zuckerrohrmelasse da braucht man denke ich gar nicht mehr dazu sagen. Mal abgesehen davon, dass auch Mais, Reis, getrocknete Karotten und noch einiges Anderes in diesem Futter für Zwerge mehr als ungesund sind. Zusätzlich sollte man sich bewusst sein, dass sich hinter dem Begriff "Grieben" nichts anderes als Schlachtabfälle verbirgt.

ich nehme Sweet little dreams. Das wird aber dann genauso ungeeignet für Zwerg sein.
Das Futter ist sogar extrem ungeeignet da es getrocknetes Obst (Apfelscheiben) enthält. Das ist definitiv viel zu viel Zucker für Zwerge die gefährdet sind an Diabetes zu erkranken. Ich würde dir empfehlen die Apfelscheiben unbedingt und wenn es geht auch das getrocknete Gemüse und die Haferflocken aus dem Futter raus zu sammeln bis das neue Futter von der Futterkrämerei da ist. Das treibt alles den Blutzuckerspiegel viel zu schnell in die Höhe.
Das Geschäft wurde mir von Züchterin empfohlen daher habe ich darauf vertraut.
Ich frage mich da ehrlich gesagt ein bisschen was das für eine "Züchterin" sein soll die so ein Futter für einen Zwerghamster empfiehlt. :S

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Selene« (12. Dezember 2017, 16:10)


Beiträge: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:11

Hallo @Ostwestfälin: ,

ist es dieses: https://www.fressnapf.de/p/real-nature-m…erghamster-500g ?
Das erscheint mir leider eher nicht für Zwerghamster geeignet zu sein.

Ok, Ok, da war Selene einen Hauch schneller... ;)
Viele Grüße
Maren

  • »Ostwestfälin« ist weiblich

Beiträge: 39

Mein Hamster: Dsunagrischer Zwerghamster, geboren im Mai 2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellte

Danksagungen: 11 / 6

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:20

Hallo @Ostwestfälin: ,

ist es dieses: REAL NATURE Heimat-Müsli-Mix für Zwerghamster 500g online kaufen - FRESSNAPF ?
Das erscheint mir leider eher nicht für Zwerghamster geeignet zu sein.

Ok, Ok, da war Selene einen Hauch schneller... ;)
Ja, genau das Futter hole ich immer. Warum ist es nicht geeignet? Nachbarn kaufen das Futter für ihren Zwerg bei DM und ich dachte immer, das Futter bei Fressnapf sei besonders gut, weil es kein Billigfutter ist.

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:29

Warum ist es nicht geeignet? Nachbarn kaufen das Futter für ihren Zwerg bei DM und ich dachte immer, das Futter bei Fressnapf sei besonders gut, weil es kein Billigfutter ist.
Siehe meine Erläuterung:
Das Real Nature enthält u.a. (Zucker-) Rübenmelasse, (Zucker-) Rübentrockenschnitzel und Zuckerrohrmelasse da braucht man denke ich gar nicht mehr dazu sagen. Mal abgesehen davon, dass auch Mais, Reis, getrocknete Karotten und noch einiges Anderes in diesem Futter für Zwerge mehr als ungesund sind. Zusätzlich sollte man sich bewusst sein, dass sich hinter dem Begriff "Grieben" nichts anderes als Schlachtabfälle verbirgt.
Warum wohl wird Diabetes als "Wohlstandskrankheit" bezeichnet? Weil wir Menschen uns viel zu zuckerhaltig ernähren. Und bei Zwerghamstern ist es doppelt schlimm, da diese aus sehr kargen Gebieten, Steppen, stammen und ihr Organismus daher absolut nicht auf reichhaltige Nahrung eingestellt ist. Das hat auch nichts mit teuer oder billig zu tun, im Gegenteil, die guten hochwerten Futtermischungen die man online bekommt kosten oft sogar weniger. Ich kann dir wirklich nur dringend raten, dass Futter so schnell wie möglich um zu stellen wenn du nicht riskieren möchtest, dass dein Kleiner an Diabetes erkrankt. Eine Heilung ist definitiv nicht möglich bei Hamstern und im Endeffekt auch keine Behandlung, denn Insulin kann man nicht spritzen.

Gute hochwertige Mischungen sind diese hier:
Campbell-Menü - Futterkrämerei
Zwerghamster-Menü ohne Grassamen - Futterkrämerei
Zwerghamster-Menü - Futterkrämerei
Campbells & Hybriden & Chin. Streifenhamster :: die Nager-Küche
https://futterparadies.de/fp-asb-campbellmenue-71.html?c=135
Wo und welche Sorte du bestellst ist im Endeffekt egal, sie sind alle gleichermaßen geeignet.

Ich würde ehrlich gesagt angesichts der Zuckerbeimischung sogar so weit gehen zu sagen: Kauf lieber für die Zeit bis das gute Futter da ist ein Keimfutter für Vögel, z.B. dieses hier von JR Farm, damit machst du mehr richtig als mit dem Real Nature. Und ich würde unbedingt den Futterbunker leeren.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 376

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 403 / 340

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:41

Warum ist es nicht geeignet?


Hey,

schau mal hier da ist super viel erklärt, was das Füttern eines Zwerghamsters betrifft und wird dir helfen. Neben der Frage "Sind evtl. diabetesfördernde Bestandteile enthalten?" frage ich mich auch immer beim Lesen der Liste "Was ist das?", da kann man m. M. nämlich auch schnell Futtermischungen aussortieren, ohne zu wissen ob z. B. Hafer geeignet ist, denn ich persönlich bin grundsätzlich gegen Dinge wie (Erbsen)Flocken zum Beispiel. Erbsen (oder Möhren etc.) kommen nicht als Flocken vor, sind also irgendwie verarbeitet worden.

