Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 419.

Heute, 11:49

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Frida stirbt?!

Hallo, Manchmal gibt es auch Tierärzte, die Hausbesuche machen, vielleicht hast du ja einen solchen TA in deiner Nähe? Für einen Sterbeprozess fände ich das ziemlich lang, fast schon zu lang, um wirklich noch komplett friedlich zu sein. Es kann auch nicht sein, dass es in dem Raum so kühl ist, dass sie deshalb ihren Kreislauf heruntergefahren hat, es also statt am Alter an der Temperatur liegen könnte, dass sie so selten atmet?

Freitag, 12. Januar 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Kapok? Was soll ich denn damit?

Huhu, Ja, das stimmt in etwa so Wenn du die Wahl zwischen Ausbacken und Einfrieren hast, dann ab in den Ofen damit. Damit kriegt man Milbengedöns & Co viel zuverlässiger abgetötet, man macht das bei Futter nur nicht, weil damit auch viele Vitamine hopps gehen. Aber Kapokwolle ist ja nicht zum Fressen da.

Samstag, 6. Januar 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Pilz-Verstecke & andere Keramiksachen im Natur-Look für Miha und Zwerge

Hallo, @Wuschel: Also ein Goldi passt rein, viel mehr aber auch nicht. Wenn der darin einmal buddelt, ist der ganze Inhalt draußen. Ich habe eines als Versteck im Sandbad von Sam stehen: Außen Sand, innen Sand, da macht das nichts, wenn alles rausfliegt. index.php?page=Attachment&attachmentID=30816 Übers Handy Bilder hochladen ist immer so eine Sache, aber ich wollte euch schonmal unsere neueste Keramik-Errungenschaft präsentieren, ein Iglu von der Keramikwolke: index.php?page=Attachment&attachm...

Freitag, 5. Januar 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »Ajdika«

(Aqua 100x40) Aus Tausendfüßerbecken wird Hamstergehege

Hallo, 100x40x40cm ist schon arg klein, einen Goldi oder Teddy wirst du da nicht hineinsetzen können. Du könntest ja mal schauen, ob du in den Kleinanzeigen noch ein 100x40x40cm Becken findest, dann könntest du einen Aquarienverbund mit 100x80 oder 200x40cm Grundfläche gestalten, das wäre ein schönes Maß. Bei 0,4qm dürfte es auch schwierig werden, überhaupt eine Pflegestelle zu finden, die ihre Tiere auf dieses Maß vermittelt. Mindestmaß wären eigentlich 0,5qm, je größer, desto besser. Da fiele ...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:17

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Gebärmutterentzündung und Augenerkrankung

Hallo, Dass Augenprobleme (vor allem beidseitig eitrig verklebte Augen) nicht die Haupterkrankung sind, sondern lediglich das Symptom bspw einer GBE, ist gar nicht so selten. Da ich annehme, dass Balu ein Männchen war, wird er wohl keine GBE gehabt haben. Das Abmagern kann von vielem kommen, angesichts der Herkunft aus dem Baumarkt könnte es ein unspezifisches Symptom für Wurmbefall gewesen sein, was das Immunsystem schwächte und damit Bakterien / anderen Erkrankungen Haus und Tor öffnete. Es ka...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:53

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Futter online bestellen

Huhu, Beide Mischungen sind in Ordnung. Ich bestelle dort auch, lasse mir aber eine eigene Mischung zusammenstellen, die ich über die Futterkrämerei leider nicht bekomme.

Montag, 11. Dezember 2017, 21:34

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Futter online bestellen

Hallo, @beju: Welches Futter von dort meinst du denn? Den "Hamsterzauber"? Ich zitiere mal dessen Zusammensetzung hier rein: Zitat Luzernstiele, Rosenblüten, Ringelblumen, Kamille, Petersilie Löwenzahn Kornblume Spitzwegerich Sonnenblumenkerne Luzernpellets Karottenpellets Johannisbrot Haferflocken Maisflocken Rote Rüben Gemüsemix Red Skin-Erdnüsse Erbsenflocken gepoppter Reis Mehlwürmer Gamarus Hirse und Kanariessaten Da bin ich ehrlich gesagt nicht überzeugt von der Mischung. Pellets sind in e...

