Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Oktober 2017, 13:56

Eddy [Hamster benutzt Laufrad nicht]

Mein Hamster ist irgendwie merkwürdig,er frisst u trinkt zwar ganz normal,aber er läuft nicht in seinem Rad! Er ist auch gepflegt u alles aber irgendwie merkwürdig,sollte ich mit ihm zum Tierarzt oder noch ein paar Tage abwarten ob es nur so eine Phase ist? Ich will ihn ja nicht zu sehr stressen. Er ist noch etwas jung gerade mal 6 Monate alt!
Liebe Grüße Lady37

Verena72

Moderator und (Hamster-)Männer-Versteherin

  • »Verena72« ist weiblich

Beiträge: 7 036

Name im alten Forum: Verena72

Mein Hamster: Wifab Teddymann "Krishi" (Krishan)

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1563 / 805

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Oktober 2017, 15:05

Hallo,

um das ansatzweise beurteilen zu können, müsste man u.a. wissen, um was für einen Hamster (Art) (Edit: ahh, Teddyhamster gemäß Profil) es sich handelt und was für ein Laufrad im Gehege steht (Durchmesser).
Vielleicht ist das Rad zu klein?
Vielleicht ist das Rad zu schwergängig?
Hat er das Rad am Anfang genutzt und jetzt nicht mehr?
Wie hast Du festgestellt, dass der Hamster das Rad nicht nutzt?
Liebe Grüße,

Verena :knicks

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Oktober 2017, 15:46

Eddy hat ein 27er Laufrad aus Holz,leider verdreckt er es ziemlich schnell so das ich es entweder komplett austausche oder so gut es geht sauber mache. Er ist ein weißer Teddyhamster. Ich höre ihn Nachts immer laufen u sehe es ja auch da er immer rein Kotet u Streu mit reinschleppt!
Liebe Grüße Lady37

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lady37« (9. Oktober 2017, 15:50)


Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Oktober 2017, 15:48

Er hat es bisher immer benutzt,also ist es kein neues Rad was er vielleicht nicht mögen würde!
Liebe Grüße Lady37

Verena72

Moderator und (Hamster-)Männer-Versteherin

  • »Verena72« ist weiblich

Beiträge: 7 036

Name im alten Forum: Verena72

Mein Hamster: Wifab Teddymann "Krishi" (Krishan)

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1563 / 805

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Oktober 2017, 16:06

Dreht sich das Laufrad ganz leicht, wenn Du es anschubst? Ggf. läuft es nicht ganz so gut?
Hat das Rad innen aufgeklebte Sprossen drin? Viele Hamster kommen damit nicht klar, weil es ist ja auch nicht unbedingt angenehm für die Pfoten.
Woher weißt Du denn, dass der Hamster das Rad nicht benutzt?

Mein Favorit unter den Laufrädern ist immer noch das große Wodent-Wheel (30 cm Durchmesser). Man kann es einfach in der Spülmaschine reinigen, wenn nötig. Danach muss man es wieder fetten und dann läuft es wieder super und müffelt nicht mehr. KLICK

Neu und wohl noch besser zu handhaben/reinigen soll das Silent Runner (29 cm Durchmesser) sein. KLICK

Viele nutzen auch ein Korklaufrad. Da kann man auch mal durchwischen. z.B. dieses: KLICK

Wenn der Hamster allerdings viel reinpullert, dann würde ich Kork/Holz eher nicht verwenden.

Die Frage ist auch, wo/wie steht das Rad im Gehege? Ggf. passt das Deinem Hamster nicht.
Kannst Du ggf. mal ein Foto vom Gehege mit Rad (wo es steht) posten?
Liebe Grüße,

Verena :knicks

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. Oktober 2017, 16:15

Also er hat sein Rad ja nicht gerade erst bekommen,er hat es schon seit 1 Monat u er hat es immer benutzt ohne Probleme,verstellt habe ich das Rad auch nicht u leicht läuft es auch! Mit Plastikrädern habe ich bisher nur Negative Erfahrungen gemacht daher bin ich auf Holzrad bei meinem neuen Hamster umgestiegen! Das Rad steht unten im Käfig da mein letzter Hamster damals oben mehrfach rausgeflogen u das damals wohl sein Todesurteil war!
Liebe Grüße Lady37

Verena72

Moderator und (Hamster-)Männer-Versteherin

  • »Verena72« ist weiblich

Beiträge: 7 036

Name im alten Forum: Verena72

Mein Hamster: Wifab Teddymann "Krishi" (Krishan)

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1563 / 805

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 9. Oktober 2017, 17:01

Sorry, so kommen wir irgendwie nicht weiter.

