Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.das-hamsterforum.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:58

Pepinos 230x60cm Nagerhütte

Hallo,

da habe ich in all der Zeit doch tatsächlich vergessen, die untere Nagerhütte (oben drüber wohnt ja Krümel) im fertigen Zustand mitsamt Bewohner Pepino vorzustellen :shy
Das wird nun schleunigst nachgeholt ;)

Erstmal die alten Bilder, da hier gerade die falschen Lichtbedingungen für gute neue Fotos herrschen (nicht wundern, da war Pepino noch nicht eingezogen, ergo fehlten noch Futter und Maisspindelgranulat in der Schüssel auf dem Hausdach):


Mittlerweile ist das Laufrad weiß gestrichen, die Einstreu ist kräftig umgegraben (von dem Hanfstreu als Überstreu sieht man nix mehr, nur noch das Allspan), es befindet sich in der rechten NH-Hälfte noch ein Haselzweig oder besser gesagt -Ast samt mittlerweile getrockneten Blättern dran und das Bonbonglas ist mit Korkschrot statt Sand gefüllt. Ach ja, und auf der Rennbahn hinter dem Pilzhaus türmt sich ein Körnerbunker ^^ Pepino dachte wohl, er müsste auch die Meisen auf dem Serviettenmotiv der Rennbahn füttern :gacker


"Lässt du mich freiwillig raus?"
"Oder muss ich das selbst in die Hand äh Pfoten äh Zähne nehmen und die Tür öffnen?"
Und nach solchen Aktionen haben wir dann sicherheitshalber Terrarienschlösser aus Draht gebastelt...

Die nachträglich eingebaute DIODER-Beleuchtung ist lediglich für Umbau-Aktionen, etc. gut, wenn man da unten was sehen muss. Das rote Licht braucht Pepino nämlich nicht, der kommt auch bei Vollbeleuchtung raus, Hauptsache Action ^^

Viele Grüße
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eli_V (28.10.2016), Bonny69 (05.11.2016), YuroTheHamster (09.01.2017)

Danny

"Ich dachte, ihr haltet euch alle irgendwo fest!" (Captain Captenne Capitanöse)

  • »Danny« ist weiblich

Beiträge: 4 501

Mein Hamster: Tungsten T.K. Maddox (MiHa w)
Caleb Shai-hulud (†)
Diesel Tunguska (†)

Danksagungen: 3457 / 1418

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2016, 17:03

Hallöchen,

oh, hier gab es ja noch gar kein Feedback - ich vermut mal, dass bei einem so tollen Gehege einfach niemandem großartige Kritikpunkte zu erwähnen einfallen ^^ Wie Krümels Nagerhütte darüber ist ja auch Pepinos Gehege sehr geräumig - auf die tollen 13.800qcm bin platztechnisch bestimmt nicht nur ich neidisch! Ich find es auch sehr liebevoll, abwechslungsreich und hamstergerecht eingerichtet - einzig die Einstreuhöhe fänd ich persönlich für einen Goldi doch noch zu niedrig, aber da bist du natürlich auch durch den Streuschutz sowie durch die Lüftungen eingeschränkt :hmm

In Sachen Einstreu würd mich interessieren, wie denn das Mischverhältnis von Allspan und Hanfstreu ist? Falls Pepino fleißig buddelt, halten unterirdisch die Gänge und Kammern denn gut - und wie kommt sein Teddyfell mit dem Allspan klar?

Ansonsten kannst du ja, wenn du magst, mal aktuelle Bilder zeigen, was sich so im Detail noch verändert hat - vielleicht hast du ja noch hier oder dort auf der Einstreu oder auf der Rennbahn Kapazität für eine Wurzel, eine Röhre, ein Grasnest o.Ä..

Zitat

Pepino dachte wohl, er müsste auch die Meisen auf dem Serviettenmotiv der Rennbahn füttern
Ein echter Vogelfreund :chen

LG, Danny
Hamster: Tungsten T.K. Maddox - eine Glühfaden-Saga
Gehege: Tungstens EB im Nagerhüttenstil (150x60x75 cm)
I believe in everything - nothing is sacred. I believe in nothing - everything is sacred. [Tom Robbins]

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. November 2016, 19:06

Hallo,

In Sachen Einstreu würd mich interessieren, wie denn das Mischverhältnis von Allspan und Hanfstreu ist? Falls Pepino fleißig buddelt, halten unterirdisch die Gänge und Kammern denn gut - und wie kommt sein Teddyfell mit dem Allspan klar?

