Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 169.

Freitag, 17. März 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »M.elli«

Mein Eigenbau ist fertig

Huhu ich kann mich Nessa da nur anschließen, nur, wie groß isses denn? Entweder bin ich spontan-erblindet, oder doof, aber ich finde keine Größen

Donnerstag, 9. März 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »M.elli«

Einrichtungsgegenstände für einen Robo und zwei MiHas

Hallo Alexa Ich kann nur WOW sagen!!! Das sieht alles sooooo toll aus! Eigentlich war ich bisher recht stolz auf die Unterbringung meiner kleinen Plüschnase, aber jetzt wo ich deine Basteleien so sehe, komme ich mir vor wie ein blinder Grobmotoriker mit 2 linken Händen,... Ich bin ein klein wenig neidisch

Mittwoch, 1. März 2017, 16:03

Forenbeitrag von: »M.elli«

Was bedeutet Spotten?

Hallo ihr Lieben, ich lese hier im Forum ab und an mal den Begriff "spotten". Kann mir das jmd. erklären? Es tritt in Zusammenhang mit feuchtem Fell auf - das zusammen mit dem Wort an sich lässt mich vermuten dass eine Art von Medikament eingesetzt wird, welches äußerlich angewendet wird, kann das sein? Bin im Moment nicht in Not mit meinem Hamsterlein, aber man will ja dazulernen und sich weiterbilden Danke im Voraus an das Lexikon, das mir da hoffentlich helfen mag

Dienstag, 28. Februar 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »M.elli«

Emilys Käfig

Hallo Tim, falls ich falsch liege, dann entschuldige ich mich natürlich schon jetzt, aber für mich sieht das letzte Foto so aus, als könnte man ziemlich gut erkennen, wo der Holzkäfig aufhört. Und das sind dann definitiv keine 20 cm von Streu zu Boden. Davon abgesehen haben @Shiori: und ich lediglich versucht zu helfen und Tipps zu geben, und das auch sehr freundlich und zuvorkommend. Deine Antwort, finde ich, klingt dafür ziemlich patzig. Ich persönlich empfinde das als nicht so freundlich! Wen...

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:13

Forenbeitrag von: »M.elli«

Emilys Käfig

Hallo Tim schön, dass du dir Gedanken machst und auch Dinge änderst, wenn du merkst dass sie für Emily nicht optimal sind Ich hätte noch folgende Tipps für dich: - Die senkrecht stehenden Weidenbrücken würde ich möglichst schnell entfernen/ersetzen oder zumindest die Ritzen mit Ponal (ein ungiftiger Flüssigklebstoff der durchsichtig trocknet) "stopfen", da Hamsterbeinchen sehr schnell ebim drüberklettern in solche Ritzen rutschen und steckenbleiben können. Das kann zu argen Verletzungen führen (...

Dienstag, 28. Februar 2017, 08:57

Forenbeitrag von: »M.elli«

Kann ein Hamster mit 2 noch züchten

Zitat von »eva_sxyz« das kam sogar im Bio Unterricht dran Also, liebe Eva, dir wurde hier doch mehrfach und von weitaus informierteren Personen als mir und dir aufgezeigt, dass du, wenn du ehrlich zu dir selbst bist, nicht geeignet bist um eine Zucht in Angriff zu nehmen. Ganz abgesehen von deinem fehlenden Wissen (und da fehlt definitiv Wissen, wie @Selene: aufgezeigt hat. Wieviel Wissen fehlt, ist letztlich egal, auch wenn du nur ganz wenig nicht weißt, kann das zu Problemen und Fehlern führe...

Montag, 27. Februar 2017, 12:08

Forenbeitrag von: »M.elli«

Kann ein Hamster mit 2 noch züchten

Zitat von »eva_sxyz« Auch wenn meine Frage nicht beantwortet wurde Sowohl @Terrahamster: als auch @Miss Sophie: haben geschrieben, dass dein Hamster nicht mehr zur Zucht genutzt werden sollte. Wenn du das nicht gelesen hast, vermute ich, du hast die Beiträge nicht aufmerksam verfolgt und - viel schlimmer - nicht ehrlich vor dir selbst reflektiert hast, ob du als Züchterin geeignet bist oder nicht, wie es @Selene: schon im allerersten Beitrag verfasst hatte. Und sie hat wirklich Ahnung, schau di...

