Du bist nicht angemeldet.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:11

Tragkraft von MDF-Platte bei EB mit Hohlraum

Hallo zusammen,

leider ist ja kürzlich unser EB frei geworden, aber es muss ja irgendwie weitergehen, daher bin ich bereits an neuen Überlegungen. Der EB hat 180x70x70cm und ist aus 16mm-Platten geschraubt mit 4mm-Echtglasfront.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass diese 70cm schon recht hoch sind, und ich war oft froh meinen 2m-Mann zu haben, weshalb ich folgende Überlegung habe:

Auf ca. 15 - 20cm Höhe an den Seitenwänden und der Rückwand von Innen Leisten anschrauben, sodass auf diese ein Boden, quasi wie bei Ikea-Möbeln ein Regal-Einlegeboden, gelegt werden kann, der dann als neuer Boden für den EB dient. unten drunter würde dann Stauraum für Futter und Co. entstehen. Ich benötige dann "nur" eine neue, kleinere Glasscheibe, so gesehen.

Ich stelle mir das in der Praxis recht easy vor, frage mich nur, ob der neue Boden das Gewicht der ganzen Streu, etc. auch tragen kann, wenn er nur aufgelegt ist und unten eben ein Hohlraum ist. Nicht, dass mir das Ding durchbricht oder so? :hä Kennt sich da jemand evtl. aus bzgl. der Tragkraft solcher Platten?

Vielen lieben Dank wie immer im Voraus!
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Mica

Schüler

  • »Mica« ist weiblich

Beiträge: 49

Mein Hamster: Dave im Herzen

Beruf: Studentin

Danksagungen: 20 / 37

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:34

Hey,

wie das auf der Länge tragfähig ist kann ich dir nicht sagen, allerdings sollte es mindestens mit kleinen Stützen funktionieren, wenn du den Hohlraum quasi in Fächer einteilst.
Nimmt dir eventuell etwas des Stauraums, aber ist sicherlich auch nicht ganz unpraktisch. :)
Neben dem neuen, kleiner Streuschutz müsste dann tatsächlich nur der Einlegeboden versiegelt werden und du hättest das Tiefenproblem behoben plus Stauraum. :thumbup:

LG Svenja
Liebe Grüße,
Svenja :hb

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (10.10.2017)

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:42

Hi,

Stützen einzubauen, hatte ich gar nicht bedacht. Dann wären vermutlich 3 Platten mit Höhe 15 - 20cm, die ich einfach von unten anschraube, sodass ich 4 gleiche Fächer zu je knapp 45cm erhalte, sinnvoll und sollten ausreichen, denke ich, weil das Gewicht dann ja mehr oder minder gleichmäßig verteilt wird darauf. Wäre nur noch Kantenumleimer für den Einlegeboden und Silikon für die Ränder notwendig.

Danke dir, klingt gut =)
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:04

Hallo!

Ich sehe da eine für den zukünftigen Bewohner wesentlich sinnvollere Umbauvariante, die kostentechisch keinen wirklichen Unterschied machen wird zum aktuell geplanten: Die Zwischenplatte die jetzt nur das Streuvolumen verringern würde minimal größer kaufen und als Deckelplatte einziehen. (Der Kostenunterschied für ein paar qcm mehr an beschichteter Platte werden nicht ins Gewicht fallen.) Alternativ und noch günstiger, ich gehe davon aus ein Gitterdeckel ist eh schon da, einfach vorne oben eine Holzlatte zwischen die Seitenwände schrauben. Aktuelle Scheibe raus und stattdessen einen 35cm hohen Streuschutz, wahlweise beschichtete Platte oder eingefasstes Glas, einsetzen. E-Profile und dann Schiebetüren einsetzen. Dadurch hat man kompfortable 30cm Eingriffshöhe und kann trotzdem problemlos 35cm Streuhöhe (nach hinten sogar ansteigend mehr) anbieten. Hat für den Hamster mehr Wert als die Gehegehöhe auf 50cm zu verringern.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:23

Hi @Selene:

vielen Dank :)

Variante 2 mit Schiebetür und Co. verstehe ich, da müsste ich mich nur zum Einsetzen von Schiebetüren schlau machen, da bisher nie angeschaut. Also kein Thema.

