Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 66

Mein Hamster: Brutus
Hybrid
*12/2015

hamsterimhimmel:
Maximus, Hybrid
5.2.2016

Danksagungen: 7 / 18

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 25. November 2016, 00:23

Hey,

ich habe 0-50 Euro ausgewählt.
Den "Rohbau", also eine Detolfvitrine, haben wir geschenkt aus den Kleinanzeigen bekommen.
Dazu habe ich dann noch einen Aufsatz aus vorhandenen Holzbrettern und Kaufmaterial (Volierendraht, Tacker, Scharniere, Schrauben, Holzleisten, U-Profilen) gebaut.
Also, es waren auf jeden Fall eher 50 als null Euro...

LG
HvH

J_D

My life my rules

  • »J_D« ist weiblich

Beiträge: 209

Mein Hamster: Hybrid Daemon

Wohnort: Wien

Beruf: Tourplanungsprofi

Danksagungen: 336 / 224

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. November 2016, 10:32

Hey,

wenn ich die Schrottgehege aus meiner Kindheit/Jugend (:str) mal weglasse...

Aquarium 100 x 50 x 50: 50 Euro
Detolf-Vitrine: 60 Euro
Aquarium 150 x 50 x 50 samt Unterschrank: 160 Euro

Wobei sich das erste Aquarium nicht mehr in meinem Besitz befindet und der Detolf auch endlich mal weg sollte :langweilig

LG,
J_D

Marionski86

unregistriert

23

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:27

Huhu :)

So wies dasteht (mit Unterbau) ca. 280€.
Allerdings ist es ein Streufresser, zu dem Zeitpunkt war ein kleiner Sack Hugro Hanf Streu drinnen.

Allerdings ist das jetzt das "Luxus Gehege"

Das osb lag mit Renovierung bei ca. 150 inkl. Zubehör.

Das geht alles günstiger, ich bin da halt Design Fetischist :)

Dank der netten Kommentare sind beide nun wesentlich höher eingestreut.

Liebe Grüße
»Marionski86« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0972.JPG
  • IMG_0973.JPG

JoyAddict

Schüler

  • »JoyAddict« ist weiblich

Beiträge: 12

Name im alten Forum: Kathy

Mein Hamster: Cheese Legs und Pansita

Wohnort: Florida, USA

Danksagungen: 4 / 2

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 2. Februar 2017, 02:46

Mein erstes Gehege hab ich selber gebaut. Es hat $112 (ich denke es ist knapp 112 euro, oder?) gekostet. Die Wande sind aus "play pen" Teile gemacht (war teuer) und unter um die Streu zu halten, habe ich etwas von einem Baumarkt gekauft. Das zweites Gehege ist eine Tannenbaum Kiste. Das war ganz gunstiger, weil es hat nur $25 gekostet, und auch eine gute Grosse fur ein Hamster. Es gefallt mir, dass es so leicht zu abheben ist. Aquarien sind zu schwer fur mich, und ich bin nicht so stark!

Nala85

Kaninchen- und Hamster-Mama

  • »Nala85« ist weiblich

Beiträge: 30

Mein Hamster: Robomama
Omi
Dreibeinchen
und immer wieder Pflegehamster

Danksagungen: 9 / 1

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 5. Februar 2017, 11:41

Hallo!

Die alten Käfige landeten immer irgendwie mit Tier bei mir - also da hab ich nie was bezahlt.
Mein erster 80x50 Käfig hat glaub ich 60 euro gekostet (neu bestellt)
Mein erstes Aqua hat 20 Euro gekostet (10 Euro aus einer Kleinanzeige, plus 10 damit sie es mim Auto bringen).
1 meiner Eigenbauten 100x50 (wurden für mich gebaut) hat 100 gekostet und ich hab noch was draufgelegt, denn das waren fast nur die Materialkosten.
1 Eigenbau 100x50 bekam ich für 80 Euro (war ein Ausstellungsstück)
und den letzten nun hab ich mir nach Wunsch bauen lassen für 300 Euro (140x50)

LG Nala

Annia

Es ist was faul im Nagarium

  • »Annia« ist weiblich

Beiträge: 302

Mein Hamster: Hamlet (04.01.16)
Pablito (04.08.15)

Ophelia (25.02.16-10.01.17)
Kirby (Nov. 15-10.02.17)
Floriana (???-13.06.17)

Wohnort: Lörrach

Beruf: Bio/Englisch/NWT

Danksagungen: 259 / 343

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 5. Februar 2017, 12:07

Hallo!