Montag, 27. Februar 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »M.elli«

Kann ein Hamster mit 2 noch züchten

Hallo Also, ich finde es - ehrlich gesagt - ganz schön dreist! Ich bin selbst gebürtige Baden-Württembergerin und wenn du mal hier klickst, dann siehst du, dass z. B. Hamster in Not auch Pflegestellen in Ba-Wü hat - und zwar nicht nur eine. Selbst in's hinterste Eck von Baden-Württemberg wäre eine Fahrt noch immer kürzer, als sie es von bsp. Hamburg nach München wäre, und auch das haben Hamster schon problemlos überstanden. Also das Argument mit der Entfernung ist totaler Quatsch, in meinen Auge...

Freitag, 17. Februar 2017, 15:54

Forenbeitrag von: »M.elli«

Kann ich das nehmen?

Hallo also ich würde auch nichts im Gehege anpflanzen, denn das muss ja gegossen werden damit es wachsen kann und wenn was wachsen soll ist das regelmäßige Umwühlen schon wieder hinfällig. Außerdem muss die Feuchtigkeit, die nicht von den Pflanzen aufgesogen wird, ja irgendwo hin. Wenn das Gehege aber unten zu ist, kommt Feuchtigkeit nicht raus und es führt zu Staunässe, behaupte ich mal. Außerdem wird das mit dem Wachsen auch schwierig, wenn der Plüsch sich jede Nacht im Gehege austobt, glaube ...

Freitag, 17. Februar 2017, 15:49

Forenbeitrag von: »M.elli«

Umgebauter Hoppelgarden für Lochlann (100 x 72 x 65 cm)

Huhu also 0,7qm sind doch wirklich ordentlich Was ich auf jeden Fall noch tun würde, ist, die Ritzen in den Weidebrücken mit Ponal zu versiegeln. Einmal nicht aufgepasst, kann da so ein kleines Zwergenbeinchen ganz schnell reinrutschen und stecken bleiben. Wenn der Hamster dann zieht und zerrt um sich zu befreien, kann es zu bösen Verletzungen und Brüchen kommen. Oder er klemmt sich ein und kommt gar nicht frei und muss dann die ganze Nacht da "hängen", bis ihn jmd. rettet. Ansonsten würde ich n...

Donnerstag, 16. Februar 2017, 12:23

Forenbeitrag von: »M.elli«

Knabberprobleme

Hallo Theresa, also ich habe 70cm hoch gebaut. Das Gehege steht auf einer Kommode und endet damit etwa mit mir (knapp über 1,70m). Das habe ich mich aber nur getraut, weil nirgends weniger als 35cm eingestreut ist (ich also von Gehegeoberkante bis Streuboden nicht allzu weit nach unten greifen muss), weil ich einen superstabilen Tritthocker mit großer Fläche habe, der mich ruckzuck und vor allem sicher ohne zu wackeln ein gutes Stück größer macht, und weil ich einen 2-Meter-NG habe, der sich mit...

Mittwoch, 15. Februar 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »M.elli«

Gehege gesucht für Zwergis. Oder so lassen?

Huhu Also von der Baumwollstreu rate ich dir ab. Es gibt einige Hamster hier im Forum die das im AUslauf angeboten bekommen und nicht sonderlich toll und interessant finden. Auch das mit dem formstabil kann ich mir da nicht so richtig vorstellen, um ehrlich zu sein. Greif lieber auf die gute alte "normale" Streu zurück, die auch definitiv hält, wenn sie gut festgedrückt ist. Die meisten hier schwören auf Allspan (ich auch). Das ist eine Allergiker-Streu für Pferde. Einfach mal horsedreams.de goo...

Mittwoch, 15. Februar 2017, 08:42

Forenbeitrag von: »M.elli«

Knabberprobleme

Huhu Zitat von »Filiz16« Somit käme man auf 0,48qm, also ein bisschen kleiner, als das, was offensichtlich empfohlen wird. Falls ich es überlesen habe und doppelt antworte, sorry, aber hier muss klar gesagt werden dass 0,5qm NICHT empfohlen werden. Es ist das angegebene Mindestmaß. Ich könnte bspw. auch mit meinem Mann auf 40qm wohnen, was auf Dauer aber sehr belastend wäre, weil es einfach nicht reichen würde, man keinen Stauraum hat, sich auf die Nerven geht ohne Rückzugsort, usw. So ist es mi...

