Du bist nicht angemeldet.

Terrahamster

KG aus Leidenschaft

  • »Terrahamster« ist weiblich
  • »Terrahamster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Mein Hamster: Hera (Goldhamster, wahrscheinlich champagne lh) & Loki (Zwerghamster, camel)

Danksagungen: 90 / 59

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. Juli 2017, 13:24

[25524 Itzehoe] Schwarzer Zwerghamster, männlich, will Herzen neuer KGs erobern

Moin!

Ich möchte euch heute Mecki vorstellen:



Der Kleine ist ca. 10 Wochen alt. Ich habe ihn von einer Familie übernommen, die ihn ganz schnell loswerden wollte. Die Umstände kamen mir anfangs dubios vor, da in der Kleinanzeige, in der ich ihn gefunden habe, zuerst etwas von Unverträglichkeit mit einem anderen Hamster stand, was aber nach kurzer Zeit editiert wurde. Inzwischen bin ich sicher, dass die Angabe stimmte, da nun auch der andere Hamster vom selben Anbieter aufgrund mangelnden Interesses verkauft werden soll :S
Wie er gelebt hat, kann ich nicht sagen, da man ihn mir ein Stück entgegen gebracht hat.

Mecki ist ein vorsichtiges, aber unternehmungslustiges Hamsterkind, das im Laufrad mit aller Kraft versucht, die Schallmauer zu durchbrechen:



Leider hat er sich bei dem Versuch im Korklaufrad schon überschlagen, weshalb er von mir nun ein RoboWheel bekommen hat, das etwas schwergängiger ist. Wenn er noch weiter wächst, braucht er ein größeres Laufrad wie das Wodent Wheel.
Handzahm ist Mecki noch nicht, aber das kleine Raubtier frisst schon gierig Mehlwürmer, Krebschen und sogar Grillen aus der Hand. :w00t
Seine Aufstehzeit ist ziemlich genau bei 22 Uhr, doch er lässt sich auch tagsüber manchmal blicken.

Mecki ist sehr bewegungsfreudig und wird deshalb nicht unter 0,6qm vermittelt.
Ein großzügig angelegter Sandbereich sollte vorhanden sein, ebenso wie staubarme Einstreu mit mindestens 20cm Höhe. Hohe Etagen, Gitterkäfige und für die Pfoten gefährliche Weidenbrücken oder -Tunnel sind Tabu.



Falls ihr euch fragt, woher der Name kommt: Mecki weiß es nicht zu schätzen, wenn der Mensch etwas in seiner Umgebung ändert. Als ich einmal am Sandbad zugange war, kam Mecki aus dem Häuschen gelaufen und hat mich empört angemeckert. Meckern -> Mecki... :chen
----------------------------------------------------------------
LG von mir und meinen tierischen Mitbewohnern Hera, Loki, Dodger und Frodo

Zuhause gesucht: Hybride Mecki
Meine Info- und Vermittlungsseite: http://hamsterhilfe-itzehoe.jimdo.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terrahamster« (15. Juli 2017, 13:32)


YuT666

❤️ Zwergifiziert ❤️

  • »YuT666« ist weiblich

Beiträge: 125

Mein Hamster: Hybrid ♂ " Flöckchen " in Pearl ❤

Hybridin ♀ " Sabinchen" in agouti ❤
Roboline ♀ " Polly" in mottled ❤

Wohnort: Plattling

Danksagungen: 576 / 444

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juli 2017, 13:35

Huhu,

ich drück dem kleinen die Däumchen für ein tolles Zuhause...ich bin ja leider zu weit weg...

LG
Viele Grüße aus Bayern von meinen Zwergen Flöckchen, Sabinchen & Roboline Polly und von mir :knicks

Vampi Graf Alerich von Horrificus is coming soon....


Unvergessen: Abby & Fusselchen & Herzenshamster Freddylein :bye10


momo2233

Emil und Paulchen - Ruhet in Frieden

  • »momo2233« ist weiblich

Beiträge: 137

Mein Hamster: Sternchen Willi, Ally, Emil und Paulchen immer im Herzen

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 70 / 108

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juli 2017, 21:58

Hallo,

ich habe mich in Mecki sofort verliebt :rls , was ein Süßer! (Sogar NG ist sehr angetan und das will was heißen)
Im Moment stehen bei uns zwei Gehege (Nagerhütte 230x55x55 und Eigenbau im NH-Stil 130x70x70) leer, da letzte und vorletzte Woche unsere beiden geliebten Hybriden ins RBL gegangen sind :bye10, aber leider leider seid ihr zu weit weg, schade :(

Schöne Grüße,
Moni

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

Beiträge: 352

Danksagungen: 249 / 73

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Juli 2017, 22:12

Hallo @momo2233: warum solltet ihr zu weit weg sein? Mit einer Mitfahrgelegenheit kann ein Hamster meist bundesweit reisen. Mein Sam ist bspw. aus Berlin zu mir an den Bodensee, nahe der Grenze zur Schweiz, gereist, also wirklich quer durch Deutschland und er hat die Fahrt gut verkraftet. Mit einem Versteck, genug Einstreu zum Einbuddeln und Gurke o.ä. verschläft der Hamster den Großteil der Fahrt einfach.
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino, Luna und Sam

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie