Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 20:08

Forenbeitrag von: »Selene«

Trockenfuttermenge

Also ich persönlich würde es nicht zu Ende füttern aufgrund der ganzen Zusatzstoffe. Zumal es ja auch eh nix bringt wenn der Hamster es evtl. sowieso nicht wirklich frisst. Oder nur einen Bruchteil davon. Auch musst du dir keine Gedanken machen wenn du das Trockenfutter sofort umstellst. Pflegestellen die Hamster aus schlechter Haltung holen geben auch immer sofort ein hochwertiges Futter und ich hab da noch nie von Problemen gelesen. Mit dem Standard-Futter könntest du mal ausprobieren ob es ke...

Gestern, 18:32

Forenbeitrag von: »Selene«

Trockenfuttermenge

Hallo! Zitat von »Cookie90« Ich hatte gestern 2 Teelöffel Trockenfutter gegeben und ein Löffelchen von dem Junior oben drauf. [..]Ist das zu viel oder war das passend oder wie viel sollte ich so einem kleinen Fratz geben? Also zunächst würde ich dir empfehlen ein anderes Futter zu besorgen. Futter das künstliche Zusatzstoffe enthält ist nicht wirklich hochwertig. Ein hochwertiges Trockenfutter hat keine solchen Zusätze nötig, weil es an sich schon ausgewogen und abwechslungsreich zusammengesetzt...

Gestern, 14:12

Forenbeitrag von: »Selene«

Hamstergehege / Terrarium

Zitat von »Cookie90« Was für Draht benutzt man da? Geht dieses Bindedraht aus der Gartenabteilung? Ich habe dieses hier zuhause liegen. Bindedraht wird viel zu dünn und daher zu unstabil sein. Solcher Bindedraht soll sich ja leicht verbiegen lassen, für ein selbst gebogenes Drahtschloss aber brauchst du eher einen dickeren Draht der sich nur schwer verbiegen lässt. Sonst kann die Tür nachher trotzdem wieder aufgeschoben werden, weil sich der Draht ganz leicht wegbiegt. Es gibt ziemlich große st...

Gestern, 11:03

Forenbeitrag von: »Selene«

Gutes Hamsterfutter

Hallo! Das Zoodi-Futter ist auf jeden Fall besser als das übliche Zooladenfutter. Allerdings haben schon einige Leute die Erfahrung gemacht, dass relativ viel davon nicht gefressen wird. Im Endeffekt gibt es aber auch genug sehr gute Alternativen. Zitat von »Illipepe« Welche marke würdet ihr mir empfehlen wo die Einweisquelle nur aus mehlwürmer oder gammarus besteht? Für Mittelhamster kann man diese Futtersorten empfehlen: Mit tierischem Eiweiß: Futterkrämerei - Goldhmaster-Menü Futterkrämerei -...

Gestern, 00:34

Forenbeitrag von: »Selene«

Getzoo Zwerghamsterfutter

Hallo! Das sieht so weit gut aus. Es sind auf jeden Fall keine Sachen enthalten die Zwerge nicht bekommen sollten. Was man nicht hat ist eine Angabe öl- zu mehlhaltigen Saaten, falls das jemand genau wissen möchte. (Haben aber die Nagerküche und das Futterparadies z.B. auch nicht.) Prüfen würde ich auf jeden Fall ob der Hamster die Grassamen frisst. Die stehen an zweiter Stelle, daher wird davon auch relativ viel drin sein. Und falls der Hamster die nicht frisst wird er tendenziell eher zu wenig...

Samstag, 21. Oktober 2017, 11:11

Forenbeitrag von: »Selene«

zimmer aufräumen während er schläft

Hallo! Da musst du dir in der Tat keine großen Sorgen machen, dass du ihn störst wenn er in der Streu verbuddelt ist. Einstreu dämpft Geräusche ziemlich gut. Eher würde ich mit dem Saugen warten wenn er wach und unterwegs wäre. Weil dann dringt das laute Geräusch vom Sauger natürlich ganz ungedämpft an seine Ohren. Nur versuchen nicht an das Gehege zu stoßen. Sowas könnte ihn eher wecken.

Samstag, 21. Oktober 2017, 04:12

Forenbeitrag von: »Selene«

Gitteraufsatz auf Aquarium

Hallo! Zitat von »TheFeldhamster« ich würde einen Rahmen bauen, der fix auf dem AQ aufsitzt (also gegen Verschieben gesichert). Und oben auf den Rahmen dann Alu-U-Profile so aufkleben, daß Du das Gitter genau rein setzen kannst. Eine Rahmen-Konstruktion klingt auf jeden Fall nach einer super Lösung. Machbar ist so eine Verbindung auf jeden Fall. @kipi: hat damals einem XXL-Käfigoberteil eine neue Bodenwanne aus Glas verpasst: [Sonstiges] Aqua-Käfig selbst zusammengestellt (Leider sind nur noch z...

