Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

das-hamsterforum Team

stellvert. Admin

  • »das-hamsterforum Team« ist weiblich
  • »das-hamsterforum Team« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

wbb.thread.post.credits.thank: 832 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. März 2011, 14:05

Geschlechtsbestimmung

Männchen oder Weibchen?

Oftmals kauft man im Zooladen einen männlichen Hamster und stellt dann allmählich fest, daas es doch ein Weibchen ist, oder umgekehrt.
Damit du selbst das Geschlecht bestimmen kannst, hier mal eine Gegenüberstellung, woran man das Geschlecht erkennt. Es ist ab dem 21. Lebenstag gut zu erkennen.

Weibchen:

-> der Abstand zwischen After und Geschlechtsteil ist eng aneinander
Hamsterkind mit 3 Wochen


-> das Hinterteil ist eher rund


-> weiblichen Teddyhamstern wachsen oft nur zwei Haarbüschel rechts und links am Hinterteil bzw. hinter den Ohren (unsicheres Entscheidungsmerkmal!)



Männchen:

-> der Abstand zwischen After und Geschlechtsteil ist weit auseinander
Hamsterkind mit 3 Wochen


Ausgewachsenes Männchen


-> das Hinterteil verläuft spitz (man erkennt eine „Beule“)


-> die Hoden sind vor allem kurz nach dem Aufstehen deutlich zu erkennen
männlicher Goldhamster in seinem Nest


-> männliche Teddyhamster bekommen längeres Fell, vor allem am Hinterteil (unsicheres Entscheidungsmerkmal!)



Egal ob Zwerghamster oder Mittelhamster (Goldhamster), die Merkmale sind bei beiden gleich. Wenn dein Hamster noch nicht zahm ist und du das Geschlecht nachschauen willst, dann setze ihn in eine Glasschüssel und schau von unten.
Wenn du dir unsicher bist und es nicht eindeutig sehen kannst, nimm am besten ein Lineal und miss nach, denn oftmals sind es nur Millimeter, gerade bei den Zwerghamstern.

Liebe Grüße
das-hamsterforum Team :hand

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sam90 (27.03.2013), Juwel (25.06.2013), Klettermaxe (05.05.2014), felichuck (28.01.2015), Christina_N (23.01.2016)