Entweder:
- das Rad ist schwergängig
- der Hamster kommt mit der Lauffläche nicht (mehr) klar
- das Rad ist zu klein und hat keine 27cm Durchmesser (ein Hamster wächst ja und kommt anfangs ggf. mit einem kleineren Rad klar)
- der Standort/Aufstellung des Rades ist nicht ideal aus Hamstersicht, so dass es ihm unangenehm ist darin zu laufen (ggf. stellt man das Rad um, so dass die Lauffläche geschützter liegt und der Hamster sich nicht beobachtet fühlt)
- der Hamster bevorzugt eine eher geschlossene Front, wie beim Wodent Wheel oder Silent Runner
- das Rad wird doch benutzt und der Besitzer merkt es nur nicht
Liebe Grüße,

Verena :knicks

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. Oktober 2017, 17:26

So war jetzt schnell beim Tierarzt,Eddy konnte sein eines Auge nicht aufmachen,hat eine Bindehautentzündung,u ist zu dünn! Deswegen lief er wohl nicht im Laufrad! Aber wie bekomme ich es hin daß er mehr frisst????
Liebe Grüße Lady37

Little Emily

Auf der Suche nach neuen Wegen.

  • »Little Emily« ist weiblich

Beiträge: 2 380

Name im alten Forum: Little Emily

Mein Hamster: Goldi Spiderman und viele Sternenhamster

Wohnort: Dachau/ Nürnberg

Beruf: Lehrerin

Danksagungen: 639 / 328

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. Oktober 2017, 18:51

Huhu

Was wiegt der Hamster denn? Konntest du so noch etwas beobachten? Nachdem ich annehme, dass du ihn regelmäßig fütterst, sollte er eigentlich nichts so dünn werden, dass er zu schwach ist im Rad zu laufen. Da ist er dann schon krank, wenn er so dünn ist.

Mach doch mal ein Foto von deinem Hamster und sage, ob er das Futter immer holt und was er wiegt.
Es Grüßt Eva mit den Zwergen Conny, Herr Meier, dem Goldi Marius und den Kaninchen Emma und Herbert :familie :familie

:familie

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Oktober 2017, 20:24

Die Tierärztin sagte sein Bauch ist voll,also frisst er was, vielleicht hab ich auch das falsche Futter,oder zuwenig Fetthaltige gegeben,werd jetzt Mal mehr Mehlwürmer u so füttern! Ich konnte es nicht sehen das er so dünn ist weil er langes struppiges Fell hat,werd ihn jetzt auf jedenfall noch besser beobachten u nächste Woche soll die Tierärztin gleich noch wiegen dann sehe ich ja ob er mehr hat oder nicht! Er lässt sich leider nicht anfassen sonst hätte ich es ja früher gemerkt!
Liebe Grüße Lady37

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 9. Oktober 2017, 20:43

Hallo!
Die Tierärztin sagte sein Bauch ist voll,also frisst er was, vielleicht hab ich auch das falsche Futter,oder zuwenig Fetthaltige gegeben,werd jetzt Mal mehr Mehlwürmer u so füttern!
Was genau fütterst du denn? Ein Zuviel an Eiweiß ist nämlich auch nichts. Siehe diese Diskussion zum Thema.