Das Hanfstreu hatte ich wirklich nur als eine Art Überstreu verwendet, das waren vielleicht 1cm Hanfstreu-Tiefe und der Rest ist alles Allspan.
Mittlerweile würde ich sagen, dass ich das Hanfstreu gar nicht erst hätte kaufen müssen. Pepino hat nach dem Aufstehen zwar mal ein paar Einstreuflusen im Fell, aber die putzt er sich dann auch wieder weg. Verfilzen tut da nix. Im Urlaubskäfig zwischendurch hatte er ausschließlich Allspan drin und auch dort ist er nicht verfilzt. Pepino hält sich gut selbst sauber. Ich musste ihn bisher weder bürsten noch sein langes Fell kürzen.
Unter und hinter dem MKH hat er in bisschen gebuddelt und schläft dort, da hält alles einwandfrei. Aber ansonsten ist er auch kein Hamster, der in der gesamten NH Streuberge wandern lässt. Sowas macht nur Krümel, der schmeißt mir das Allspan durchs komplette Wohnzimmer - aber auch nur im linken NH-Abteil. Rechts buddelt Krümel nur nach Futter, aber legt keine Gänge an. Pepino buddelt generell nur in seiner Schlafecke. Untertunnelt habe ich sonst noch nichts bei ihm entdeckt.

Die geringe Einstreumöglichkeit ist so ziemlich das einzige Manko an den Nagerhütten. Aber Pepino scheint das nicht sonderlich zu stören. Wenn ich nach den Empfehlungen der Hamsterhilfe gegangen wäre und ihm reine Hanfstreu reingefüllt hätte, könnte er ja noch weniger graben. Und Krümel würde mehr Streu zwar sicherlich genießen, aber ihm kann und will ich keine richtig tiefe Streu anbieten, da er eben immer wieder zum TA muss und so schon ein Phantömchen ist. Wenn ich ihn jedesmal aus 40cm Streu ausgraben müsste, ist das für alle Beteiligten kein Spaß mehr. So haben wir eben den Kompromiss, dass Krümel unterirdisch leben kann, er aber hört, wenn ich ihn rufe, und dann rauskommt. So muss ich seine Gänge nicht zerstören. Bei einem richtigen Tiefstreubereich wäre ich mir nicht sicher, ob er dann noch mitbekommen würde, wenn ich ihn rufe - und dann müsste ich ihn ausbuddeln und alles kaputt machen...
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Sam90

Ihr fehlt ~ hamsterlos

Beiträge: 767

Danksagungen: 330 / 257

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2016, 01:07

Wow wunderschön :) icb bin sehr froh das die Hütten bei dir wieder zwei Nasen glücklich machen :)
Herzliche Grüße von Sabine :love:

Marsh & Mellow, Anabelle, Linus, Jive, Kiwi, Frijo, Cloe und Murmel im Herzen

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 19:35

Hallo,

ich trage hier mal ein Übersichts-Bild der übereinandergestapelten Nagerhütten nach. Oben wohnt Krümel, unten wohnt Pepino.


Eines Morgens habe ich dann Holz vom Gestell, auf dem das MKH stand, so vorgefunden:

Ganz nach dem Motto "Da hast du deinen Kram zurück, die Müllabfuhr kann kommen" :pöh
Das Gestell hat ihn wohl beim Buddeln gestört, also musste es weichen und wurde mir derart in Einzelteilen vor dem Eingang präsentiert. Das MKH selbst wurde innen auch von ihm "umgestaltet"... Als Notlösung ist das MKH nun neu desinfiziert ("Hamster-Stehpinkler" :weird ), abgeschliffen und mit Mosaik gefliest, aus Dübeln sind notdürftige Stelzen entstanden. Demnächst bekommt er ein neues MKH.
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

xbebiiehQx

Always be yourself, unless you can be a unicorn - then always be a unicorn! ♡

  • »xbebiiehQx« ist weiblich

Beiträge: 380

Mein Hamster: Mila ♡
† Puschel ♥

Danksagungen: 415 / 754

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. Dezember 2016, 13:02



Klar kannst du deinen Kram selber wieder wegräumen - wofür sind wir KG's denn sonst da? :tischhau
Wie kannst du auch auf die Idee kommen da einfach ein Gestell hinzustellen? :reib