Selbes (bzw recht easy auszusortieren) gilt bei deinem Futter für Weizenkleberfutter, Krustentiermehl, Maiskleber, verarbeitetes tierisches Protein (braucht der Hamster zwar, aber wieso verarbeitet aus Schwein?), (Zucker-)Rübenmelasse (Melasse, Zucker, Honig alles böse, habe ich gelernt :D ), Grieben, Tierfett, Yucca schidigera, Dicalciumphosphat, Monocalciumphosphat, (Zucker-) Rübentrockenschnitzel, Zuckerrohrmelasse würde ich auf die Schnelle behaupten.

Teilweise sind das nicht unbedingt verarbeitete Bestandteile, sondern einfach Dinge die ich aufgezählt habe, weil ich nicht mal weiß was das ist und ich mich persönlich einfach frage weshalb sowas in einem Futter enthalten ist, das doch eigentlich natürlich sein soll. Klingt für mich viel zu viel nach Industrie und Chemie, aber das ist eben "meine Art" Futter im ersten Anlauf zu checken, wenn ich z. B. gerade im Laden stehe und nicht am PC sitze. Schließlich kommt das Futter der Futterkrämerei zum Beispiel, das mein Hamster ohne zu meckern frisst, ganz ohne solches Zeug aus. Und da ja z. B. beim Krustentiermehl so ziemlich alles vom Tier verarbeitet sein könnte (das Mehl kann aus dem Fleisch des Tiers, aus einer Hummerschere, und, und, und sein), möchte ich sowas nicht füttern.

Was Zooläden angeht kann ich nur sagen: teuer ist definitiv nicht gut. Hier siehst du einen angeblichen Hamsterkäfig für stolze 70 EUR, und dennoch ist alles voller Plastik, er ist zu klein und man kann die Grundbedürfnisse eines Hamsters darin nicht befriedigen.
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

  • »Ostwestfälin« ist weiblich

Beiträge: 39

Mein Hamster: Dsunagrischer Zwerghamster, geboren im Mai 2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellte

Danksagungen: 11 / 6

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:21

Ich habe mich jetzt bei der Futterkrämerei registriert. Bestellt Ihr immer 500 g oder 1 kg? Wird das Futter schnell schlecht?

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:47

Bestellt Ihr immer 500 g oder 1 kg? Wird das Futter schnell schlecht?
Ich habe für einen Zwerg immer 1kg bestellt. Das Futter wird nicht schneller schlecht als Körner eben schlecht werden. :zwinker Am ehesten gibt es wenn dann Probleme mit den ölhaltigen Saaten, da diese ranzig werden können. Es kommt aber halt auch auf die Lagerung an. Am besten kühl und trocken. Wenn man die Möglichkeit hat kann man Futter auch (portionsweise) einfrieren und dann natürlich noch größere Mengen auf einmal bestellen. Wichtig ist dabei nur, dass das Futter absolut luftdicht verschlossen ist beim Einfrieren und auch beim Auftauen, sonst zieht es Feuchtigkeit aus der Luft an und kann dann schimmeln.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 376

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 403 / 340

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:25

Hey =)

Also ich habe die 2,5kg und dann immer eine Vorratsdose zur Verwendung und den Rest im Gefrierfach. Gibt gar keine Probleme :)
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ostwestfälin (12.12.2017)

  • »Ostwestfälin« ist weiblich

Beiträge: 39

Mein Hamster: Dsunagrischer Zwerghamster, geboren im Mai 2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellte

Danksagungen: 11 / 6

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:53

Danke, M.elli, dann bestelle ich jetzt auch Futter.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 376

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 403 / 340

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:27

Hey @Ostwestfälin:

kurzer OT-Beitrag: wenn du jemanden direkt ansprechen möchtest, brauchst du ein @ vor und einen : nach dem User-Namen, sonst bekommt er das gar nicht mit :)
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ostwestfälin (13.12.2017)

FineLola

Schüler

  • »FineLola« ist weiblich

Beiträge: 13

Mein Hamster: Dsungarische Zwerghamsterdame Lola
Teddyhamster Fridolin und Frikko

Wohnort: Harz

Beruf: Soziale Arbeit

Danksagungen: 2 / 20

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 02:24

Hey,
Ich kaufe meine Futter bei [Shopname zensiert]. Einmal für meinen Zwerg:
Myps Zwergen Zauber Basis
Und für meine 2 Teddys:
Myps Teddyhamster Mischung

Leider kann ich den Link nicht einfügen.

Ist das ok? Ich hatte viel gelesen, aber da bin ich mir immer noch oft unsicher. Vorher hatte ich das Futter von Rodipet, aber da habe ich ja schon viel zu gelesen und es ersetzt.

@FineLola: Der Shopname wird nicht ohne Grund zensiert - bitte nicht durch Sternchen o.ä. versuchen, diese Sperre zu umgehen. Ich kann dir jedoch sagen, dass das Futter sehr gut ist. Die MYP-Mischung stammt ursprünglich von einem anderen Shop, der geschlossen wurde und dieser war sehr beliebt hier im Forum. Alex92
Liebe Grüße von Lola, Fridolin, Frikko und Fine :naa

:familie :laufrad