Samstag, 21. Oktober 2017, 04:05

Forenbeitrag von: »Selene«

Fragen bezüglich meines Zwergis...

Zitat von »Nettynai« ich bin Schülerin, da hat man nicht 70 oder 80 Euro für ein Terrarium ( oder mehr je nach dem ) das Geld für mein jetziges Equipment hab ich mühsam zusammen gespart Ich hatte es dir ja auch per PN schon geschrieben, dass du dir jetzt wirklich erstmal keine riesigen Sorgen machen musst. Das Gehege ist für die Haltung von den Punkten her die nötig sind nutzbar. Und ich muss auch sagen, ich habe von Neueinsteigern echt schlechter eingerichtete Gehege gesehen. Gefahrenquellen h...

Freitag, 20. Oktober 2017, 17:49

Forenbeitrag von: »Selene«

Fragen bezüglich meines Zwergis...

Zitat von »M.elli« Dann sind wir da geteilter Meinung, denke ich. Für mich ist "nicht empfehlenswert" und "ungeeignet" nicht weit auseinander, denn ich empfehle etwas dann nicht, wenn es ungeeignet ist. Wenn ich etwas empfehle, ist es geeignet. Natürlich darfst du aber gerne eine andere Auffassung und ein anderes Verständnis dieser Begrifflichkeiten haben. Etwas muss aber per Definition nicht zwingend ungeeignet sein nur weil es nicht empfehlenswert ist, siehe Definition Duden des Wortes "ungee...

Freitag, 20. Oktober 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Selene«

Fragen bezüglich meines Zwergis...

Hallo! Zitat von »M.elli« Leider hast du ein ungeeignetes Gehege für einen Hamster erwischt, was schon vielen Hamsterneulingen passiert ist, weil es auf eBay und Co. als Hamstergehege verkauft und deklariert wird, ist nur leider Quatsch. Ich würde jetzt ehrlich gesagt mal einen Gang zurückschalten. Das diese Art von Rohholz-Gehegen nicht empfehlenswert sind wenn jemand auf der Suche nach einem neuen Hamstergehege ist ist das Eine. So ein Gehege das schon da ist aber als ungeeignet zu bezeichnen ...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:08

Forenbeitrag von: »Selene«

Hamstergehege / Terrarium

Zitat von »Cookie90« Ist Volierengitter und Lochblech denn beides gleich sicher vor dem kleinen Nager? Also wenn man Lochblech mit runden Löchern und nicht zu dünnes Material (ab 1,5mm aufwärts) nimmt, dann ja. Nur von dünnem Lochblech mit rechteckigen Löchern würde ich mittlerweile abraten. (Da habe ich in der Tat schon ein rausgenagtes Loch gesehen.) Volierengitter ist eh Stahl, das bekommt kein Hamster durch. Zitat von »Cookie90« Scheibenschloss Gummikeil 6er Pack - Ideales Terrarien-Schloss...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 17:19

Forenbeitrag von: »Selene«

Hamstergehege / Terrarium

Hallo! Zitat von »Cookie90« vorne ist eine vertikale Lüftung mittels einem 5cm Lochblech: ich meine hier gelesen zu haben, dass die nicht nötig ist, stimmt das? Und falls doch, ist die sicher vor einem Goldi? Ja, die Lüftung vorne ist völlig überflüssig so lange oben der Deckel "offen" ist, also dort Lochblech oder Volierengitter großflächig vorhanden ist. Im Endeffekt kann dort nur unnötig Streu rausrieseln. Zitat von »Cookie90« abnehmbarer Gazedeckel mit Glasrand: die sollen ja glaube ich nich...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »Selene«

Käfig? Terrarium? Welche Größe?

Zitat von »M.elli« Ich baue gerne selbst Verstecke, etc. die dann auch angepinselt werden mit besagtem Lack, und ein kleines Gläschen kostet (zumindest im Geschäft meines Vertrauens, das ich im Durchschnitt nicht als überteuert empfinde) 2,79 EUR - für 20ml!!! [..] Dann sind wir schon bei 209,25 EUR. Dazu kommen Kosten um das Gehege von außen gegen Parasiten zu schützen, von Nageschutz ganz zu schweigen. Mit Anschaffungskosten rund 50 EUR sind wir dann gerundet schon bei 260 EUR. Die Rechnung s...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:12

Forenbeitrag von: »Selene«

Fragen zu EB-Umbau (u.a. Tragkraft von MDF-Platte bei EB mit Hohlraum)

Zitat von »M.elli« Ich lande bei 1,5mm Stärke und 10mm Lochdurchmesser dann je Hälfte bei um die 5kg. Sollte eine Nase doch mal an das Bech kommen, was nicht geplant ist, kann sie das nicht hochdrücken, oder? Nein. Also 5kg nach oben drücken und dann gleichzeitig da auch noch irgendwie rausschlüpfen wird kein Hamster schaffen. Ich hab auch meinem EB einen Deckel mit zwei 50x50cm Lochblechen drauf, durch 35cm Streuhöhe bei 50cm Gehegehöhe hatte der Hamster eigentlich immer optimale Vorraussetzun...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 15:49

Forenbeitrag von: »Selene«

Käfig? Terrarium? Welche Größe?

