Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »Selene«

Gehegefrage

Zitat von »Julz« Ich werd mich hier jetzt mal durchlesen und Ideen holen. Ich weiß es jetzt grade nicht mehr auswändig ob irgendwer dir die Links schon gegeben hatte, falls doppelt ignorier sie einfach. Da wär zum Einen mal meine "Zusammenfassung", bei der findest du hinter vielen Begriffen auch Links die dann zu Threads oder Seiten mit weiteren Infos führen hinterlegt: Stichpunkt-Liste mit Basis-Tipps für den Einstieg - Haltungsideen Und zum Anderen verlinke ich immer gerne diese Threads als B...

Sonntag, 7. Mai 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Ich würde die zwei 110x50 cm (lxh) Scheiben nehmen und nebeneinander verbauen, damit das Gehege dann 220 cm lang ist. Das geht schon mal nicht. Mittig muss da irgendwo eine Stütze hin, du kannst ja nicht einfach die beiden Scheiben mittig zusammenstoßen lassen, da ist keinerlei Stabilität vorhanden. Damit das stabil werden kann muss da min. ein 15cm, eher 20cm breiter Streifen beschichtete Spanplatte hin. Dann muss dort auch gedübel werden. Oder man baut zwei Module. ...

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:52

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Beim Planen berechne ich alles mit und im Endeffekt baut mein Vater es zusammen und korrigiert dann meine Fehler. Was einmal falsch berechnet und dann falsch zugesägt wurde kann man nicht mehr korrigieren. Wenn dann muss die Planung zu 100% passen. Sonst fällt nachher die Scheibe entweder aus den Schienen raus oder geht gar nicht rein. Die teuersten Fehler macht man nicht beim Bau sondern bei der Planung. Zitat von »YuroTheHamster« Ja, ich werde unten so einen Streife...

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:36

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« dann würde ich ein Gehege als Holz bauen und die Scheiben vom Aquarium dafür verwenden Weißt du denn wie das geht? Wie du die Maße für die Platten ausrechnest? Worauf du da achten musst? Weil z.B. muss man die Scheibe die man hernehmen will ganz genau vermessen. Man muss die Materialstärke des U-Profils mit dem man die Scheibe einfasst mit einrechnen, sonst sind die beschichteten Spanplatten die man sich im Baumarkt zusägen lässt nämlich zu klein. Und ich würde eben u...

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Könnte ich einfach noch eine Verlängerung aus Holz bauen? Ist es schlimm das die Breite nur 35 cm beträgt? Könnte ich trotzdem einen Mittelhamster aufnehmen? Wenn was selbst bauen würde ich eher eine der Scheiben des Beckens zweckentfremden, die wäre mit 110x50cm gut geeignet. Und damit dann z.B. ein 110x60x60cm, besser noch 110x70x60cm Gehege bauen. Damit könnte man dann auch über einen Mittelhamster nachdenken. Aber nochmal, ein Mittelhamster bei 35cm Tiefe ist abso...

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Okay das mit der Spanplatte wäre kein großes Problem und das ersetzen ist sowieso nicht schwer. Doch müsste ich diese ersetzte Platte dann mit Sabberlack bestreichen oder muss man das nicht? Die Frage ist nur ob der Pax, plus die Platte und die ganzen Umbauten nicht nachher viel teuerer werden als wenn du gleich einen einfachen EB, aquarienartig, baust. Dann wäre sogar eine Scheibe drin zum Reinsehen. Nein, lackieren würde eh nicht wirklich was bringen, daher sollte m...

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:55

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Bei den Aquarien hier in Forum habe ich keine Belüftungsgitter gesehen und ich habe nie gesehen das man da welche brauch Soll der Pax auf der Rückwand liegen oder wie? Die Rückwand ist nicht stabil, das ist eher dünn wie Pappe, weil die ja normal auch keinerlei Belastung aufnehmen muss. Das geht einfach nicht. Da braucht man eine stabile dicke beschichtete Presspanplatte. Reinschauen kann man da dann aber auch nicht, weil alle Wände ja aus Spanplatte wäre.