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:53

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Frage zu med. Fachbegriffen + Erkrankungen Auge

Hallo, ich hänge ich mal hier dran, da ich nur eine kurze Frage zu den Euphrasia Tropfen habe: Nach Pepinos Augen-Odyssee habe ich nun die 5er Packung Euphrasia Augentropfen von Wala geholt. Der erste Eindruck war auch durchaus positiv. Aber - wie verschließt man die angebrochene Ampulle wieder? Gibt es da einen Trick? Wenigstens so, dass man sie heute Abend nochmal nutzen kann? Sonst wäre das ja doch eine ziemliche Verschwendung, nach einmal Tropfen die gesamte Ampulle wegwerfen zu müssen, oder...

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Motte nach einer Woche Hamsterhaltung

Ja, die Karten gibt man auch ins Gehege. Man sollte nur schauen, dass sich der Hamster vielleicht nicht gerade draufsetzt oder die Pappkärtchen zerschreddert, da die Schlupfwespen doch recht empfindlich sind.

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:39

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Motte nach einer Woche Hamsterhaltung

Hallo, Also eine Komplettreinigung wegen einer einzigen Motte wäre etwas zu viel des guten. Im Laufe der Hamsterhaltung hat man früher oder später fast immer mal mit Motten zu tun. Ich habe trotz Einfrieren auch mal eine schöne Mottenplage gehabt Wenn es nur vereinzelt mal vorkommt, reicht es neben dem Einfrieren des Futters, solche Pheromonfallen aufzustellen und sich mit dem Staubsauger zu bewaffnen. Wenn es dagegen überhand nimmt, kannst du dir Schlupfwespen bestellen, das sind winzige Nützli...

Dienstag, 28. November 2017, 23:49

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Zweithamster gleicher Art bei ängstlichem Tier?

Hallo, Nach meinen Erfahrungen mit Aquariensilikon könnte es schwierig werden, damit Holz und Plastik zu verbinden. Ich habe bei Sam's Aqua für die Abdeckung eine Latte schräg am Glas festkleben müssen, und obwohl die Holzlatte in zig Schichten lackiert war, also 2 nicht saugfähige Untergründe vorhanden waren, wollte das Silikon daran nicht halten. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich finde diese Plastikabdeckungen vom WW ja potthässlich. Ich würde denke ich eine Abdeckung aus Holz selbst a...

Dienstag, 28. November 2017, 15:10

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Fragen zur Einrichtung

Huhu, Für die Rennbahn reichen 6mm Pappelsperrholz Meine Rennbahnen bestehen aus mehreren Stücken, die je um die 30cm lang sind. So passt alles wunderbar zum Ausbacken in den Ofen. Diese Rennbahn-Modulbauweise hat sich bei mir bewährt. Meine Rennbahnen sind aber meist auch relativ aufwändig verziert, sodass sich das dann lohnt. Wer quasi nur ein Holzbrett auf ein Gestell legt, der hat schneller ein neues Brett gekauft, als das alte auszubacken.

Samstag, 25. November 2017, 13:05

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Zweithamster gleicher Art bei ängstlichem Tier?

Hallo, Soll es denn unbedingt ein zweites Weibchen sein? Ich habe hier drei MiHa-Jungs, die sich einen Auslauf hintereinander teilen müssen und Gehege-Nachbarn sind. In ihren Gehegen sind sie sich gegenseitig schnuppe, Pepino ist höchstens mal kurz eifersüchtig, wenn ich mich mit den anderen zuerst beschäftige. Er ist eben der Dienstälteste hier Das aktuelle Trio ist was den Auslauf angeht, relativ harmonisch, da wird dann fleißig geschnuppert und über die Markierungen des anderen drübermarkiert...

Samstag, 25. November 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Fragen zur Einrichtung

Hallo, Das Sandbad würde ich auf ein Gestell packen, da manche Hamster bevorzugt unterm Sandbad ihren Bau einrichten und mit festgeklebten Stelzen ist die Nestkontrolle dann kaum möglich. Für die Rennbahn, MKHs, Verstecke, etc. verwende ich 6mm Pappelsperrholz. Gestelle mache ich aus Bucheleisten + Bucherundhölzern (für MKH-Gestell & Co nehme ich da so um die 22mm Durchmesser). Nur beim Sandbad-Gestell, wo ja ordentlich Gewicht draufkommt, nehme ich dann richtig dicke Vierkanthölzer, denn die so...