Die drei Gehege die ich im Moment hier habe sind wie folgt (von günstig nach teuer):

Aquarienverbund 75x80cm - kam mit einem Pflegehamster gratis zu mir. Also die beiden Aquarien habe ich zu ihr dazu bekommen (Trudy die jetzt bei @Bilbo: lebt). Die habe ich dann verbunden, allerdings nur zusammengeschoben - also nicht mal kosten für Silikon. ;)

Aquarium 150x60x60cm (10mm Glas) - habe ich in der Nähe in den Kleinanzeigen gefunden. Da wir es selbst transportiert haben kam uns die Vorbesitzerin entgegen und wir haben es für 30€ plus extremen Muskelkater nach dem Tragen ins 2. OG bekommen. Einen Deckel haben wir aus Holzlatten und Draht gebastelt. Der Draht war natürlich etwas teurer, weil man gleich eine risen Menge kaufen muss online. Die Holzlatten und der Sabberlack haben insgesamt vielleicht 5€ gekostet. Drahtrolle so 12€ inkl. Versand - haben davon aber auch alle Samlas und den EB noch ausgestattet.

Eigenbau 175x65x65 - Da landen wir zwischen 150-200€ über den Daumen gepeilt. Das Holz bekomme ich nicht mehr ganz zusammen was es gekostet hat, da wir geplant hatten 3 Module zu bauen und am Ende bei 2 geblieben sind. Mit Zuschnitt wahrscheinlich so um die 50€ fürs Holz. Dann kommen 75€ fürs Glas dazu. Ein paar zerquetsche für die Aluschienen für die "unteren" Glasteile, die einfach gehalten werden müssen. so ca. 15€ für die Glasführungsschienen. 2€ für die Plastik-Klebe-Knöpfe um die Schiebetüren aufzuschieben. 10€ fürs Aquariensilikon. Noch ein paar Euros für die Schrauben. Und zuguterletzt noch 13€ für das Lochblech inkl. Versand (habe nochmal ein genau so großes Lochblech da. Also 13€ für zwei Lochbleche sozusagen).
So 160€ für die Sachen die ich direkt noch im Kopf hatte. ;)

On Top:
Ein Tisch für den Eigenbau, den wir selbst gebaut haben. Der hat ca. 50-60€ gekostet in Material. Also 5 ordentliche Balken für die Beine (jedes Eck eins plus hinten in der Mitte eins), 4 für normale Verstrebungen, verschiedene Metall-Teile zum Verstärken und die Schrauben zum Verbinden. Ein paar Metall-Teile hatten wir aber auch noch da (solche L-förmigen Metall-Ecken auf die man ein Brett legen kann als Regal z.B.) Der Tisch ermöglicht uns unter dem EB das riesen Aquarium stehen zu haben. ;) Der Platz wird perfekt ausgenutzt.


Wenn ich die Wahl hätte: Die riesen Aquarien sind jeden Muskelkater der Welt wert. So einfach zu reinigen ist keine andere Option - und toll aussehen tun sie auch noch. :naa
LG Annia, Hamlet, Pablito und Sternenhamster Ophelia, Kirby & Floriana :love:

Mila

KG aus Leidenschaft ;)

  • »Mila« ist weiblich

Beiträge: 154

Mein Hamster: Teddymann Leroy Gibbs RE Creme Weissband

Sternenhamster
Robodame Buffy
Amy Applebloom dove Banded polywhite
Penelope dove banded creme

Stolzer Pat

Wohnort: Eifel

Danksagungen: 15 / 61

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. Februar 2017, 11:54

Ich habe mein 130x50x50er aqua über ebay Kleinanzeige für 15 euro bekommen.musste zwar ca 50 km hin u zurückfahren aber das war bei dem preis kein thema
Liebe Grüße von Mila

Buffy und ihr Gehege

Nebelrebü

Jockels Mami

Beiträge: 128

Name im alten Forum: Nebelrebü

Mein Hamster: Zwergi Jockel

Alle meine Sternenzwerge tief im Herzen

Wohnort: NRW

Danksagungen: 46 / 57

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 25. Februar 2017, 16:37

Meine Nagerterras sind von Klinkhammer in Bottrop 120x60x60 je 110 Euro - mit dünnem Floatglas - nur 4 mm, trotzdem stabil :auge

Also kein Vergleich zu schweren Becken aus der Aquaristik, die ja dem Wasserdruck standhalten müssen.
-

liebe Grüße, Svenja mit Zwergi Jockel

Hai

Körnergeberin

  • »Hai« ist weiblich

Beiträge: 26

Mein Hamster: Die unglaublich tödliche Viper ♀ (Goldhamster), Skittles ♂ (Roborowski), † Hiccup ♀ (Dsungare), † Mavro ♂ (Hybrid)