Bei Variante eins mit der Platte oben drauf komme ich nicht ganz mit. Eine minimal größere Platte als Deckel (also quasi auf das jetzige "oben"?) schrauben? Dann müsste ich das Ding auf die jetzige Rückwand legen, was zwar ginge, aber dann wäre ich ja wieder bei den selben Maßen da sowohl Tiefe als auch Höhe 70cm beträgt. Das hast du sicher anders gemeint und ich verstehe nicht, wie. Kannst du mich erleuchten?
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:29

Variante 2 mit Schiebetür und Co. verstehe ich, da müsste ich mich nur zum Einsetzen von Schiebetüren schlau machen, da bisher nie angeschaut.
Anleitung zum Ausmessen und Einsetzen von Schiebetüren gibt es hier im Blog von TheFeldhamster.
Eine minimal größere Platte als Deckel (also quasi auf das jetzige "oben"?) schrauben?
Wenn man Schiebetüren nutzen will muss oben ein fester Abschluss drauf. Ein Klappdeckel eignet sich nicht zum E-Profile dran befestigen, weil dann die Schiebetüren logischerweise sofort rausfallen wenn man den Deckel auch nur minimal anhebt. Also kann man entweder oben eine Latte einsetzen wenn man den Klappdeckel weiternutzen will, oder man setzt eine Deckelplatte drauf wie bei den Nagerhütten. Dafür eben eine Platte die nicht die Innenmaße des EBs hätte (wie sie haben müsste würde man die 20cm weniger Streu-Maßnahme durchführen), sondern die Außenmaße des EBs. Damit man sie eben einfach von oben auf die Seitenwände und die Rückwand schrauben kann. Dann käme das obere E-Profil an diesen Deckel. Und man hätte noch etwas mehr Eingriffshöhe. Dafür aber auch mehr Kosten, weil Deckelplatte, Ausschnitt rein, Gitter hin.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:55

Ah, verstanden, Danke.

Ich hatte das falsch interpretiert und gedacht Variante Deckel drauf und Variante Schiebetüren seien unabhängig voneinander.

Mir gefällt die Idee mit Deckel inkl. Ausschnitt und Gitter ganz gut, Streuschutz und Schiebetüren ran und tipptopp. Heute und morgen werde ich nichts in Angriff nehmen, wir haben noch nicht einmal ausgeräumt und Lazar soll der Platz zwar zugute kommen, aber er ist auf 120x50 so entspannt, dass da kein extremer Zeitdruck besteht.

Ich komme wahrscheinlich während des Bauprozesses dann wieder hierher zurück :)
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:56

So, da bin ich schon wieder :)

Ich habe den EB eben geleert und desinfiziert. Im Anschluss wollte ich die U-Profile rechts und links lösen und verkürzt unten wieder anbringen für den künftigen Streuschutz. In meiner Vorstellung nimmt man ein schmales, sehr scharfes Messer, und löst das Profil problemlos.

In der Praxis habe ich das Profil so gut an die EB-Wand gedrückt beim Befestigen, dass ich gar nicht mit dem Messerchen dazwischen komme, ergo das Profil nicht lösen kann.

Gibt es einen Geheimtipp zum Lösen des Silikons oder kann ich alternativ die Profile lassen und dann statt E-Profilen einfach ein zweites U-Profil für die Schiebetüren anbringen?

Die Frage dabei wäre nur, wie ich zwischen Streuschutz und Schiebetüren eine Spanplatten-Latte einbauen kann, damit ich für die Oberkante des Streuschutzes ein U-Profil anbringen und ein E-Profil als Führung für die Türen anbringen kann.