Hallo! Zitat von »Hamsterlily« Ich würde dir das empfehlen mit etwas Sabberlack funktioniert das schon. Entschuldig bitte mal, aber zum wievielten Mal muss man dir jetzt eigentlich schon erklären, dass solche Rohholzgehege extrem ungeeignet sind? Auch das habe ich dir schon mehrfach geschrieben, bitte lies dir doch die Antworten und Beiträge auf deine Fragen auch wirklich mal durch. Und wenn du etwas nicht verstehst, dann frag einfach nach. Rohholz, egal ob OSB, MDF, Presspan oder eben auch Mass...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 01:32

Forenbeitrag von: »Selene«

Notfall Amberg - Ca. 7000 Kleintiere - auch Hamster!

Huhu! Zitat von »Angelus Noctis« Drahtrollen mit 0,6cm oder max. 0,8cm Maschendraht Kleine Nachfrage, bzw. Abklärung: Ich bin nun wahrlich kein Fachmann was Mäuse und/oder Mausbabys angeht, aber beziehen sich diese 0,6-0,8mm nicht evtl. auch nur auf parallel verlaufende Stäbe? Weswegen ich frage, das "Standard"volierengitter das man so im Baumarkt bekommt hat normal 12x12 bis 12,7x12,7mm quadratische Löcher. Und das ist schon sehr klein. Selbst ich bekomme meinen kleinen Finger (und ich bin ein ...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 01:18

Forenbeitrag von: »Selene«

1,38 Quadratmeter Märchenwald für einen Goldi

Hallo! Also was das Gehege natürlich wirklich zu einem sehr Schönen macht ist die tolle Größe. 1,38qm sind einfach schon merklich über dem was wissenschaftliche Studien nahelegen. Und auch die Einrichrichtung ist wirklich sehr abwechslungs- und umfangreich realisiert worden. So wie es eben im Endeffekt auch wirklich nur in einem flächenmäßig großen Gehege umsetzbar ist. Es ist ein großes Laufrad vorhanden, ein großes Sandbad, sehr sehr viele Verstecke - was gerade einem Hamster mit diesem Hinter...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:57

Forenbeitrag von: »Selene«

Tragkraft von MDF-Platte bei EB mit Hohlraum

Zitat von »M.elli« kann ich für den Streuschutz die entfernten (und gekürzten) U-Profile, die zuvor die gesamte Scheibe gehalten haben, wiederverwenden? Selbstverständlich kannst du die wiederverwenden. Nimm einfach einen Ceranfeld-Schaber, einen Cutter, Rasierklinge oder irgendwas ähnlich Scharfes und kratz das Silikon sorgfältig ab. Silikon ist ein Klebstoff der nicht in das Material eindringt. Deswegen kann man damit ja auch so gut nicht saugfähige Untergründe verkleben. Zum Beispiel Alumini...

Montag, 16. Oktober 2017, 22:34

Forenbeitrag von: »Selene«

Eigenbauten verbinden

Überlesen das die Seitenwände auch aus Plexi sind. Dann besser den Vorschlag von mir ignorieren da einen Ausschnitt rein zu sägen. Ich hatte jetzt irgendwie einen EB im Stil des einfachen EBs im Kopf. In dem Fall unterschreibe ich den Beitrag von TheFeldhamster voll und ganz. Erstmal wäre es gut zu wissen wie das aktuelle Gehege genau aufgebaut ist. Am besten stellst du mal ein paar Fotos ein und beschreibst auch den genauen Aufbau. Dann kann man sicherlich besser nach sinnvollen Lösungen suche...

Montag, 16. Oktober 2017, 22:22

Forenbeitrag von: »Selene«

Eigenbauten verbinden

Hallo! Also wenn der aktuelle EB "sinnvoll" gebaut ist, sprich beschichtete Spanplatten, dann wäre die einfachste Methode einen weiteren EB zu bauen (Skizze vom Aufbau folgt noch), in eine der Seitenwände einen möglichst großen Ausschnitt rein zu machen und die beiden Teile zusammen zu schieben. Die Kanten vom Ausschnitt am besten mit Kantenumleimer abdichten und mittels Alu-U-Profile gegen Annagen schützen. Das neue Anbaumodul würde ich dann so bauen: Also nur Boden, Rückwand und eine Seite aus...

Bei Google im Hamsterforum suchen