Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Märchenmädchen

unregistriert

1

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:32

Activa Baumwoll-Einstreu?

Hallo,

ich bin heute im Futterhaus auf ein 'Natur Pur Baumwoll-Einstreu' von der Firma Activa gestoßen.

Auf der Verpackung steht, dass es staubfrei und kompositerbar ist und zudem eine hohe Saugfähigkeit und Geruchsbindung vorweist. Es bietet zudem Kälteschutz und eignet sich gut zum Nestbau, umweltfreundlich ist es auch.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Produkt gesammelt und kann mir sagen, ob ich das wohl mal ausprobieren kann?

Natürlich nicht fpr die ganze Käfigfläche, sondern nur für einen kleineren Bereich.

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Wanda

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Märchenmädchen« (18. Dezember 2010, 17:33)


saira85

unregistriert

2

Samstag, 18. Dezember 2010, 20:29

Hallo Wanda,

ja ich habe das schonmal ausprobiert und auch anderes Baumwollstreu...
Ist bei allen meinen Hammis absolut nicht angekommen.
Selbst mein Zwerg, der im Minikäfig ausschließlich in Baumwollstreu leben musste, mag es absolut nicht mehr...
Als Nistmaterial wird Toipapier der Baumwollstreu vorgezogen und als Einstreu saugt es eh zu wenig...

Also ich finde es ist geldverschwendung, da es ja auch recht teuer ist.

Lieber Maisspindelgranulat, Heu-Streu-Strohgemisch, vielleicht mal Leinenstreu oder Hanfstreu anbieten.
Das mögen meine Hammis alle lieber!

LG Saira

Märchenmädchen

unregistriert

3

Samstag, 18. Dezember 2010, 20:35

Hallo Saira,

danke für die Antwort!

Ich hatte die EInstreu halt wegen Fienchens operiertem Auge in der Hand. Sie wohnt jetzt noch auf einem Handtuch, hab es noch nicht geschafft, eine Hanfmatte zu kaufen und im Futterh*** hatten sie keine, sodass ich dachte, dass diese Einstreu eventuell eine Alternative wäre.

Ich trau mich noch nicht, wieder einzustreuen, frage dann lieber die TÄ am Montag, da werden nämlich Fäden gezogen.

LG
Wanda

Rosaline

unregistriert

4

Samstag, 18. Dezember 2010, 23:13

Hallo,

also das von Saira angesprochene Leinenstreu sowie Maisspindelgranulat mag mein Robo überhaupt nicht, die Baumwollenstreu hingegen mag er sehr.

Mein MiHa mag die Baumwolleinstreu wiederum nicht und benutzt lieber Zewa / Klopapier zum Nestbau.

Ich denke generell muss man das bei jedem Hamster individuell ausprobieren, was er mag, aber bei einem entzündeten Auge würde ich Baumwollstreu nicht nehmen sondern für die Zeit Zewa und Zeitung sowie Hanf- oder Flachsmatten benutzen.

LG

5

Sonntag, 19. Dezember 2010, 00:04

Hallo,

ich mische damit immer meine Einstreu. Die Einstreu besteht aus:

...Hanf-Einstreu

...normaler Kleintier-Einstreu

...Baumwolleinstreu

...Heu


Zusätzlich lege ich im Winter auch ein wenig Baumwolleinstreu ins Terra. Mein Hamster baut sich dann aus Hanfmattenfasern, Baumwolleinstreu und jeder Menge Toipapier sein Nest.

LG
Leefje

Corinna90

unregistriert

6

Sonntag, 19. Dezember 2010, 11:13

Hallo,

zur kühleren Jahreszeit hin, bekommt bei mir jeder Hamster eine extra Protion Baumwollstreu und bis jetzt haben bis auf meinen Dsungaren alle damit ihr Nest ausgepolstert.

Zudem mische ich das Baumwollstreu unter mein reguläres Streu (Hanfstreu und Leinenstreu).
Nach meiner Erfahrung ist es geruchsarm, weich, hält warm und ist saugfähig. Ophelia schafft es seit ein paar Tagen immer wieder ihren Wassernapf mit Baumwollstreu zu beladen, das Wasser ist weg und das Baumwollstreu noch ziemlich trocken.

Liebe Grüße
Corinna