Hoffe, das war verständlich, ich komme an diesem Problem gerade gedanklich leider nicht vorbei :/

Liebe Grüße und schönen Abend ihr Lieben :winke
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:09

Ich würde mal Zahnseide (stabile Sorte) oder Angelschnur (sehr stabil) versuchen. Oder einfach mal mit der Hand und Gewalt versuchen das U-Profil "von der Wand weg zu kippen". Evtl. auch ein Brettchen zum hebeln ins U-Profil einsetzen. Das Silikon wird auf jeden Fall eher nachgeben als das sich die Beschichtung vom Pressspan löst.

Für die Schiebetüren kann man die U-Profile nicht hernehmen. Ich gehe davon aus es war ein EB im Stil des einfachen EB, also Boden, Rückwand, Seitenwände und vorne eine von oben in die U-Profile geschobene Frontscheibe.

Wenn gar nix geht bliebe nur Streuschutz und alles andere um die Materialstärke der U-Profile nach hinten versetzt ein zu bauen. Also einfach die U-Profile dran lassen und den Streuschutz dahinter setzen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (11.10.2017)

TheFeldhamster

Zwerghamster-KG

  • »TheFeldhamster« ist weiblich

Beiträge: 2 314

Name im alten Forum: TheFeldhamster

Mein Hamster: Fleckerl + Näschen (Dsungi-Hybriden). Beobachte wilde Feldhamster.

Wohnort: Wien

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 723 / 456

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:15

Hallo,

probiere es mal mit Angelsehne oder ganz dünnem Draht statt einem Messer. Die beiden Enden der Sehne wickelst Du um Holzgriffe, damit du richtig zupacken kannst und dann die Sehne durch das Silikon zerren.


lg, tina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (11.10.2017)

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:21

@Selene: weißt du für irgendwas auch keine Lösung?

Zahnseide und Co. war ein Reinfall, mit der Plexischeibe des Auslaufs biegen hat top funktioniert :hb danke dir vielmals!
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 13. Oktober 2017, 15:51

Hey @Selene:

kannst du mir bei Gelegenheit verraten wo du deine E-Profile her bekommst? Ich habe die in Frankfurt ansässigen Baumärkte mal online durchforstet, finde aber nur U-, T- und H-Profile bzw. Eckprofile. Bauhaus und Hornbach waren auf telefonische Nachfrage überfordert :med

Online gibt es zwar baumarktunabhängig mehr Treffer, habe aber etwas Sorge vor minderer Qualität, ist ja ein Gehege für was Lebendiges und keine Vitrine, da muss das schon passen.

Merci beaucoup pour l'aide! =)

Edit: vergiss es, sorry! Ein Kollege konnte mich aufklären und unter Kantoflex Führschiene kommen nun auch Treffer. 10 Punkte für den Helden, der bei der Produktbezeichnung verantwortlich war :pille
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 13. Oktober 2017, 15:57

kannst du mir bei Gelegenheit verraten wo du deine E-Profile her bekommst? Ich habe die in Frankfurt ansässigen Baumärkte mal online durchforstet, finde aber nur U-, T- und H-Profile bzw. Eckprofile. Bauhaus und Hornbach waren auf telefonische Nachfrage überfordert
Ich selbst hab noch nie E-Profile gekauft, da nur Aquas bzw. Aqua-artige EBs. Aber die E-Profile für ihren großen EB hat Cryptica damals bei einem Terrarien-Handel/Terrarienbau-Shop im Internet bestellt.

Wichtig: Keine Metall-Profile nehmen. Ausschließlich Kunststoff und dann dahinter ein Alu-Flachmaterial innen an den Streuschutz schrauben das einige Millimeter höher steht als die Führungsleiste. Dann ist die vor Annagen geschützt.

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich
  • »M.elli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 324 / 286

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:18

Danke dir für den Hinweis, an eine überlappende Abdeckung hätte ich nicht gedacht.