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Studentin

Danksagungen: 10 / 3

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 10. April 2017, 12:34

Ein Aquarienverbund für 20€ und ein dreistöckiger Eigenbau für ca. 300€ :str
Liebe Grüße
Tale

mit Robo Skittles in seinem dreistöckigen Eigenbau und (ehemals ;() Dsungidame Hiccup in ihrem Aquarium und Hybridenmännchen Mavro :wub

:familie

melanie1592

Schüler

  • »melanie1592« ist weiblich

Beiträge: 5

Mein Hamster: Goldhamster Charlie

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 14. Mai 2017, 09:36

Mein Käfig hat fast 65 Euro gekostet der ist ca 75 x 50 und mit Holzetagen habe aber noch einen zweiten viel größeren zugestellt also verbunden; ist nicht von mir gekauft worden und schon älter deswegen weiß ich den Preis nicht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melanie1592« (14. Mai 2017, 09:38)


TasticOne

Schüler

  • »TasticOne« ist männlich

Beiträge: 38

Name im alten Forum: TasticOne

Mein Hamster: Hybridenmännchen Beton,

Hybridenmännchen Ratchet

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Verwaltungswirt

Danksagungen: 5 / 16

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 20. Mai 2017, 08:37

Mein Gehege hat mich für meinen lieben Beton 170€ gekostet mit den Maßen 100*70*55 :)

Terrahamster

KG aus Leidenschaft

  • »Terrahamster« ist weiblich

Beiträge: 203

Mein Hamster: Hera (Goldhamster, wahrscheinlich champagne lh) & Loki (Zwerghamster, camel)

Danksagungen: 111 / 80

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 20. Mai 2017, 09:40

Mein größter Eigenbau (200 x 50 cm) hat um die 300 Euro gekostet. Am Günstigsten war das 100 x 40 cm große Quarantäne Aqua für 10 Euro.
Demnächst will ich einen schnell auf- und abbaubaren EB bauen (110 x 50 cm), der wohl um die 100 - 150 Euro kosten wird. Einiges vom benötigten Baumaterial habe ich zum Glück schon vorrätig.
----------------------------------------------------------------
LG von mir und meinen tierischen Mitbewohnern Hera, Loki, Dodger und Frodo

Ich suche ein Zuhause: Goldhamster Muffin
Meine Info- und Vermittlungsseite: Home - hamsterhilfe-itzehoes Webseite!

fridolin

Schüler

  • »fridolin« ist weiblich

Beiträge: 87

Mein Hamster: Puschel (Campell - Hybrid beige rotbraun)
Murphy (Campell - Hybrid opal)
Opa Heinz (Dsungarischer Zwerghamster Hybrid agouti - Ruhe in Frieden nach 2Jahren 8

Wohnort: Wendland

Danksagungen: 19 / 16

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 20. Mai 2017, 23:05

Hallo,
120x50x50 cm komplett mit Deckel, Zubehör und Hamster etwa 100 Euro.
110x50x50 cm mit allem drum und dran auch etwa 100 Euro.

Schönen Abend dann noch,
Tine
Wir leben in einem System, in dem man entweder Rad sein muß oder unter die Räder gerät.

  • »Pandastreifen« ist weiblich

Beiträge: 35

Name im alten Forum: Tikila

Mein Hamster: Mara, die Göttin der Liebe (Goldie, W.)

Wohnort: Schwerte

Danksagungen: 2 / 17

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 21. Mai 2017, 02:06

Aloha :hand
Mein großes Terra (100x50x80) hat nur 50€ gekostet. Habe es von Ebay Kleinanzeigen. Die Bodenplatte war gesprungen, weshalb es so günstig angeboten wurde. War aber leicht zu Sichern, indem ich einfach eine Plexiglasplatte draufgeklebt habe. Dank des Einstreus sieht man es aber gar nicht ^^
Ich habe aber 50 - 100 € angekreuzt, weil da ja noch das Zubehör dazu kam. Das Laufrad alleine hatte schon 15 € gekostet. Die Häuschen habe ich aber selbst gebaut. Auch habe ich Rampen und anderes Zubehör auch ab und zu geschenkt bekommen.

Also ca. 65 € :biggrin
Liebe Grüße
Pandastreifen :hand

melanie1592

Schüler

  • »melanie1592« ist weiblich

Beiträge: 5

Mein Hamster: Goldhamster Charlie

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 22. Mai 2017, 08:30

Manche haben echt Glück, 20 oder 40 Euro für ein Terrarium. O.o Dieses Nagerarium oder wie das heißt bei Fressnapf kostet ca 103 Euro...gibt es auch nicht bei jedem Fressnapf glaube ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melanie1592« (22. Mai 2017, 08:34)