Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maddyfor

Schüler

  • »Maddyfor« ist weiblich
  • »Maddyfor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Mein Hamster: Dobby (Hybrid Zwerghamster)- geboren Mai 2017

Danksagungen: 1 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. September 2017, 09:21

Neues Terra für Dobby

Hallo ihr Lieben,

am Montag durfte Dobby :rollhamster nun in sein neues Terra ziehen. (Bilder anbei)

ich hoffe ich habe an alles gedacht :pille (ist mein erster Hamster).

Die Rennbahn ist mit Maisspindelgranulat ausgelegt, kann man auf den Bildern leider nicht so gut sehen. Oben Befinden sich auch seine Näpfe für FriFu und Wasser.

Falls ihr Anmerkungen, oder verbesserungsvorschläge habt, lasst es mich wissen.

Vielen Dank im voraus und liebe Grüße

Maddy :hb
»Maddyfor« hat folgende Bilder angehängt:
  • gehege.jpg
  • gehege1.jpg
  • gehege2.jpg

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 357

Mein Hamster: Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 370 / 321

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. September 2017, 09:43

Hallo Maddy,

schön ist's geworden, man sieht dass du Mühe und Liebe reingesteckt hast =)

Ein paar Anmerkungen habe ich noch:

- wie hoch ist denn die Streu? Ohne Maßangaben zum Terra (die wären allgemein super) ist das nur schwer einzuschätzen. Die Streu wirkt auf mich auch recht locker, hast du sie denn ordentlich festgepresst, damit die Hamstergänge auch halten, wenn Dobby buddelt? Es sieht auch so aus als hättest du unterschiedliche Streuarten benutzt. Was hast du da denn drinnen?
- Wie groß ist das Laufrad? Selbes Spiel mit Größen - schwer so ganz ohne Maße =)
- Die Rennbahn soll i. d. R. dazu da sein, damit ein Hamster auch mal flitzen und sich "mit Tempo" bewegen kann. Wenn du da dann aber Maisgranutal draufstreust, geht dieser Effekt verloren, daher würde ich dieses eher in einer separaten Buddelbox anbieten.
- Wie hoch ist denn die Fallhöhe, falls Dobby entscheidet auf das Geländer zu klettern und zu hüpfen? Die Kleinen nehmen leider nicht immer den von uns angedachten Weg und die Fallhöhe sollte 10 - 15 cm nicht übersteigen.
- Das Schlafhaus (ist es ein Mehrkammernhaus?) kannst du ruhig bis zum Dach in der Streu versenken. Das bewirkt vor allem, dass Dobby beim Schlafen besser vor Geräuschen geschützt ist und er hat auch gleich einen "Buddelstart".
- Insgesamt würde ich die Streu einfach erhöhen, da schlägst du mehrere Fliegen mit einer Klappe. Den Belüftungsschlitz kannst du einfach mit einem dekorativen Klebeband z. B. oder mit Klebefolie von außen abdecken. Die gibt es in vielen Farben/Mustern/Texturen (ich hatte mal eins aus mattblauem Samt^^) und dann kommt dir da auch keine Streu entgegen =)

Edit: was sich für mich gar nicht erkennen lässt, ist, ob die Weidebrücke evtl. Schlitze oder RItzen hat. Falls ja und noch nicht gemacht, bitte einfach mit ordentlich Ponal und/oder Moos stopfen, sodass kein Beinchen hängenbleiben kann, das ist sonst nämlich leider schon bei kleinen Öffnungen sehr gefährlich :)
Viele Grüße
Melanie mit Zwergenherr Lazar :rollhamster
und Sternchen Emilie
:bye10

Hier geht's zu unseren Abenteuern und
hier zu Lazar's Zuhause

Maddyfor

Schüler

  • »Maddyfor« ist weiblich
  • »Maddyfor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Mein Hamster: Dobby (Hybrid Zwerghamster)- geboren Mai 2017

Danksagungen: 1 / 6

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. September 2017, 10:38

Hi! Erstmal vielen Dank für deine Tipps!

Zitat

"wie hoch ist denn die Streu?"
Streu ist bei 15 - 20 cm, werde aber auf jeden Fall noch etwas dazu tun. Hatte leider nicht genug da. Fahre heute in den Tierbedarf! Wenn ich es aufgefüllt habe drücke ich auch alles nochmal gut fest. Wollte ich jetzt wegen der Fallhöhe noch nicht machen. Momentag befindet sich eine Mischung aus Spanstreu, Heu und Hanfstreu darin.

