Du bist nicht angemeldet.

Roli2190

KG-Azubi

  • »Roli2190« ist männlich
  • »Roli2190« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Mein Hamster: Noch keiner

Wohnort: Winzendorf

Danksagungen: 28 / 44

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Oktober 2017, 23:24

Getzoo Zwerghamsterfutter

Hallo!
Ich habe mit der Suchfunktion nur Seiten zu Getzoo-Zubehör gefunden, aber nicht zum Futter. In einem anderen Tierforum wo ich ebenfalls aktiv bin wurde gefragt, ob das Zwerghamsterfutter von Getzoo geeignet ist. Ich habe mal die Zutaten gelesen und jetzt nichts gefunden, was ich sofort als ungeeignet sehen würde. Da ich aber auch noch nicht so viel Erfahrung im Thema Futter habe, dachte ich mir ich frage sicherheitshalber nach bevor ich etwas ungeeignetes empfehle. ;)
Link zum Futter
Die Zusammensetzung kopiere ich zur schnelleren Ansicht auch mal hier rein.
Darum meine Frage, kann man das Futter empfehlen oder besser nicht?

Zusammensetzung:
Hirse (gelbe Hirse, Silber Hirse, japanische Hirse, Manna Hirse, rote Hirse, Sengalhirse), Grassamen (Weidelgras , Rohrschwingel, Rotschwingel, Weißes Straußgras, Wiesenlieschgras, Wiesenrispe, Wiesenschwingel), Sonnenblumenkerne, Buchweizen, Leinsaat, braune Perilla, Mariendiestel, Kardi, Kanariensaat, Amaranth, Dari, Milo, Sesam, Pinienkerne, Mehlwürmer, Maden, Zichorien, Himbeersaat, Brennnesselsaat, Hagebuttenkerne, Ringelblume, Kornblume Pink, Kornblume Blau, Kornblume Rot, Pfefferminz, Melissa, Kamille
Nette Grüße
Roli2190 :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roli2190« (21. Oktober 2017, 23:27)


Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 395

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4354 / 425

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Oktober 2017, 00:34

Hallo!

Das sieht so weit gut aus. Es sind auf jeden Fall keine Sachen enthalten die Zwerge nicht bekommen sollten.

Was man nicht hat ist eine Angabe öl- zu mehlhaltigen Saaten, falls das jemand genau wissen möchte. (Haben aber die Nagerküche und das Futterparadies z.B. auch nicht.)

Prüfen würde ich auf jeden Fall ob der Hamster die Grassamen frisst. Die stehen an zweiter Stelle, daher wird davon auch relativ viel drin sein. Und falls der Hamster die nicht frisst wird er tendenziell eher zu wenig Futter bekommen. Also erstmal etwas Futter auf einer Ebene verstreuen und schauen wie viel davon liegen bleibt.

Bei den ölhaltigen Zutaten würden Sonnenblumenkerne an erster Stelle stehen. Die sind natürlich nicht ungeeignet, sind aber sicherlich eher eine "kostengünstige" Zutat. Da gäbe es auch hochwertigere Varianten wie z.B. Hanfsaat. (Hier kommt man aber in den Bereich sich sehr ausführlich mit Futterzutaten auseinander zu setzen. Geht schon sehr Richtung selbst mischen und dann geht es natürlich nicht mehr um eine Fertigmischung.)

Aber alles in allem auf jeden Fall ein Futter das man füttern kann und das weitaus besser ist als jedes Zooladenfutter. Man sieht, dass sich dort jemand mit der Thematik beschäftigt hat und bei der Zusammensetzung darauf geachtet hat keine für Zwerge nicht geeigneten Bestandteile wie z.B. Weizen oder getrocknetes Gemüse zu verwenden. :thumbup: Würde ich dazu sagen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roli2190 (22.10.2017)