Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

urwaldlady

unregistriert

1

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 17:56

Baumwoll Einstreu

Hallo,
ich habe meinen Hamster nun seit 4 Monaten und habe bislang immer Baumwoll Einstreu genommen. Zuerst musste sich Brutus dran gewöhnen, aber mittlerweile buddelt er wie verrückt und verkriecht sich überall zum Schlafen.
Wir haben nun seit einiger Zeit Maden, so wie heute morgen die 1. Motte gesichtet. Es soll von dem Streu kommen. Ich finde das echt ekelig! :motz
Ich habe seinen Stall heute wieder sauber gemacht und werde es nun noch mal beobachten, aber wenn das noch mal vorkommt, dann möchte ich anderes Streu verwenden.
Er wohnt in unserem alten Aquarium, deshalb möchte ich nur eine Einstreuart benutzen (sein Sandbad hat er natürlich auch), was kann ich da als gute Alternative benutzen, ohne noch mehr Haustiere zu besitzen?
Ich freue mich über jeden Tipp!
:yaya
Yvonne

Little Emily

unregistriert

2

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:04

Hallo du

Ich glaub nicht das es aus dem Baumwollstreu kommt. Eher aus dem Futter oder aus dem Küchenschrank oder so.
Ich würd aber eh kein Baumwollstreu nehmen. Mein Vater hat mir neulich erklärt, das dieses Baumwollstreu ein Abfallprodukt der Baumwollindustrie ist und die sehr stark Spritzen. Von dem her ist das Baumwollstreu wohl recht Schadstoffbelastet.

Lg Eva

urwaldlady

unregistriert

3

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:31

Hi,
Danke für deine Antwort. Was nimmst du denn als Streu?

Yvonne

Little Emily

unregistriert

4

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:34

Hi du

Ich hab das Hanfstreu von Multifit.
Bis vor kurzem hatte ich normale Sägespäne und Heu gemischt.
Es besteht aber jetzt der Verdacht, dass mein Hamster auf Sägespäne oder Heu allergisch ist - er kratzt sich.
Jetzt gibts eben das Hanfstreu und Toipapierschnipsel und getrocknete Blätter, damit die Gänge halten.

Lg Eva

urwaldlady

unregistriert

5

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:40

Also Gänge baut meiner gar nicht, er buddelt sich nur in die Ecken und schläft. Das wäre dann ja eine gute Alternative. Und macht man sie dann genauso oft sauber wie mit der Wolle?
Ich danke dir für deine Tipps. Das hilft mir sehr. Ist mein 1. Hamster :hurra

Little Emily

unregistriert

6

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:46

Huhu

Ich weiß ja nicht wie oft du saubergemacht hast und wie tief du eingestreut hattest.

Ich mach so alle 14 Tage mal Teilreinigung. Und Vollreinigung so einmal im Monat oder wenns eben nötig ist (Käfigdesinfektion oder so)

Lg Eva

7

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:22

Hey,

ich hatte vorher Sägespäne mit Baumwollstreu gemischt. Einer meiner Dsungaren ist aber wohl allergisch gegen.

Jetzt habe ich von Multifit Hanfeinstreu und Holzstreu gemischt, das klappt sehr gut... und wenn du es in großen Säcken holst lohnt es sich und ist sehr sparsam, selbst wenn du nur alle 14 Tage Teilreinigung machst..

LG

alice likes hamster

unregistriert

8

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:27

Hallo


Also ich kaufe immer das Chipsi Classic Einstreu(oder von anderen Marken). Ist aber nicht so füt Teddys geeignet und einige Hamster haben Probleme mit dem Staub.


LG alice


EDIT: Das ist nicht so extrem teuer, wie das Hanfstreu :zwinker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alice likes hamster« (21. Oktober 2010, 19:28)


Little Emily

unregistriert

9

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:33

Huhu

Also ich find das Hanfstreu nicht teuer.
Ich hab 2 10 l Säcke in meinen Eigenbau. Einer kostet 3,99.
Ich find das geht noch.


Lg Eva

TeddyMuffin

unregistriert

10

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 20:44

Hallo Ihr lieben,

@Little Emily,

3,99 Euro das geht aber wirklich, was ist das für ne Marke? Wo bekommst du das denn her? Ich suche ein Streu was ich für meinen Teddy nehmen kann, da sich bei einfachem Streu immer Knötchen im Fell bilden.

lg
Marcel

Little Emily

unregistriert

11

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 20:48

Huhu


Also ich kaufe das bei Fressnapf von der Marke Multifit.

Lg Eva

urwaldlady

unregistriert

12

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 21:23

Also ich habe im Moment 45 l Baumwoll Streu im Aquarium. Es ist dann überall gleich tief, ca. 15 - 20 cm denke ich tief.
Wie viel anderes Streu brauche ich denn dann?
Und kann ich auch Heu vom Bauern nehmen, das nehme ich für meine Meeris und meine Häsin immer.
Ich überlege, ob er einen Buddelturm bekommt, was macht man da rein?

Vielen Dank für eure Antworten!

Little Emily

unregistriert

13

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 21:26

Hallo du

Ich rate dir allgemein von Bauern-Heu die Finger zu lassen.
Kennst du den Hanta-Virus? Der wird von Mäusen übertragen und kann auch auf andere Kleinsäuger und den Menschen übertragen werden. Er ist sehr gefählrlich und kann bei den Tieren zum Tod führen.
Deswegen kauft meine Schwester (Sie hat Landwirtschaft) das heu immer extra ein, obwohl ihre ganze Scheune damit voll ist - für die Pferde.

Lg Eva