Zitat

"Maßangaben zum Terra"
Maßangaben wären 95 cm x 55 cm x 50 cm.

Zitat

"Wie groß ist das Laufrad?"
Das Laufrad hat momentan noch 22 cm, wir aber in den nächsten wochen durch ein 27er ersetzt. Da Dobby noch ein Winzling ist (30 gramm und ziemlich klein) geht es bist jetzt noch.

Zitat

" Die Rennbahn soll i. d. R. dazu da sein, damit ein Hamster auch mal
flitzen und sich "mit Tempo" bewegen kann. Wenn du da dann aber
Maisgranutal draufstreust, geht dieser Effekt verloren, daher würde ich
dieses eher in einer separaten Buddelbox anbieten."
Danke für en Tipp, werde ich umsetzen! Dachte so kann ich ihn seine Krallen natürlich abnutzen lassen.

Zitat

"die Fallhöhe sollte 10 - 15 cm nicht übersteigen."
Fallhöhe lieg bei höchstens 15 cm :)

Zitat

"Das Schlafhaus (ist es ein Mehrkammernhaus?) kannst du ruhig bis zum
Dach in der Streu versenken. Das bewirkt vor allem, dass Dobby beim
Schlafen besser vor Geräuschen geschützt ist und er hat auch gleich
einen "Buddelstart". "
Das Haus hat 3 Kammern. Er hat sich auch schon einen Keller eingerichtet :grins. Wenn das neue Streu rein kommt werde ich es noch weiter unterfüttern, auch an den Seiten. Da es auf Stelzen stehn wird versenken schwierig....werde es aber auf jeden fall gut einpacken mit Streu.

Zitat

"Den Belüftungsschlitz kannst du einfach mit einem dekorativen Klebeband z. B. oder mit Klebefolie von außen abdecken"
Das Lochblech ist tatsächlich so fein, das kein Streu Durch kommt :thumbsup:

Zitat

"ob die Weidebrücke evtl. Schlitze oder RItzen hat. Falls ja und noch
nicht gemacht, bitte einfach mit ordentlich Ponal und/oder Moos stopfen,
sodass kein Beinchen hängenbleiben kann"
Ich habe die Ritzen gleich nach dem Ausbacken mit Ponal verschlossen, leider waren da wirklich unschöne Abstände....

Nochmal Danke für die Tipps, werde versuchen alles umzusetzen!! :top

Liebe Grüße,

Maddy

Shiori

Es wuselt wieder!

  • »Shiori« ist weiblich

Beiträge: 316

Mein Hamster: Auri (Roborowski)

Unvergessen:
Sherlock (Hybrid) † 17.01.17

Wohnort: Saarland

Beruf: Doktorandin

Danksagungen: 362 / 516

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. September 2017, 10:51

Huhu,

Melli hat alles wichtige schon gesagt, ich finde das Gehege insgesamt (und vor allem mit den noch angedachten Verbesserungen) gut gelungen! :top
Da es auf Stelzen stehn wird versenken schwierig
Das versteh ich nicht :gruebel . Wenn du die Stelzen genau so lässt wie bisher und die Streu erhöhst, ist es doch versenkt?! Zwar nicht vollständig, aber zumindest ein bisschen mehr Lärm-/Lichtschutz ist dann ja trotzdem da. Und Stelzen kürzen um es völlig zu versenken ist ja auch kein Problem.
Viele Grüße,
Shiori

:rollhamster

Auri - Abenteuer einer Mondfee
Auris Roboheim

Die größte Dummheit ist es, den gleichen Fehler zweimal zu machen, wo man doch so viel Auswahl hat. (Bertrand Russell)

Maddyfor

Schüler

  • »Maddyfor« ist weiblich
  • »Maddyfor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Mein Hamster: Dobby (Hybrid Zwerghamster)- geboren Mai 2017

Danksagungen: 1 / 6

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. September 2017, 12:45

Hi Shiori,

Werde es genauso mit dem Streu machen ^^ . Hab vor es einmal rundrum nur mit Strei aufzufüllen. Werde dann schauen, ob ich die Stelzen noch kürzen muss.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Maddy :hb

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen