Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

das-hamsterforum Team

stellvert. Admin

  • »das-hamsterforum Team« ist weiblich
  • »das-hamsterforum Team« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Danksagungen: 837 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. November 2011, 19:59

Hamster aus Zooläden

Hallo Zusammen!

In letzter Zeit hat sich hier im Forum eine unschöne Sitte eingeschlichen.
Immer wieder werden User kritisiert, wenn die Herkunft ihres Hamsters nicht tierschutzgerecht (sprich: Notfellchen) ist.
User werden heftig angegangen, wenn sie äußern, dass ihr Hamster vom Züchter oder aus der Zoohandlung stammt.
Dies führt mittlerweile dazu, dass insbesondere neue User sich nicht mehr trauen, ihre Tiere vorzustellen oder bei medizinischen Problemen um Rat zu fragen.
Gerade neue KGs wissen oftmals gar nichts über die Existenz von Hamsterhilfen oder von unserem Forum, sondern nutzen den Zooladen zur Tieranschaffung und Informationsbeschaffung über Hamsterhaltung.
Das ist absolut nicht verwerflich; umso erfreulicher ist es dann aber doch, wenn diese KGs irgendwann den Weg in unser Forum finden, hilfreiche Informationen sammeln und dadurch ggf. ihrem Hamsterchen ein schöneres und artgerechteres Leben bieten können.

Nochmal in aller Klarheit:
JEDER Hamster und JEDER User ist hier willkommen. Egal woher der Hamster stammt!

Viele User erhalten kaum eine sachliche und hilfreiche Antwort in ihren Threads, wenn sie die Herkunft ihres (Zooladen-/Züchter-)Hamsters preisgeben. Häufig erhalten sie primär Kritik dafür, dass ihr Hamster kein Notfellchen ist.

Tier und Halter gegenüber ist das nicht fair. Anstatt Kritik an den frisch gebackenen KGs zu üben, möchten wir, dass die User Hilfestellung bei ihren Problemen erhalten, um die es in den Threads geht.

Wenn ein Hamsterchen eines Tages den Weg über die Regenbogenbrücke gehen musste und der KG hier Trost sucht, wäre es doch immer noch an der Zeit, behutsam auf ein kleines Notfellchen hinzuweisen, was sich ganz doll ein neues schönes Zuhause und einen liebevollen KG wünscht.

Da diese Einstellung und Fairness offenbar für einige Forenmitglieder nicht selbstverständlich ist, werden ab sofort in Threads, in denen Derartiges vorkommt

- ALLE anklagenden Posts entfernt
- User, die diskriminierend gegenüber anderen Usern auftreten, verwarnt

Das Moderatoren-Team behält sich vor, alle nötigen Schritte zu unternehmen, um zu gewährleisten, dass das Forum von ALLEN Usern uneingeschränkt
genutzt werden kann.

Selbstverständlich darf jeder seine eigene Meinung zum Thema Zooladentiere haben und diese in geeigneten Threads auch diskutieren, aber
es ist ein großer Unterschied zwischen "eigene Meinung vertreten" und "hilfesuchende Forenmitglieder für ihr Nicht-Notfellchen scharf zu rügen".


Viele Grüße
das-hamsterforum Team