Kunststoff war dann wieder eine Herausforderung vor Ort, werde wohl doch auf eBay hierauf zurückgreifen, könntest du mir die evtl. kurz abnicken? eBay Führungsprofile aus Kunststoff Ich glaube zwar eigentlich nicht, dass man da so viel falsch machen kann, wenn man auf die größere Tiefe für oben achtet, aber ich habe auch schon an so viel anderes nicht gedacht... :hirn2
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:24

Kunststoff war dann wieder eine Herausforderung vor Ort, werde wohl doch auf eBay hierauf zurückgreifen, könntest du mir die evtl. kurz abnicken? eBay Führungsprofile aus Kunststoff Ich glaube zwar eigentlich nicht, dass man da so viel falsch machen kann, wenn man auf die größere Tiefe für oben achtet, aber ich habe auch schon an so viel anderes nicht gedacht
Meistens werden diese Führungsschienen eh als Set aus oben und unten verkauft, wie in dem Fall auch. Wichtig ist im Endeffekt, dass die Breite der Schienen zu der Dicke der Scheiben passt die nachher drin laufen sollen. Wobei auch das dort recht gut gelöst ist, weil man nicht selbst die Breite der Führungsschiene aussucht, sondern nur die Dicke der Scheiben eingibt die man plant zu nutzen. Daher kann man da praktisch nichts mehr falsch machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (13.10.2017)

alexa.h

Großbaustelle im Hamsterrevier

  • »alexa.h« ist weiblich

Beiträge: 39

Mein Hamster: Robodame Maggie
Goldimann Iceman
Hybridin Rosie

Wohnort: am Bodensee

Beruf: Studentin

Danksagungen: 22 / 33

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 13. Oktober 2017, 20:14

Hallo,
ich hab die Kunststoff-E-Profile für meinen EB im Obi gekauft. Ich habe zwei Baumärkte dafür "leerräumen" müssen, also scheint es die nicht nur ausnahmsweise in dem einen Markt zu geben. Die gab es passend für 4mm Glasscheiben. Man musste nur aufpassen, dass man selbst die richtige Anzahl für oben und unten kauft, die waren einzeln. Sie stehen bei den ganzen Alu-Flachleisten, Winkeln, Alu-E-Profilen, usw. Billiger als die bei Ebay waren sie auch.
Also falls du zufällig einen Obi in der Nähe hast lohnt es sich vielleicht, vorher mal dort vorbei zu schauen :)
Liebe Grüße,

Alexa mit Iceman, Rosie und Maggie :familie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (13.10.2017)

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

Beiträge: 397

Danksagungen: 279 / 99

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:46

Hallo,
Ausschließlich Kunststoff und dann dahinter ein Alu-Flachmaterial innen an den Streuschutz schrauben das einige Millimeter höher steht als die Führungsleiste. Dann ist die vor Annagen geschützt.
Aus meiner Erfahrung kann man Alu bei einem motivierten MiHa als Nageschutz getrost vergessen :pfeif
Pepino hat mir schon mehrere Alu-Leisten / -Profile geschreddert. Falls möglich, würde ich schauen, ob es da noch eine stabilere Variante gibt...
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino, Shadow und Sam

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Selene

NEIN! Nicht SelenA... *schrei* ...und nein, auch nicht Helene! *rolleyes*

  • »Selene« ist weiblich

Beiträge: 9 124

Mein Hamster: Lea - Goldhamster (W)

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy

Wohnort: Regensburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4215 / 423

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:51

Pepino hat mir schon mehrere Alu-Leisten / -Profile geschreddert. Falls möglich, würde ich schauen, ob es da noch eine stabilere Variante gibt...
Wenn ein Hamster die Alu-Leiste schreddert kann man stattdessen Edelstahl nehmen. Das bringt dann definitiv kein Hamster mehr durch. Allerdings ist das auch nicht grade spaßig zum Bohren. Und wenn man es nur mit Aqua-Silikon anklebt läuft man halt trotzdem Gefahr, dass es der Hamster irgendwie abhebelt. Daher würde ich das dann wirklich nur im Extremfall machen.