Dienstag, 14. Februar 2017, 16:53

Forenbeitrag von: »M.elli«

[Fortsetzung] Gehegebegrünung, Saatanzucht und Pflanzen als Dekorationsfutter

Hallo @Marielena: , habe eben deinen Post bzgl. der verschiedenen Kernchen im Hamsterfutter gelesen und empfehle dir einfach mal ein Stück Kolbenhirse zu schütteln. So habe ich das gemacht und die dabei nicht gerade spärlich abgefallene Hirse habe ich dann auch einfach auf Chinchillasand gegeben und gegossen. Dachte schon das wird nichts mehr, nachdem Kresse und Mungobohnen und sogar Endivie keimen, aber gestern Abend, nach ca. 2 Wochen, kamen die ersten grünen Stängel und heute waren die schon ...

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »M.elli«

Zwerghamster mit krankem Auge

Hallo Ziggy, auf die gesundheitlichen Aspekte kann und will ich nicht eingehen, weil ich mich dafür viel zu wenig auskenne und nicht irgendwelche falschen Infos und /oder Vermutungen in den Raum werfen möchte. Was ich dir sagen kann, ist, das Männchen manchmal durchaus strenger riechen als Weibchen, das habe ich hier im Forum schon einige Male gelesen. Während manche User das direkt bestätigen, haben andere davon noch nie etwas gemerkt, es ist also sicher auch von Tier zu Tier unterschiedlich. A...

Montag, 13. Februar 2017, 20:14

Forenbeitrag von: »M.elli«

Mein Gehege 150x50x70

Zitat von »Shiori« Im Forum sind vor allem die Rodipet-Räder verbreitet und empfohlen Habe ich auch - bin ich absolut dabei! Zitat von »Shiori« Andererseits die Holz- oder Korklaufräder Ich habe ein Holzlaufrad. Für die Hamsterfüßchen ist Kork wohl besser, daher habe ich eine Korkmatte eben wie beschrieben zugeschnitten und eingeklebt. Würde auch diesmal wieder so vorgehen, damit ich den Kork immer mal wieder wechseln kann, aber viele hier schreiben auch dass man ein Korklaufrad einfach auswasc...

Montag, 13. Februar 2017, 11:16

Forenbeitrag von: »M.elli«

Mein Gehege 150x50x70

Hallo Yasemin, leider funktioniert das 2. Bild (bei mir) nicht, und das 1. Bild ist schwierig, um daraus was ableiten zu können. Man kann gar nichts sagen zu Streutiefe oder Größe des Sandbereichs, zum Beispiel, weil man eben nichts sieht (oder ist der Sand in dem Bonbonglas?)... Vielleicht kannst du noch ein paar aussagekräftige Fotos ergänzen? Auf die Schnelle kann ich nur sagen, dass ich die Küchenrolle rausnehmen würde, weil die zu schmal sind vom Innendurchmesser her für einen Teddyhamster....

Montag, 13. Februar 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »M.elli«

Knabberprobleme

Hallo Theresa (wenn ich mich aus deiner Vorstellung richtig erinnere?), eigentlich hat Alex alles gesagt, ich möchte nur kurz meine eigene Erfahrung teilen: unsere Teddydame lebte auf 120x50 cm in einem Aquarium. Die kleinen suchen sich Zeichen, wenn ihnen der Platz nicht reicht. Unsere Emilie hatte zwar keine Gitter, an denen hätte genagt werden können, hat aber dafür in den Ecken, wo die Glasscheiben mit Silikon verbunden sind, genagt. Das überstehende Silikon hat da ganz schön leiden müssen W...

Freitag, 10. Februar 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »M.elli«

Schon wieder GBE/BE?

Liebe, liebe Anja, das Schicksal ist manchmal grausam und lässt uns (und andere, auch die kleine Kirby) Wege gehen, die niemand versteht. Du hast so viel getan und nochmal, und trotzdem hat es für die kleine Fellnase nicht gereicht. Manchmal ist die Krankheit leider stärker, auch bei uns Menschen. Mach du dir jetzt bloß keine Vorwürfe! Du hast alles Denkbare getan, aber manches liegt einfach nicht in unseren Händen - leider! Am 18. Februar wäre der süße kleine Pyter von @Freyja: 3 Jahre alt gewo...

Freitag, 10. Februar 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »M.elli«

Welche Behausung - Acryl oder Glas

Hello again Da kann ich dich beruhigen, die meisten Hamster können via Mitfahrgelegenheit deutschlandweit reisen und manche Pflegestellen fahren einem, wenn man selbst abholt, sogar ein Stück entgegen. Die Entfernung macht also nicht so viel aus, es sind schon Hamster von Berlin nach München gereist, usw. Edit: wenn du jmd. direkt ansprechen möchtest, wie eben @Shiori: , dann brauchst du nach dem Namen noch einen Doppelpunkt, sonst klappt es nicht

Bei Google im Hamsterforum suchen