Pepino ist also ein kleines Teufelchen :lord Ich hoffe für dich, dass das nur einmalig war. :schleich

By the way .. ich sehe da meine Wichtelgeschenk-Rentier-Deko! :shy
Liebe Grüße
Jasmin
Mila und ihr kleines Reich

Patenflausch: Blue :love:


Für immer im Herzen:
Puschel ♡ :bye10

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 30. Dezember 2016, 13:37

Wie kannst du auch auf die Idee kommen da einfach ein Gestell hinzustellen? :reib

Hmm, lass mal überlegen... :hmm Vielleicht, damit sich der werte Herr Hamster nicht eines Tages mit einer Beule am kleinen Dickschädel präsentiert? :2wand :2idee
Pepino ist also ein kleines Teufelchen :lord Ich hoffe für dich, dass das nur einmalig war. :schleich

Pepino ist eher der Bordercollie-Hamster, der stets beschäftigt werden will und nunmal alle Register zieht, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Teufelchen-Stellung hat hier eher Luna inne (Probebisse in so ziemlich alles :essen + "Chaos-Gen"), manchmal auch Krümel, wenn er zum TA soll :keule :panik
By the way .. ich sehe da meine Wichtelgeschenk-Rentier-Deko! :shy

Das hast du richtig gesehen :jep :hb
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xbebiiehQx (30.12.2016)

M.elli

Mistress of Mustard

  • »M.elli« ist weiblich

Beiträge: 249

Mein Hamster: MiHaDame Emilie, Teddy, cinnamon banded *Juni 2016
Zwergenherr Lazar, Hybrid, grey *Okt. 2016

Danksagungen: 257 / 179

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. Januar 2017, 10:12

Hallo liebe Ajdika,

ich bin eben über Pepinos Hütte "gestolpert" und finde sie ganz toll! Verrätst du mir vielleicht, was diese roten Ähren gleich im 1. Bild sind? Sieht irgendwie viel rötlicher aus, als meine rote Kolbenhirse die ich habe, aber gefällt mir super und da Emilie sich außer für Flachs und Dari bisher für nichts interessiert, suche ich noch ein paar Deko-Möglichkeiten für's neue Gehege :)

Liebe Grüße
Viele Grüße
Melanie mit Zimtschnecke Emilie und Zwergenherr Lazar
:rollhamster


Hier geht's zu unseren Abenteuern
hier zu Emilie's Reich &
hier zu Lazar's Zuhause

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 11. Februar 2017, 11:59

Hallo @M.elli: ,
meinst du vielleicht das Sudangras? Oder den Amaranth?
Das Sudangras finde ich ganz gut, da es relativ groß und buschig ist. Amaranth schaut zwar hübsch aus, aber ich finde es zu pieksig, um es nochmal zu kaufen. Scheinbar kommen die Hamster mit dem "Pieks-Faktor" beim Amaranth aber besser zurecht als ich ^^ Den Amaranth hatte ich aus der Vogelabteilung eines Zoogeschäfts probeweise gekauft, das Sudangras war online bestellt.
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (11.02.2017)

Ajdika

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit"

  • »Ajdika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Danksagungen: 244 / 69

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 11. Februar 2017, 14:34

Das "richtig weinrote Zeug" am Eingang vom MKH ist der Amaranth. Beim "Einpflanzen" aber am besten auf die Finger aufpassen ;) Bei leichter Berührung ist das Zeug weich, aber wenn man es gegen den Strich anpackt und dabei Druck ausübt, um es in die Einstreu reinzudrücken, wird es plötzlich echt kaktusmäßig. Ich mache das mittlerweile mit Zewa als Schutz zwischen Fingern und Amarantbüschel...
Viele Grüße
Ajdika mit Pepino und Luna

Pflegi Leo sucht ein Zuhause

Und hier geht es zu ihren Geschichten: Klick
:familie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.elli (11.02.2017)