Ich würde eher in Richtung Nüsse und Kerne gehen, da ist der Fettgehalt im Endeffekt eh noch höher als bei Mehlwürmern. Ansonsten gibt es hier auch noch eine Päppelliste von Lorena für Härtefälle.
Eddy konnte sein eines Auge nicht aufmachen,hat eine Bindehautentzündung,u ist zu dünn!
Wurden denn die Zähne, Backentaschen und das Maul allgemein auch untersucht? Probleme mit dem/den Auge(n) können nämlich auch von Probleme mit den Zähnen oder eben dem Maulbereich kommen. Und das würde dann auch erklären wieso der Hamster womöglich nicht mehr ausreichend oder nur noch bestimmte Futterbestandteile frisst und abgenommen hat.

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. Oktober 2017, 21:11

Seine Zähne sind alle super gesund u scharf,er hat sie natürlich auch gleich eingesetzt,wie gesagt,er ist nicht Handzahm was natürlich für mich schwierig ist,da ich nicht erkennen konnte das er zu dünn ist! Was für Nüsse kann ich ihm denn am besten geben. Mais bekommt er ja u frisst es mit Vorliebe! Am liebsten frisst er allerdings Mohrrüben,alles andere an Frischfutter frisst er leider nicht. Hab alles ausprobiert u bei Mohrrüben hängengeblieben!
Liebe Grüße Lady37

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 9. Oktober 2017, 21:18

Ich meinte mit Futter eigentlich das Hauptfutter, nicht was er an Leckerlis und Frischfutter bekommt.
Was für Nüsse kann ich ihm denn am besten geben.
Letztlich kann man alles an Nüssen und Kernen geben. Viele Hamster sind ziemlich scharf auf Pinienkerne, die wissen auch was gut und teuer ist. Lediglich bei Mandeln muss man einfach deswegen Vorsicht walten lassen, weil auch an normalen Süßmandelbäumen mal einzelne Bittermandeln wachsen könnten. Und bei Bittermandeln bildet sich bei der Verdauung Blausäure (giftig!). Daher bei Mandeln unbedingt ein Stückchen abbrechen und selbst vorkosten. Wobei Walnüsse auch sehr beliebt sind und auch sehr fetthaltig.

Wenn der Hamster wirklich sehr wenig wiegt würde ich Baby-Fleischbrei besorgen (den reinen Fleischbrei), gemahlene Nüsse drunter rühren und noch ein paar Tropfen Öl. Das hat ziemlich Kalorien.

Frischfutter sollte man immer wieder verschiedene Sorten anbieten. Oft brauchen Hamster ein bisschen bis sie auf den Geschmack kommen. Selbst Sorten die sie schon gefressen haben mögen sie manchmal zeitweise nicht mehr. Und die Auswahl an Gemüsesorten ist ja groß, da wird sich sicherlich noch was anderes als immer nur Möhren finden lassen.

Little Emily

Auf der Suche nach neuen Wegen.

  • »Little Emily« ist weiblich

Beiträge: 2 380

Name im alten Forum: Little Emily

Mein Hamster: Goldi Spiderman und viele Sternenhamster

Wohnort: Dachau/ Nürnberg

Beruf: Lehrerin

Danksagungen: 639 / 328

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 9. Oktober 2017, 21:25

Huhu

Was wiegt der Hamster denn jetzt eigentlich?
Es Grüßt Eva mit den Zwergen Conny, Herr Meier, dem Goldi Marius und den Kaninchen Emma und Herbert :familie :familie

:familie

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 9. Oktober 2017, 21:34

Das war der Fehler,gewogen würde er nicht u ich war erstmal erleichtert das es nichts schlimmeres ist,ich dachte schon er hätte einen Buckel oder eine Geschwulst so das ich froh war das er nur zu dünn ist! Aber ich werde ihn morgen Mal wiegen,wenn ich ihm die Augentropfen gebe!!!
Liebe Grüße Lady37

Little Emily

Auf der Suche nach neuen Wegen.