Donnerstag, 23. November 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Fragen zur Einrichtung

Hallo, Was die Höhe der Rennbahn angeht, habe ich mit 10cm über der Streu recht gute Erfahrungen gemacht. Meine verstecken sich auch ganz gerne mal unter der Rennbahn oder dösen dort und das ist nicht möglich, wenn die Rennbahn nur 2-3cm über der Streu ist, ein MiHa ist eben kein winziger Robo Und bei 10cm Höhe kann der Hamster die Rennbahn auch überall betreten und verlassen, ohne auf Rampen angewiesen zu sein. Für die Höhe der Stelzen gilt dann einfach: Streutiefe + 10cm.

Montag, 20. November 2017, 19:24

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Sind meine Holzstangen geeignet für Gehegebau?

Hallo, Zitat von »Selene« Der Hinweis mit den Astlöchern war von mir. basti329 hatte nichts von Astlöchern geschrieben. Ich bezog mich auch nicht auf deinen Text, sondern auf seine Fotos, die im ersten Beitrag zu finden sind Außerdem kommt es auch außerhalb der Astlöcher immer wieder mal vor, dass das Nadelholz harzt. Zitat von »Selene« Für das Ausbacken ist es eh egal welche Holzart, da ist nur die Frage ob es maßlich in den Backofen passt oder nicht Dem ist leider nicht so. Wenn man Nadelholz ...

Montag, 20. November 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Sind meine Holzstangen geeignet für Gehegebau?

Hallo, Also mit den Astlöchern sieht das für mich nach Kiefer aus. Im Zweifel kann der Hamster sowas recht flott zernagen und ausbacken kann man es auch nicht, da es (spätestens dann) harzen würde. Ich nehme für Gestelle / Stelzen nach Möglichkeit nur noch Buche. Denn unter deŕ Streu sieht man nicht so leicht, falls mal was zu harzen anfängt oder etwas instabil wird, weil es durchgenagt ist.

Samstag, 18. November 2017, 08:53

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Verhaltensstörungen

Hallo, Da du meinst, sie hätte eine Baumwollschürze angeknabbert und da Stoff ja gerne mal Fäden zieht: Setzt sie normal Kot ab? Frisst sie normal? Nicht, dass sie etwas gefressen haben könnte, was zu einem Darmverschluss führen kann. Ich würde in der Wohnung mal Ursachenforschung betreiben, ob sie noch etwas Gesundheitsschädliches gefressen haben könnte. Lagen vielleicht irgendwelche Medikamente rum? War sie an Zimmerpflanzen, wo entweder die Pflanze selbst oder der Dünger giftig gewesen sein k...

Mittwoch, 15. November 2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Tomaten und Gurken etc.

Hallo, Was bei Tomaten überhaupt nicht verfüttert werden darf, ist das Grün (also stets den Strunk entfernen), denn das ist giftig. Ansonsten darf der Hamster aber sowohl das festere Fruchtfleisch als auch das wabbelige Innere mit den Kernen fressen. Und was das Schälen angeht, geht es hauptsächlich darum, dass möglichst keine Pestizide aufgenommen werden - also wäscht man das Gemüse entweder gründlich oder schält es, eben so, wie man es für den menschlichen Verzehr auch tun würde.

Freitag, 10. November 2017, 15:51

Forenbeitrag von: »Ajdika«

Stereotypen trotz großer Grundfläche

Hmm... Was hält Holly denn von Intelligenzspielzeugen? Damit konnte ich schon viele randalige Hamster auslasten und je nachdem, was für Arten von Brainboards man anbietet, kann man es mal mit mehr, mal mit weniger Menschenkontakt durchführen. Mir ist kein Hamster bekannt, der mit zu viel Fläche überfordert wäre. Wohl aber gibt es Hamster, die mit zu viel freier Fläche überfordert sind. Das sind dann aber die Fälle, wo die Tiere gesundheitlich einen Knacks weg haben und sich bei Aufregung und / o...

Bei Google im Hamsterforum suchen