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:34

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« ich habe nachgemessen und es hat die Maße 110x35x50. Ja ich hab gemerkt das es ein Sondermaß ist da ich auf ebay kein einziges Aquarium gefunden habe das diese Maße hat. Wie schon gesagt, 80x35x40cm sind ein Standardmaß für Aquarien. Da müsste man den Höhenunterschied nur durch eine Deckel ausgleichen. Allerdings würde ich bei 35cm Tiefe definitiv nur einen Zwerghamster aufnehmen, für einen Mittelhamster (Gold-/Teddyhamster) lässt sich das nicht vernünftig einrichten....

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« ich habe nachgemessen und es hat eine Breite von 35 cm. Und ich werde, wie gesagt, nach noch einem 100 cm Aquarium schauen damit ich beide verbinden kann Das ist genau was ich meine, wenn es 35cm Tiefe hat, dann brauchst du auch wieder ein Becken das 35cm Tiefe hat. Sonst wird das nichts mit dem Verbinden. Ein 100x35cm ist aber ein Sondermaß, das ist fraglich ob du das überhaupt finden wirst. In die andere Richtung, also lange Scheibe raus, verbinden geht ja auch nich...

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:41

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Zitat von »YuroTheHamster« Und wegen der Größe: Ich hab nicht gelogen, ich war mir sicher das es eine Breite von 40 hat aber hab nicht extra nachgemessen. Tut mir leid bin dumm Vielleicht solltest du wirklich einfach mal ein Maßband in die Hand nehmen und messen. Weil jedes Mal was anderes zu erzählen ist einfach nicht lustig, das verdirbt jede Lust dir zu antworten. Zumal wenn es eher zweifelhaft ist das überhaupt irgendeine Angabe stimmt, weil nämlich Aquarium gewisse Standardmaße haben. Alle...

Sonntag, 7. Mai 2017, 11:54

Forenbeitrag von: »Selene«

Planung von Hamstergehege

Hallo! Zitat von »YuroTheHamster« Doch ich wüsste nicht wie man eine scheibe raustrennt und meine Eltern würden das nicht erlauben , weil das wahrscheinlich zu teuer wäre. Also Scheibe heraustrennen ist nicht sas große Problem. Man nimmt einfach ein scharfes, möglichst eher dünnes Küchenmesser. Dann schneidet man das Silikon schon mal so gut es geht aus der Ecke raus und schiebt das Messer vorsichtig zwischen die Scheiben. Das ist einfach eine Frage von ein bisschen Gefühl, Geduld und sanfter Ge...

Samstag, 6. Mai 2017, 13:42

Forenbeitrag von: »Selene«

Lichtscheu?

Zitat von »Nic26« Den Tipp mit der Rotlichtlampe werde ich mal ausprobieren. Aber mal abwarten, vielleicht ändert sich ja noch was, wenn er sich richtig eingelebt hat Man kann halt bei einem scheuen Tier, das wirklich offensichtlich auf Licht reagiert über die Zusammentreffen bei Rotlicht versuchen Vertrauen auf zu bauen und dem Hamster Sicherheit zu geben. Und das kann dann wiederum dabei helfen, dass der Hamster in der Zukunft auch bei normalem Licht heraus kommt. Wobei ich auch da dazu raten...

Samstag, 6. Mai 2017, 13:08

Forenbeitrag von: »Selene«

Lichtscheu?

Hallo! Ehrlich gesagt finde ich das Verhalten sogar sehr normal für ein dämmerungs- und nachtaktives Tier wie den Hamster. In der Natur schützt ihn die Dunkelheit vor seinen Fressfeinden. Das kann sich mit der Zeit ändern, wenn der Hamster so zu sagen "lernt", dass ihm keine Gefahr droht, aber muss nicht. Was man allerdings machen kann ist, dass man sich eine rote Beleuchtung besorgt. Rotes Licht können Hamster nämlich nicht wahrnehmen. Dann kann man den Hamster super beobachten, für ihn ist es ...

Samstag, 6. Mai 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »Selene«

150x50x75cm für wildfarbenes Goldhamster-Mädel Raja

Hallo! Der Thread ist zwar inzwischen reichlich veraltet und auch Rajas Ableben ist mittlerweile deutlich über ein Jahr her. Da ich aber sowieso nicht vor hatte das Aqua wieder mit einem dritten Hamster zu besetzen hatte ich es bis heute nicht geleert. Nachdem sich nun leider Lea mit dem Futter Reiskäfer als "Mitbewohner" ins Gehege geholt hat und ich den EB unmöglich Käfersicher bekomme wird Lea für einige Zeit in das Aqua ziehen. Also musste ich heute ran und wollte hier als Abschluss noch ein...

Freitag, 5. Mai 2017, 23:48

Forenbeitrag von: »Selene«

Kleiner dsungare Namens Krümel

Hallo! Zitat von »ds-ungi« Nur ich finde es schade, dass wirklich bei jedem Thema über die Hamster nur bei mir so eine Diskussion ist und es nervt mich leider immer hören zu müssen. Das falsch... Das falsch... Ich kommentiere auch diesbezüglich nicht mehr, meines Erachtens hat er gung Luft und das Einstreu ist mehr als ausreichend. Weißt du, das Problem ist hier kommen zu jeder Zeit immer wieder viele Neulinge ins Forum die sich gerne darüber informieren möchten wie man einen Hamster so artgerec...

Freitag, 5. Mai 2017, 23:15

Forenbeitrag von: »Selene«

Petlife Safebed in bunt? Sicher?

Hallo! Zitat von »s0phi« mich interessiert es nur, da ich so etwas mehr Farbe im Gehege schön fände, nur grade wegen den Farben bezweifle ich leider, das es wirklich ungiftig ist Also wenn du mehr Farbe im Gehege willst dann empfehle ich dir diesen Thread, anstatt so einen künstlichen Mist rein zu legen: [Fortsetzung] Gehegebegrünung, Saatanzucht und Pflanzen als Dekorationsfutter

Freitag, 5. Mai 2017, 22:31

Forenbeitrag von: »Selene«

Entzündung am Auge

Hallo! Zitat von »Schnuffelzelda2016« Meine Frage an euch, habt ihr so was auch schon gesehen, oder weis jemand was es sein könnte? Also ohne Foto(s) wird es nahezu unmöglich sein, dass dir irgendwer sagt, ob jemand sowas schon mal gesehen hat. Und ansonsten, wenn etwas aussieht wie ein Gerstenkorn liegt wohl die Vermutung nahe, dass es auch eines sein könnte. Und dann hilft die Suchfunktion weiter Threads zu diesem Thema zu finden die z.T. auch Fotos enthalten: Hat OKSA ein Gerstenkorn? Gersten...

Freitag, 5. Mai 2017, 22:05

Forenbeitrag von: »Selene«

Sind diese Kräuter eine gute Wahl?

Hallo! Zitat von »rockyd« Von daher wird alles verfüttert von der Liste, aber was ist für den Hamster geeignet? Guck mal, hier gibt es auf diebrain speziell eine Liste für Hamster: http://diebrain.de/hi-frischfutter.html#kra Auch empfehlenswert ist dieser Thread: [Fortsetzung] Gehegebegrünung, Saatanzucht und Pflanzen als Dekorationsfutter Und dann noch ein Tipp zur Suchfunktion: Es wird immer nur der Bereich vom Forum, also sprich z.B. auch nur das Unterforum oder der Thread durchsucht in dem m...

Freitag, 5. Mai 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »Selene«

Gehegefrage

Zitat von »Julz« Darf ich den Willhaben-Link hier reinstellen? Ja, darfst du das. Ist ja nichts irgendwie verbotenes. Man darf nur aufgrund des Urheberrechts nicht einfach Bilder aus solchen Anzeigen hier reinsetzen, die Anzeigen selbst kann man natürlich verlinken. Dann kann man vielleicht auch eher was zu der Rückwand-Deko und der Entfernbarkeit selbiger sagen. Letztlich wird man mit gewissem Aufwand und Gewaltanwendung immer alles irgendwie entfernt bekommen.

Freitag, 5. Mai 2017, 18:33

Forenbeitrag von: »Selene«

Terrarium und Gestaltung

Zitat von »Chrisa« Futter selber mischen...lieber noch nicht. Meinst du wegen dem Linknamen? Das ist nur weil der Thread den Titel hat in dem kipi damals den "Zusammenfassungs-Beitrag" gepostet hatte. Ich hätte den Link auch umbenennen könne, hatte dazu aber heute Morgen keinen Nerv und keine Zeit. Man muss deswegen nicht selbst mischen, so war das absolut nicht gemeint. Aber der Beitrag enthält einfach sehr kompakt sehr viele Informationen zur Zwerghamsterernährung. Die in dem Thread den kipi ...

Bei Google im Hamsterforum suchen