  • »Little Emily« ist weiblich

Beiträge: 2 380

Name im alten Forum: Little Emily

Mein Hamster: Goldi Spiderman und viele Sternenhamster

Wohnort: Dachau/ Nürnberg

Beruf: Lehrerin

Danksagungen: 639 / 328

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 9. Oktober 2017, 22:35

Huhu

Nochmal: Was wiegt der Hamster denn? Wenn wir die helfen sollen, musst du auch unsere Fragen beantworten. Sonst können wir auch nichts dazu sagen.
Es Grüßt Eva mit den Zwergen Conny, Herr Meier, dem Goldi Marius und den Kaninchen Emma und Herbert :familie :familie

:familie

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 9. Oktober 2017, 23:21

@Lady37: Und ich wiederhole hier, neben der sehr sehr wichtigen Frage von @Little Emily: nach dem Gewicht, meine auch schon zweimal gestellte Frage nach dem Hauptfutter. Es gibt zwar immer leichtere und schwere Tiere, aber wenn man Extremwerte in irgendeine Richtung sieht, dann weiß man dennoch, dass schnelles Handeln mehr als angemahnt ist. Daher eben die jetzt echt schon oft gestellte Frage nach dem Gewicht. Ebenso kann man bei manchen Futtersorten - leider muss man sagen - tatsächlich nur zu möglichst zeitnaher Umstellung raten. Aufgrund dessen hat auch diese Frage Hand und Fuß. Letztlich geht es ja nur um das Wohl des Tieres und was man kurz- oder längerfristig angehen sollte/optimieren könnte.

P.S.: Und neben dem "bewussteren Lesen" von Beiträge anderer User wäre es echt nett, wenn du dir ein klein wenig mehr Mühe mit deinen Beiträgen geben würdest. "Und" muss man echt nicht abkürzen. Ich stolpere über jeden zweiten der Sätze und muss wieder überlegen was damit gemeint ist. Das gehört übrigens auch zu den Nutzungsbestimmungen dieses Forums sich wenigstens einigermaßen um die äußere Form der eigenen Beiträge zu bemühen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selene« (9. Oktober 2017, 23:25)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Little Emily (10.10.2017)

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Oktober 2017, 10:47

Ich habe doch gestern gesagt,das ich ihn nicht gewogen habe somit kann ich das Gewicht nicht sagen! Ich warte jetzt bis mein Freund nach Hause kommt u dann bekommt Eddy seine Augentropfen und wird gewogen,was ich in den nächsten Tagen wohl öfter tun werde! Gibt es einen Richtwert wieviel er wiegen sollte? Eddy war in letzter Zeit ein kleiner Phantom daher konnte ich nicht schnell genug durchgreifen. Dick war er von Anfang an nicht aber das er jetzt so gravierend abgenommen hat,kam für mich dann doch überraschend,da ich ihn ja Nachts immer gehört habe u sein Futter ja immer genommen hat! Mit dem Auge habe ich ja erst Sonntag Abend gesehen,daher war ich gestern erst beim Tierarzt.
Liebe Grüße Lady37

Verena72

Moderator und (Hamster-)Männer-Versteherin

  • »Verena72« ist weiblich

Beiträge: 7 036

Name im alten Forum: Verena72

Mein Hamster: Wifab Teddymann "Krishi" (Krishan)

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1563 / 805

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 10. Oktober 2017, 12:55

Hat der Tierarzt ihn gewogen? Was wog er da? Bzw. wenn er ihn nicht gewogen hat, wie konnte der Tierarzt feststellen, dass er zu dünn ist?

Welches Trockenfutter (Marke, Sorte) fütterst Du und wie viel (Menge: Angabe in Esslöffel/Teelöffel oder wie auch immer Du die tägliche Menge abmisst) Trockenfutter bekommt er jeden Tag?
Liebe Grüße,

Verena :knicks

Lady37

Schüler

  • »Lady37« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Lady37

Mein Hamster: Teddyhamster Eddy

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 10. Oktober 2017, 14:15

Eddy bekommt das ZooDi Teddyhamster Trockenfutter,4-5 Esslöffel am Tag 1* die Woche Eiweiß Futter gemischt Mehlwürmer u anderes Getier ist da drin. Gewogen würde er nicht,er war ja auch nur wegen dem Auge da u festgestellt das er dünn ist haben wir nur weil wir sein Schulterblatt erkennen konnten,Zähne u so war alles gut gekotet hat er auch vor Angst u sich Todgestellt daher wollten wirihn nicht weiter quälen,aber wiegen tun wir ihn nachher!
Liebe Grüße Lady37

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher